2103520

1.000 Musiker performen Foo Fighters-Song - gleichzeitig

31.07.2015 | 09:41 Uhr |

Dutzende von Schlagzeugern, hunderte Sänger und zahllose E-Gitarren - dieses Video ist nicht nur Anwärter auf einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde. Es soll auch eine berühmte Rockband in eine Stadt in Norditalien locken.

Fabio Zaffagnini hatte eine ungewöhnliche Idee: 1.000 Musiker sollen gleichzeitig und synchron das Lied "Learn to Fly" der bekannten US-Rockband Foo Fighters spielen. Dieser Event soll die Band dazu bewegen, Zaffaninis Heimatstadt Cesena im nördlichen Italien einen Besuch samt Auftritt abzustatten. Das Projekt ist geglückt und das beeindruckende Video mit den 1.000 Musikern kann auf www.rockin1000.com angeschaut werden.

Fast ein Jahr lang liefen die Vorbereitungen für den gigantischen Auftritt, der es auch in das Guinness-Buch der Rekorde schaffen soll. Zaffagnini und seine Helfer haben zahlreiche auftrittwillige Musiker eingeladen und zunächst vorspielen beziehungsweise vorsingen lassen. Geeignete Musiker wurden dann ausgewählt, Teil der 1.000 zu sein. Ferner wurden per Crowdfunding fast 50.000 Euro eingesammelt, um das Projekt auf die Beine zu stellen.

Noch haben die Foo Fighters sich nicht offiziell zu dem ungewöhnlichen Video geäußert. Die am Video Beteiligten sind jedenfalls voller Hoffnung, dass ihre Idole in ihrer Heimat auftreten werden.

Die 10 erfolgreichsten Youtube-Videos aller Zeiten

0 Kommentare zu diesem Artikel
2103520