207952

2 Neue von Canon mit 7,1 Megapixel

Kameraspezialist Canon präsentiert zwei neue kompakte Digicams mit optischem 4x-Zoom, 7,1 Megapixel und hauseigenen Digic-III-Bildprozessoren.

Canon stellt die beiden pictbridge-kompatiblen Digitalkameras Powershot A560 und A570 IS vor. Beide Modelle basieren auf einem 4-fach-Zoom-Objektiv. Das Objektiv der A570 IS verfügt im Vergleich zum Schwestermodell zusätzlich über einen optischen Bildstabilisator und erlaubt manuelle Eingriffe in die Belichtung. Dank der ISO-1600-Empfindlichkeit und High-ISO-Auto-Funktion für Aufnahmen ohne Blitz sollen Fotos auch bei schlechten Lichtbedingungen gelingen. Als Bildprozessor kommt der hauseigene Digic-III-Chip mit 7,1 Megapixel zum Einsatz. Zur Bildanzeige dient ein 2,5-Zoll-Farbdisplay.

Darüber hinaus können an der PowerShot A570 IS die als Zubehör erhältlichen Objektivkonverter und die Nahlinse montiert werden; auch das optionale Unterwassergehäuse für Tauchtiefen von bis zu 40 Meter ist mit dem Modell kompatibel. Als Akkus nutzen beide Geräte handelsübliche Batterien oder Akkus im Format AA (Mignon). Im Lieferumfang sind Batterien, Anschlusskabel für USB und Video, eine 16-Megabyte-Speicherkarte sowie ein Softwarepaket für Windows und Mac enthalten. Canon will das Powershot-Duo Mitte März für 255 Euro (A560) und 307 Euro (A570 IS) in den Handel bringen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
207952