1250152

11-Zoll-Subnotebook im edlen Lederkleid

07.06.2006 | 11:36 Uhr |

Asus verwendet für die Notebookserie S6F ungewöhnliches Material, um das Gehäuse zu verkleiden.

Asus stellte die S6F-Serie in edlem Lederkleid vor. Das Subnotebook mit handgeprägtem Leder, einer abgeschliffenen Tastatur und dem Aluminiumgehäuse soll klassischen Luxus in die Computerwelt bringen. Neben dem Deckel sind die Handauflage und die USB-Maus mit dunkelbraunem Rindsleder bezogen. Die Modelle der S6F-Leder-Serie werden standardmäßig mit zwei Akkus ausgeliefert, einem 3-Zellen- und einem 6-Zellen-Akku, und setzen auf Intels Core-Duo-Prozessor.

Das Subnotebook ist mit einem 11,1-Zoll-Widescreen-Display ausgestattet und wiegt 1,37 Kilogramm mit dem 3-Zellen-Akku. Als Datenspeicher dient eine 100 GB große Festplatte und der DDR2-Arbeitsspeicher ist 1.024 MB groß. Neben WLAN und Bluetooth verfügt das S6F noch über einen 4-in-1-Kartenleser und bietet neben einem VGA-Ausgang noch drei USB-2.0-Schmittstellen. Das S6F-3022P von Asus wird ab sofort im Fachhandel für 2.000 Euro angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250152