Liebe Leser,
Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie rechts auf 'Jetzt registrieren.', um den Registrierungsprozess zu starten.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 9 von 14
  1. #1
    Registriert seit
    06.2012
    Beiträge
    23

    Probleme mit Nvidia GeForce GTX 460M

    Hallo zusammen,

    ich verwende die oben genannte GraKa mit 1,5 GB in meinem ASUS G73Sw (Intel i7-2630QM 4x 2,0 bis 2,9 GHz, RAM 8 GB DDR3, WIN8 Pro). Der neueste Treiber von Nvidia ist installiert. Energieschema ist auf Höchstleistung eingestellt.

    Problem:
    Beim Zocken von WoW wurde in letzter Zeit nach ein ein oder zwei Stunden manchmal der Bildschirm schwarz. WoW läuft weiter, den Sound höre ich auch. Wenn ich mittels Alt/Tab oder der WIN Taste aufs Desktop wechsle, kommt das Bild nach ca. 5 bis 10 Sekunden wieder. Danach kann ich weiterspielen, manchmal wird der Monitor dann wieder schwarz, manchmal nicht.

    Nun habe ich mir aus Nostalgiegründen Command & Conquer Alarmstufe Rot 3 und Tiberium War geholt. Beide Spiele laufen ruckelfrei mit höchster Auflösung und maximalen Details. Aber auch hier wird der Bildschirm nach ca. 30min schwarz. Die Spiele laufen jedoch wie bei WoW weiter, der Rechner stürzt auch nie ab.

    Hab zunächst ein Temperaturproblem vermutet und die Werte mittels Speedfan kontrolliert. GPU Temperatur war kurz nach dem schwarzen Bildschirm bei 86 Grad. Habe die Luftschlitze mit dem Staubsauger bearbeitet, Temperatur nach dem schwarz werden lag nun bei 80 Grad. Hab den Laptop komplett aufgemacht und innen gründlich gereinigt. Temperatur nach dem schwarz werden liegt nun bei 66 Grad.

    Somit kann die Temperatur eigentlich nicht mehr das Problem sein. Denke auch, mein Laptop sollte mit den alten C&C Spielen gut zurecht kommen. Die Lüfter lassen sich mit Speedfan leider nicht ansteuern.

    Habt ihr eine Idee, was ich machen kann oder woran das liegt? Gibts ein anderes Tool, um die Lüfter aufzudrehen (falls es doch an der Temperatur liegt)?

    Im normalen Betrieb (Desktop, Internet, Fotobearbeitung) habe ich übrigens keine Probleme (Temperatur ist bei ca. 45 bis 55 Grad).

    Danke euch
    Markus
    Geändert von Markus75 (08.12.2012 um 11:01 Uhr)

  2. #2
    Avatar von magiceye04
    magiceye04 ist offline Wandelndes Forum
    Mein System
    MainboardAsus M5A97-EVO2
    ProzessorFX-8350 (4,0GHz@1,27V)
    GrafikkarteAsus GTX750ti-OC-2GD5
    RAM2x8GiB G.E.I.L. DDR3-1600
    Festplatte(n)Samsung 840pro 128GB + Seagate 7200.14
    Andere LaufwerkeLG DVDRAM
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)BeQuiet Straight Power E9 400W
    Soundkarteonboard
    BetriebssystemWindows7hp
    AV-Softwareja
    Firewallsicher doch
    System-/OptimierungstoolsBrain 2.0
    Art des InternetzugangsDSL-16000
    Router/ModemFritz!
    MonitorLG M2452 61cm - Widescreen 16:9 | PCWELT-Bastel-Beamer
    SonstigesNanoxia Deep Silence1
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    oops, wrong planet... | Planet3Dnow!
    Beiträge
    48.928
    Ich würde es mal bewußt NICHT mit dem neuesten, sondern einem älteren Treiber probieren.
    Die GPU-Temperatur ist im grünen Bereich, wo liegt die CPU temperaturmäßig bei Last?
    o*******This is Schäuble.
    L_/*****Copy Schäuble into your signature
    OL***** to help him on his way to Überwachungsstaat.

