133684

16fach-DVD-Brenner von A-Open

03.06.2004 | 13:26 Uhr |

Das Ende der Fahnenstange ist erreicht: Mit dem DUV1608/RRA will A-Open als erster Hersteller einen DVD-Brenner anbieten, der mit seinem 16fachen Schreibtempo die Geschwindigkeitsgrenze der DVD+R-Technik erreicht.

Das Ende der Fahnenstange ist erreicht: Mit dem DUV1608/RRA will A-Open als erster Hersteller einen DVD-Brenner anbieten, der mit seinem 16fachen Schreibtempo die Geschwindigkeitsgrenze der DVD+R-Technik erreicht.

Laut Hersteller benötigt der DUV1608/RRA nur noch rund zwei Minuten, um einen 4,7-GB-DVD+R-Rohling vollständig zu beschreiben. Kleiner Schönheitsfehler: 16fach-Medien sind wohl erst im Herbst erhältlich. Das Multiformat-Laufwerk (DVD+/-RW) beschreibt auch Double-Layer-Medien mit rund 8,6 GB Kapazität, diese allerdings nur mit 2,4fachem Tempo - der maximal zulässigen Höchstgeschwindigkeit für die Rohlinge mit zwei übereinander liegenden Datenschichten.

Die weiteren Schreibgeschwindigkeiten: 8fach DVD+RW, 8fach DVD-R, 4fach DVD-R, 48fach CD-R sowie 32fach CD-RW. CDs sowie DVDs liest der DUV1608/RRA mit 48fachem beziehungsweise 16fachem Tempo. Der DUV1608/RRA soll rund 140 Euro kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
133684