171510

Twitter entfacht Olympisches Feuer

08.08.2008 | 14:24 Uhr |

Kurz vor der Eröffnung der Olympischen Spiele soll eine Online-Kampagne Fans des Mikro-Blogging-Dienstes Twitter in Feierstimmung bringen und den Olympischen Geist verbreiten.

Twitter-Fans sollen in ihren Twitter-Nachrichten das Kürzel „#080808“ verwenden, das für den Eröffnungstag der aktuellen Olympischen Spiele steht – den 8. August 2008. „Es ist einfach eine nette Art, den Tag zu würdigen“, erklärt Steven Lin. Er ist einer der Mitbegründer der Bewegung und arbeitet als Projektmanager für die offizielle Olympia-Website Sohu.com .

Er und zwei weitere Internetexperten waren am Mittwoch auf die Idee gekommen und hatten sie am Donnerstag in die Tat umgesetzt. Lin ist auf Twitter unter dem Pseudonym flypig zu finden . Für das Kürzel „#080808“ hätten er und seine Kollegen sich aus verschiedenen Gründen entschieden. Entscheidend war: Es ist auf Computer und Handy einfach zu tippen.

Lin und sein Twitter-Kollege „ webleon “ hatten zunächst an #BJ08 oder #BJNOW gedacht. Die Dritte im Bunde, „ Babechloe “ aus Shanghai, war jedoch dagegen. Sie schlug #080808 vor, um die Twitter-Party zur Eröffnung der Olympischen Spiele nicht direkt in Bezug zu Peking zu stellen. In China ist die Rivalität zwischen einzelnen Regionen und Städten oft sehr ausgeprägt. BJ für Peking (Beijing) im Kürzel hätte den Erfolg der Kampagne trüben können.

Obwohl die Zahl der #080808-Twitter-Nachrichten nicht bekannt wird, kommt seit 12 Uhr mittags Pekinger Zeit jede halbe Sekunde eine neue hinzu. Außerdem wird Software für die Online-Bewegung geschrieben, unter anderem ein Photoshop-Overlay , mit dem Twitter-Fans den Slogan auf ihre Twitter-Avatare aufbringen können.

Online-Kampagnen wie diese gehören in China mittlerweile zum Alltag. Als es beim olympischen Fackellauf im Ausland zu schweren Protesten kam, hatten chinesische Internetnutzer als Zeichen der Solidarität zu ihrem Land ihre Messenger-Icons mit (L) China – als Kürzel für „Love China“ – geschmückt. Als Reaktion auf das Erdbeben am 12. Mai in der Provinz Sichuan ersetzten viele diese Solidaritätsbekundungen später durch Regenbogen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
171510