1251166

15-Zoll-Notebook mit Ziffernblock

29.08.2006 | 10:09 Uhr |

MSI hat seinem neuen Megabook M662 neben der Centrino-Duo-Technologie auch einen vollwertigen Ziffernblock spendiert.

Das neue Megabook M662 von MSI basiert auf Intel Centrino-Duo-Technologie und ist je nach Modell mit Prozessoren zwischen 1,46 und 1,83 GHz ausgestattet. Alle M662-Varianten können mit bis zu zwei GByte DDR2-Speicher ausgestattet werden, standardmäßig sind 512 MByte oder ein GByte Speicher an Bord. Das 15,4-Zoll-Super-Glare-Display bietet WXGA-Auflösung. Für die Grafikdarstellung ist die Onboard-Lösung des Intel I945GM-Chipsatzes zuständig.

Je nach Modell bieten die M662-Megabooks zwischen 80 und 100 GByte Festplattenkapazität. Als optisches Laufwerk kommt in allen Varianten ein Double-Layer-DVD-Brenner zum Einsatz. An Schnittstellen stehen unter anderem Bluetooth, WLAN, S-Video, Firewire und Infrarot zur Verfügung. Abgesehen von der günstigsten Ausführung ist bei allen M662-Notebooks eine 1,3-Megapixel-Webcam ins Gehäuse integriert. Eine Besonderheit ist die Tastatur: MSI verbaut ein 103/104-Tastenkeyboard mit separatem Ziffernblock. Die günstigste Variante des M662 kommt ohne Bluetooth und Webcam mit SuSE Linux als Betriebssystem und kostet nur rund 700 Euro. Für die teuerste Variante verlangt MSI knapp 1.200 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1251166