04.04.2012, 18:33

Denise Bergert

0x10c

Minecraft-Schöpfer stellt ambitioniertes neues Weltraum-Spiel vor

©0x10c.com

Minecraft-Schöpfer Markus „Notch“ Persson verlegt das beliebte Minectraft-Prinzip in seinem neuesten Spiel 0x10c in den Weltraum.
Nach Markus Perssons Rücktritt als leitender Entwickler bei Mojang Specifications hat sich der Minecraft-Schöpfer in den vergangenen Monaten einem neuen Projekt gewidmet, das er heute erstmals der Öffentlichkeit vorstellte. Das Spiel trägt den vorläufigen Namen 0x10c und versteht sich als „ambitionierter“ Weltraum-Titel. In 0x10c halten wieder umfangreiche Bau-Funktionen Einzug, die um Weltraumschlachten und ein Wirtschaftssystem erweitert werden. Laut Persson wird es weiterhin möglich sein, auf den unterschiedlichen Planeten der Spielwelt zu landen.

Ebenso wie der Erfolgstitel Minecraft, plant der Entwickler zudem einen Mehrspieler-Modus. Laut Persson sei 0x10c aktuell noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase. Fans müssen sich aber dennoch voraussichtlich nicht mehr allzu lang gedulden, bis sie erstmals Hand an den Titel legen können, denn Persson will 0x10c ebenso wie Minecraft relativ früh veröffentlichen, damit die Spieler am Entstehungsprozess teilhaben können.
Über die Finanzierung von 0x10c liegen derzeit noch keine finalen Details vor. Laut Persson werde die Nutzung des Mehrspieler-Modus und des damit verbundenen Multiversums auf eine monatliche Gebühr hinauslaufen. Der Singleplayer-Modus soll hingegen kostenlos spielbar sein.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1425099
Content Management by InterRed