241234

1&1: Preissenkung für DSL-Flatrate

01.06.2006 | 14:29 Uhr |

1&1 senkt den Preis für die DSL-Flatrate. Anwender bekommen jetzt bundesweit den Preis für die City-Flat.

1&1 bietet ab sofort die Flatrate für DSL-Anschlüsse bundesweit für 4,99 Euro pro Monat an. Das entspricht dem Preis für die Flatrate, die bislang nur in einigen deutschen Städten unter dem Namen City-Flat bereitgestellt wurde. Das als einmalige Sonderaktion bezeichnete Angebot gilt für alle Gebiete in denen DSL verfügbar ist und setzt einen DSL-Neuanschluss voraus, der mindestens 16,99 Euro im Monat kostet.

Wer gleichzeitig mit einem 16000er-Anschluss die Telefon-Flatrate 1&1-Phone-Flat bestellt, erhält zusätzlich ein Startguthaben von 200 Euro und die Surf&Phone-Box WLAN von AVM gratis. Bei der 1&1 Flatrate handelt es sich um eine echte Flatrate ohne Volumen- oder Zeitbeschränkungen.

Das Angebot zählt damit zu den günstigsten Möglichkeiten für Neueinsteiger, um an eine Flatrate zu kommen. Günstiger geht's allerdings beispielsweise, sofern Sie mindestens einen 2000er-Anschluss wählen, bei GMX . Der Anbieter gehört wie 1&1 zur United-Internet-Gruppe.

0 Kommentare zu diesem Artikel
241234