1249657

100 Millionen User bei Skype

02.05.2006 | 11:44 Uhr |

Wunsch nach weltweiter Internetkommunikation wächst laut Skype stetig.

Skype hat laut eigenen Angaben mit 100 Millionen registrierten Usern einen wichtigen Meilenstein erreicht. Seit September 2005 – damals waren es 54 Millionen User - hat sich die Kundenzahl fast verdoppelt. Skype ermöglicht allen, die einen Internetanschluss haben, das einfache, grenzenlose und kostenlose Telefonieren und Versenden von Videos über das Internet.

Niklas Zennström, CEO und Mitbegründer von Skype
Vergrößern Niklas Zennström, CEO und Mitbegründer von Skype

„Skype ist sprunghaft gewachsen, weil das Unternehmen es jedem, der irgendwo auf der Welt einen Internetanschluss hat, leicht macht, etwas zu tun, was vorher nicht möglich war – mit jemandem so lange zu telefonieren wie man will, und das kostenlos. Mehr als 100 Millionen registrierte Nutzer in so kurzer Zeit sind ein Beleg dafür, wie sehr es den Leuten gefällt, mit Skype einfach und unkompliziert Freunde, die Familie oder Kollegen in aller Welt kostenlos anzurufen," sagt Niklas Zennström, CEO und Mitbegründer von Skype.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1249657