Guten Tag,

... im Hinblick auf den Datentransfer sind mir nachstehende technische
Fragen eingefallen, die bei regem Mailverkehr durchaus zu Problemen
führen können.

a) Sind die Archvierungsoptionen bei einschlägigen Mail-Account-Anbietern, insofern Sie als Tool enthalten sind, grds. kostenpflichtig oder gibt es hier Unterschiede ?!

b) Sind prinzipiell alle Free-Mail-Systeme untereinander kompertibel ?!
- ein guter Bekannter aus dem IT-Bereich hatte mir das bestätigt, aber
ich kenne einen Fall bei dem die Versendung trotz richtiger Adresse
fehlgeschlagen ist.

c) Kann man beim sog. POP3-Mailtransfer die Eingangsmails auch
mit Dateianhängen auf die Festplatte C ablegen ?!

PS: Ich habe bisher mit GMX-YAHOO-WEB gearbeitet !!!