9446

1&1: Flatrate in Verbindung mit neuem VoIP-Angebot günstiger

26.01.2005 | 13:25 Uhr |

Wer bei 1&1 ein 100-Stunden VoIP-Paket für 19,90 Euro im Monat bucht, erhält die DSL-Flatrate zehn Euro günstiger.

Bei 1&1 gibt es Flatrates für T-DSL und 1&1 DSL ab sofort zehn Euro günstiger, wenn man einen speziellen Tarif für Internet-Telefonie dazubestellt.

Der VoIP-Tarif "Phone 100" richtet sich vor allem an Vieltelefonierer. Für 19,90 Euro im Monat können Sie 100 Stunden ins deutsche Festnetz telefonieren.

In Verbindung mit "Phone 100" kostet die Flatrate bei 1&1 pro Monat 9,90 Euro (für DSL 1000), 19,90 Euro (für DSL 2000) beziehungsweise 29,90 Euro (für DSL 3000).

Zu diesem Paket erhalten Anwender auf Wunsch passende VoIP-Hardware günstig dazu: Die Fritz Box Fon mit oder ohne WLAN für 19,90 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
9446