204216

10-Megapixler für Unterwassereinsätze

Der Digicam-Spezialist Pentax hat eine Kamera mit 10 MP, 3x-Zoom und automatischer Gesichtserkennung angekündigt. Selbst Aufnahmen unter Wasser schießt die Kompakte.

Pentax stellt mit der Optio W60 eine Digitalkamera mit 10-Megapixel-CCD-Sensor vor. Sie entspricht der JIS-8-Norm und soll deshalb bis zu einer Wassertiefe von 4 m und einer Dauer von 2 Stunden eingesetzt werden können. Das Objektiv besitzt einen 5-fachen optischen Zoom und deckt einen Brennweitenbereich von 28 bis 140 Millimeter ab. Die Lichtempfindlichkeit ist von ISO 64 bis ISO 6.400 justierbar. Ebenso verfügt die Kamera über eine automatische Gesichtserkennung, die bis zu 32 Gesichter in 0,03 Sekunden erkennen soll. Neben Fotos vermag die Knipse auch Videos mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln inklusive Ton aufzuzeichnen.

Zur Bildkontrolle dient ein 2,5 Zoll großer Monitor. Er ist antireflexbeschichtet und löst Bilder mit 230.000 Punkten auf. Speichern lassen sich die Fotos entweder auf dem ca. 36,4 Megabyte großen, internen Speicher oder einer optionalen SD- oder SDHC-Speicherkarte. Praktisch: Eine Recovery-Funktion ermöglicht es, versehentlich gelöschte Bilder wiederherzustellen. Die Optio W60 misst 98 x 55,5 x 24,5 Millimeter und bringt gerade einmal 145 Gramm auf die Waage. Sie soll ab Juli für rund 280 Euro in den Farben Silber, Ocean Blue und Coral Pink zu haben sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204216