31.03.2010, 11:00

Hans-Christian Dirscherl

1130 und 1130n

Dell stellt zwei neue SW-Laserdrucker vor

Dell hat zwei neue Schwarzweiß-Laserdrucker für das Einstiegssegment vorgestellt. Die Modelle Dell 1130 und 1130n richten sich an Geschäftskunden und Endverbraucher.
Mit dem Dell 1130 können laut Hersteller 18 DIN-A4-Seiten und mit dem 1130n bis zu 24 Seiten pro Minute gedruckt werden. Die Geräte verfügen über einen Speicher von 8 MB (1130) beziehungsweise 64 MB (1130n). Die Druckauflösung liegt bei 600 x 600 dpi.
Eine Anschlussmöglichkeit besteht beim 1130 nur über den langsamen USB 1.1-Port. Beim 1130n kann man PCs und Drucker dagegen via USB 2.0 und Ethernet verbinden.
Tonerkartuschen sind für eine Kapazität bis zu 1500 beziehungsweise 2500 Blatt verfügbar. Die Papierkassette der Geräte fasst 250 Blatt.
Der Dell 1130 ist zu einem Preis ab 113 Euro und der Dell 1130n ab 165 Euro (jeweils inklusive Mehrwertsteuer) verfügbar. Dell garantiert ein Jahr lang einen Vor-Ort-Austauschservice am nächsten Arbeitstag. Diese im Preis enthaltene Garantie kann gegen Bezahlung auf bis zu fünf Jahre ausgeweitet werden.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

181250
Content Management by InterRed