41738

1&1 startet Voice-over-IP-Service

12.07.2004 | 12:28 Uhr |

Der Internet-Provider 1&1 bietet ab sofort die Möglichkeit, auch Telefongespräche per Internet zu führen. Für den Service werden keine monatlichen Gebühren fällig, auch an der bisherigen Telefonnummer ändert sich nichts.

Der Internet-Provider 1&1 bietet ab sofort die Möglichkeit, auch Telefongespräche per Internet zu führen. Für den Service werden keine monatlichen Gebühren fällig, auch an der bisherigen Telefonnummer ändert sich nichts.

Kernstück des Service ist ein in das Kabel-/WLAN-Modem integrierte "Phoneboard", dabei handelt es sich um das AVM Fritz!box Fon. Vorhandene Telefonapparate und Faxgeräte werden direkt an das Modem angeschlossen. Eingehende Anrufe werden über die bestehende Telefonleitung abgewickelt, bei ausgehenden Gesprächen haben Sie die Wahl, ob der Anruf über die Telefonleitung oder die DSL-Leitung erfolgen soll. Das System funktioniert auch ohne eingeschalteten PC.

Attraktiv sind dabei die Preise, die 1&1 pro Minute verlangt: So kostet jede Gesprächsminute ins deutsche Festnetz ein Cent. Wird eine Person angerufen, die ebenfalls diesen Service nutzt, kostet das Gespräch überhaupt nichts. Auslandsgespräche beginnen bei neun Cent je Minute, Telefonate ins Handynetze starten bei 19,9 Cent.

Das für den Service nötige Modem inklusive "Phoneboard" erhalten sowohl DSL-Neueinsteiger als auch wechselwillige Anwender, die einen DSL-Plus-Tarif bei 1&1 abschließen. Das kabelgebundene Modem kostet 19,90 Euro Aufpreis, für das WLAN-Modell werden 49,90 Euro fällig. In jedem DSL-Plus-Tarif (ab 6,90 Euro pro Monat) sind zudem 100 Gesprächsminuten enthalten. ISDN-Anschlussmerkmale, wie Anklopfen, sollen laut Anbieter erhalten bleiben. Die Abrechnung der Gespräche erfolgt über 1&1.

Anwender, die über einen Volumentarif verfügen, sollten zunächst prüfen, wie viel sie pro Monat telefonieren, denn der Traffic, der bei Voice-over-IP anfällt, belastet das monatliche Freivolumen. Laut 1&1 fallen bei bestmöglicher Sprachqualität (vergleichbar mit herkömmlichen Telefon) pro Minute etwa 600 Kilobyte an.

Weitere Informationen zu diesem Angebot finden Sie hier bei 1&1 .

0 Kommentare zu diesem Artikel
41738