840836

Cydia erhält webbasierte Suchmaschine

10.05.2011 | 13:50 Uhr |

Die App-Store-Alternative Cydia bekommt eine neue Funktion. Bisher ließen sich Cydia-Apps nur über ein iPhone mit Jailbreak und installierter Paketverwaltung suchen. Nun gibt es auch eine webbasierte Suche, die einen umfangreichen Katalog der alternativen Download-Plattform indexiert hat.

Jede Stunde werden alle integrierten Repositories nach Updates und neuen Inhalten gescannt. Darüber hinaus ist auch möglich, einzelne Kategorien zu durchforsten und so auf neue Apps aufmerksam zu werden, die bei einer Suche sonst untergehen würden. Eigene Paketquellen können ebenfalls eingebunden werden. Außerdem lassen sich RSS-Feeds abonnieren, die über kürzlich aktualisierte und komplett neue Pakete informieren.

Test: iPhone 4

Hat man die gewünschte App gefunden, erhält man übersichtlich alle Infos zum Programm, wer es zur Verfügung gestellt hat, wann es zuletzt aktualisiert wurde und ob die Applikation Geld kostet. Außerdem werden besonders vertrauenswürdige Quellen, wie die Repositorys des Cydia-Entwicklers Saurik als sicher gekennzeichnet.

Die Websuche macht das umständlichere Aktualisieren aller Repositorys und das Nachladen fehlender Updates für eine einfache Suche überflüssig. Hat man sich schließlich für eine App entschieden, kommt man um den Aktualisierungsprozess allerdings nicht herum, denn dies geschieht weiterhin über Cydia.

So befreien Sie Ihr iPad von den Apple-Fesseln

0 Kommentare zu diesem Artikel
840836