204012

16x9 Europe bietet Highend-HDMI-Kabel an

Der Spezialist für High-Definition-Zubehör bietet ab sofort HDMI-Kabel der Spezifikation 1.3 an, die mit der doppelten Bandbreite aufwarten.

16x9 Europe führt ab sofort Highend-HDMI-Kabel gemäß der Spezifikation 1.3b von ThunderFlash im Programm. Bei dem HDMI-Kabel aus der Peak Line handelt es sich um ein Tru-HD-Kabel, das Signale mit einer Auflösung von 1080p und 24 Bilder pro Sekunde unterstützt. Neben Videodaten werden auch Audiodaten digital und ohne Qualitätsverlust übertragen. Die maximale Kabellänge beträgt 15 Meter. Die mehrfach abgeschirmten Leiter bestehen aus reinem, sauerstofffreiem HPOCC-Kupfer, die Steckkontakte hat der Hersteller mit 24 Karat vergoldet. Darüber hinaus sollen massive Stecker aus Vollmetall elektromagnetische Störungen eliminieren.

Gegenüber älteren HDMI-Standards wurde für den Standard 1.3 der Takt auf einem einzelnen Link von 165 auf 340 Megahertz verdoppelt. Dadurch steht eine Bandbreite von 10,2 Gigabit pro Sekunde zur Verfügung. Durch die hohe Datenrate ist eine Farbtiefe von 48 Bit möglich, sodass eine höhere Detailschärfe erzielt wird. Außerdem sind jetzt auch Bildwiederholraten von bis zu 120 Hertz möglich, um Bewegtszenen noch flüssiger darzustellen. An Audioformaten werden jetzt auch Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio unterstützt, wie sie auf HD DVDs und Blu-ray Discs vorkommen. Die doppelt vernähten HDMI Kupfer-Kabel sind in den Längen 1, 5, 3, 5, 7,5 und 10 Meter ab rund 60 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204012