1248294

1-Zoll-Festplatte mit 12 Gigabyte

15.02.2006 | 11:16 Uhr |

Seagate bringt eine winzige Festplatte auf den Markt, die mit einer großen Speicherkapazität und geringem Stromverbrauch glänzt.

Seagates neue 1-Zoll-Festplatte soll um 23 Prozent kleiner sein, 50 Prozent mehr Speicherkapazität haben und 30 Prozent weniger Strom verbrauchen als die derzeit angebotene 1-Zoll-Festplatte des HDD-Spezialisten. Dank eines optionalen Fall-Sensors ist die Festplatte besonders robust, und sie erfüllt genau die Anforderungen, die Handheld-Gerätehersteller heute an Mini-Festplatten stellen. Die ST1.3-Festplatte ist darüber hinaus Seagates erstes Laufwerk, das die neue Perpendicular-Recording-Technologie im 1-Zoll-Format verwendet.

Die speziellen G-Force-Protection-Funktionen der 40 x 30 x 5 Millimeter großen Mini-Festplatte sollen für unterbrechungsfreies, verlässliches Speichern und Wiedergeben der Inhalte sorgen. Zusätzlich nutzt das Laufwerk die Run-On-Technology von Seagate. So bleiben die Leseköpfe auf der Spur, auch wenn das Gerät in Bewegung ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1248294