809811

Horror-Film feiert Weltpremiere auf Bittorrent

17.03.2011 | 15:01 Uhr |

Im Mai feiert der Horror-Film "The Tunnel" seine Weltpremiere zeitgleich nicht nur in den Kinos, sondern auch auf Bittorrent. Ein Experiment, wie die Macher des Films betonen.

Das Geld für den Horror-Film " The Tunnel " sammelten die Macher von Distracted Media im "The 135K Project" im Web. Ein 90minütiger Film besteht aus rund 135.000 Einzelbildern (Frames) und Online-Nutzer konnten für jeweils 1 US-Dollar einen Frame kaufen. Im Gegenzug wollten die Filme-Macher dem Web auch etwas zurückgeben: Und so feiert der Film seine Weltpremiere nicht nur zeitgleich in den Kinos, sondern erscheint zeitgleich auch auf DVD und kostenlos auf Bittorrent.

"Wir glauben, dass wenn wir damit aufhören, Peer-to-Peer-Netzwerke zu bekämpfen, dann könnten sie die größte Revolution dessen werden, was wir jemals im Austausch von Unterhaltung und Informationen gesehen haben", hieß es noch beim Aufruf zum "The 135K Project". Und statt "Demnächst in den Kinos" hieß es "Auf Torrents Anfang 2011".

"The Tunnel" ist mittlerweile fertig und wird nun am 19. Mai erscheinen. Die Weltpremiere wird auf Bittorrent gefeiert. Erst anschließend kommt der Film in die Kinos, wofür Transmission Films und Paramount Home Entertainment Australia verantwortlich sein werden. Letztere haben sich laut Angaben der Produzenten des Films sehr offen für das Projekt gezeigt. Auf DVD wird der Film schließlich inklusive zwei Stunden Bonus-Material erhältlich sein.

Dieser Clip gibt einen Ausblick auf den Horror-Film , der in Tunneln in Australien spielt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
809811