200438

16:9-Camcorder mit großer Festplatte

JVCs Everio-Comcorder-Serie erhält Zuwachs. Das neueste Modell bedient sich der 3-Chip-Technik und verfügt über eine 30 GB große Festplatte.

JVC erweitert sein Angebot um einen Camcorder, der mit drei CCD-Chips (je 1,3 Megapixel) arbeitet. Des Weiteren bietet der GZ-MG505 einen 10fach optischen Zoom und einen digitalen 300fach-Zoom. Bis zu 7 Stunden Aufnahmen im MPEG2-Format sollen auf der 30 GB großen Festplatte Platz haben. Neben Video-Aufnahmen können auch Fotos im JPEG-Format gemacht werden. Bei dieser Funktion unterstützt der Camcorder eine maximale Auflösung von 5 Megapixeln.

Die Videoaufnahmen können direkt mit Hilfe eines externen Stand-Alone-DVD-Brenner, der Everio Share Station CU-VD 10, gebrannt werden. Der Brenner muss allerdings extra dazugekauft werden. Auf dem 2,7 Zoll großen Farbdipslay des GZ-MG-505 kann das Filmmaterial direkt angeschaut werden. Der Camcorder ist ab Ende Juni lieferbar und soll rund 1.400 Euro kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
200438