137310

17-Zoll-TFT bei Aldi Süd

20.07.2005 | 10:32 Uhr |

Zusammen mit dem 699-Euro-Rechner steht am 21. Juli auch ein günstiger 17-Zoll-Flachbildschirm bei Aldi Süd.

Ab Donnerstag, den 21. Juli, steht bei Aldi Süd ein PC für 699 Euro zum Verkauf ( die PC-WELT berichtete ). Doch der Rechner kommt nicht allein, ein 17-Zoll-TFT begleitet ihn.

Der 17-Zoll Aktiv SXGA LCD-Flachbildschirm – so der Produktname – kommt von Medion. Seine Reaktionszeit von zwölf Millisekunden macht ihn auch für Spieler und Video-Enthusiasten interessant. Das Kontrastverhältnis gibt Aldi mit 500:1, die Helligkeit mit 300 cd/m² an. Die maximale Bildauflösung beträgt 1280 x 1024 Pixel. Zwei Lautsprecher sind integriert. Ein DVI-Anschluss fehlt, die Übertragung der Bildsignale erfolgt via VGA.

Dem TFT liegen drei Kabel bei: Ein Stromkabel, ein Sub-D-Anschlusskabel für den Anschluss des Bildschirms an der VGA-Buchse des Rechners und ein Audiokabel.

Kunden haben Anspruch auf drei Jahre Garantie. Aldi Süd verlangt 199 Euro für den 17-Zoll-Bildschirm. Der Preis erscheint durchaus günstig, wie ein Blick in den Preisvergleich auf pcwelt.de ergibt. Wenn Ihr PC allerdings bereits über eine DVI-Buchse verfügt und seine Bildsignale somit digital übermitteln kann, sollten Sie besser zu einem anderen TFT mit DVI-Anschluss greifen, um die volle Bildqualität genießen zu können.

Ob das TFT auch bei Aldi Nord erhältlich sein wird – wo der 699-Euro-Rechner bereits einen Tag früher an den Start geht – geht aus den Informationen von Aldi nicht hervor.

Neuer Aldi-PC schon kommende Woche (PC-WELT Online, 15.07.2005)

Tipp: Wenn Sie sich für Discounter-Angebote interessieren, sollten Sie unseren kostenlosen Discounter-Alert bestellen. Sie erhalten dann bei News oder Tests zu Discounter-Angeboten direkt nach der Veröffentlichung eine Alert-Mail. Hier können Sie den Discounter-Alert bestellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
137310