145433

2,2 Millionen Playstation 2

05.06.2000 | 10:06 Uhr |

Sony will 2,44 Milliarden Mark zusätzlich in die Chip-Produktion für die Playstation 2 investieren. Damit soll sichergestellt werden, dass eine ausreichende Zahl an Konsolen zum Produktstart in Europa und Nordamerika im Oktober zur Verfügung stehen.

Sony will 125 Milliarden Yen (umgerechnet 2,44 Milliarden Mark) zusätzlich in die Chipproduktion für die Playstation 2 investieren. Damit soll sichergestellt werden, dass eine ausreichende Zahl an Konsolen zum Produktstart in Europa und Nordamerika im Oktober zur Verfügung stehen.

Ursprünglich hatte Sony schon über 2 Milliarden Mark in zwei Chipfabriken investiert. In der einen wird der Grafikchip - in der anderen die CPU für die Konsole produziert. Zur Zeit werden monatlich 500.000 Stück der Playstation 2 hergestellt. Im Herbst will Sony in der Lage sein, 1,4 Millionen Stück zu fertigen. Und nach dem geplanten Bau einer neuen Fabrik sollen ab April nächsten Jahres 2,2 Millionen Stück monatlich vom Band laufen.

Sony will allein am 26. Oktober, dem ersten Verkaufstag in Europa und Nordamerika, jeweils 1 Million Stück an die Händler ausliefern. Es wird damit gerechnet, dass diese schon alleine wegen der vielen Vorbestellungen am ersten Tag vergriffen sein werden. In Japan hatte Sony innerhalb der ersten Woche nach dem Start über eine Million Stück verkauft. (PC-WELT, 03.06.2000, pk)

Europa-Playstation mit Festplatte (PC-WELT Online, 17.5.2000)

Playstation 2 Ende Oktober (PC-WELT Online, 11.5.2000)

Playstation 2 ausverkauft (PC-WELT Online, 6.3.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
145433