2080995

12-Zoll iPad soll sich in der Entwicklung befinden

22.05.2015 | 10:55 Uhr |

Erneut kursiert im Web derzeit das Gerücht, Apple arbeite an einem neuen, größeren iPad-Modell. Hier die Details.

Apple arbeitet laut einem Bericht von 9to5mac.com an einer Maxi-Variante des iPads. Damit wäre das iPad künftig in drei Größen erhältlich, nachdem die 9,7-Zoll- und die 7,9-Zoll-Varianten bereits seit längerer Zeit erhältlich sind, könnte sich ein iPad mit 12-Zoll-Display dazu gesellen.

Laut Informationen von 9to5mac.com entwickelt Apple die 12-Zoll-Variante des iPad unter dem Codenamen "J98" und "J99". Bei "J98" soll es sich um eine größere Variante des iPad Air 2 mit Wi-Fi und beim "J99" um die größere iPad-Air-2-Variante mit Wifi plus Cellular handeln. Die größeren iPads könnten unter dem Namen "iPad Pro" auf den Markt kommen. Damit wären künftig - sollten die Gerüchte stimmen - folgende iPad-Modelle erhältlich: iPad mini, iPad Air und iPad Pro.

Lesetipp: Das Apple iPad Air 2 128 GB  im Test

Zusätzlich arbeite Apple auch an neuen Software-Funktionen für das iPad. Dazu sollen die Multiuser-Unterstützung und der Dual-App-Viewing-Modus gehören. Über die Multiuser-Unterstützung sollen künftig mehrere Nutzer getrennt voneinander das iPad mit eigenen Konten nutzen können. Der Dual-App-Viewing-Modus soll die gleichzeitige Anzeige von zwei Apps auf dem Display erlauben.  Diese Funktion, so wird gemunkelt, werde Apple demnächst als Teil von iOS 9 vorstellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2080995