727047

Cognizant übernimmt Pharma-Dienstleister

22.10.2007 | 11:31 Uhr |

Der stark wachsende Offshore-Anbieter Cognizant will sein Serviceangebot im Lifescience-Bereich ausbauen.

Cognizant will den Life-Science-Anbieter MarketrX für 135 Millionen Dollar in bar übernehmen. MarketrX hat sich auf Analysen, Marktforschung und Software-Services für Pharma- und Biotechfirmen sowie Medizingerätehersteller spezialisiert. MarketrX wurde 2000 gegründet, hat derzeit 430 Mitarbeiter und zählt dem Beratungshaus Deloitte zufolge zu den 500 am schnellsten wachsenden Technik- und Medienunternehmen Nordamerikas. Zu seinen Kunden gehören die 20 größten Pharmakonzerne sowie vier der fünf größten Biotech-Firmen.

Auch Cognizant gilt als einer der erfolgreichsten IT-Serviceanbieter der letzten zehn Jahre. Der US-amerikansiche IT-Dienstleister mit Wurzeln in Indien ist in den letzten Jahren vor allem durch die aggressive Nutzung von Offshore-Modellen rasant gewachsen und hat pro Jahr rund 10.000 neue Mitarbeiter eingestellt. Im zweiten Quartal dieses Jahres stieg sein Nettogewinn gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 49 Prozent auf 82 Millionen Dollar. Der Umsatz legte um 53 Prozent auf 517 Millionen Dollar zu. Und im Gesamtjahr will Cognizant die Zwei-Milliarden-Dollar-Grenze durchbrechen.

Mit der Übernahme will Cognizant will das bestehende Portfolio im Lifescience-Umfeld weiter ausbauen. Hilfreich sei dabei, dass auch MarketrX über Offshore-Zentren in Indien verfüge, von denen die Anwender in Nordamerika und Europa beliefert werden. (sp)

0 Kommentare zu diesem Artikel
727047