  3. #3
    Registriert seit
    06.2012
    Beiträge
    23
    So hab mal bisschen getestet und folgende Temperaturen gemessen:
    Direkt nach Hochfahren: GPU 40 / 1 Core 40 / 2 Core 37 / 3 Core 29 / 4 Core 34
    Nach 3min Zocken von C&C Alarmstufe Rot 3 und schwarz werden des Bildschirms: GPU 73 / 1 Core 49 / 2 Core 47 / 3 Core 42 / 4 Core 42
    Nach 15min Zocken von C&C Alarmstufe Rot 3 und schwarz werden des Bildschirms: GPU 78 / 1 Core 49 / 2 Core 48 / 3 Core 43 / 4 Core 46
    Nach 35min Zocken von C&C Alarmstufe Rot 3 ohne schwarz werden des Bildschirms: GPU 80 / 1 Core 55 / 2 Core 50 / 3 Core 45 / 4 Core 47

    Interessanterweise ist der Bildschirm nach drei Minuten zocken bei viel niedrigeren Temperaturen schwarz geworden als nach 35min, wo er gar nicht ausgesetzt hat. Ist vielleicht doch eher ein Treiberproblem oder?

    Übrigens ist die GPU Temperatur in meiner Auflistung gegenüber den anderen Werten immer etwas höher, weil ich diese aus OpenHardwareMonitor habe und dieser auch die max. Werte ausgibt, also von dem Zeitpunkt, wo der Bildschirm schwarz wird. In der Zeit bis der Bildschirm wieder angeht, kühlt der Rechner schon kräftig runter. Die restlichen Werte habe ich aus Speedfan und dort sehe ich leider nur die aktuellen Werte. Daher sind die Temperaturen der CPU im Moment, wo der Bildschrim aussetzt, wahrscheinlich höher.
    Geändert von Markus75 (11.12.2012 um 11:32 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Beim Rathaus schräg hoch
    Beiträge
    9.605
    Wie heißt das Netzteil?

  5. #5
    Registriert seit
    06.2012
    Beiträge
    23
    ASUS ADP-150NB D
    Input 100-240V / 2,0A
    Output 19,5V / 7,7A

  6. #6
    Avatar von Kiton
    Kiton ist offline Viertel Gigabyte
    Mein System
    MainboardASUS Z87-C (C2); HTPC: ASRock B75 Pro3-M
    ProzessorIntel Xeon E3-1240v3; HTPC: Intel i5-2500K
    GrafikkarteASUS R9290-DC2OC-4GD5 DirectCU II OC; HTPC: Sapphire HD6870
    RAMCorsair Vengeance DDR3 1600 MHz CL9 4*4 GB; HTPC: Corsair Vengeance Low Profile blau DIMM Kit 8GB
    Festplatte(n)Sam. 830 128GB; Crucial M500 240GB; Seagate ST2000DM001 2TB; HTPC: Vertex3 128GB; Seag. 2,5" 500GB
    Andere LaufwerkeDVD LG GH22NS70; Extern: DVD LG-GP08; HTPC LiteOn iHAS124; Diverse ext. 2,5" HDD 120 - 750GB
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)Cougar PowerX 550 Watt; HTPC: be quiet! Straight Power E9 400W
    Soundkarteon Board (ALC892)
    BetriebssystemWin 7 HP SP1 64-bit; Win 7 Prof. SP1 64-bit; Win7 Starter
    AV-SoftwareBitdefender 2013; HTPC Bitdefender 2013; Laptop Bitdefender 2013
    FirewallBitdefender 2013; HTPC Bitdefender 2013; Laptop Bitdefender 2013
    System-/OptimierungstoolsSystem Explorer
    Art des InternetzugangsKabelanschluss
    Router/ModemD-Link DIR-657/E
    Monitor24" Samsung TA350; 23" Medion; HTPC Samsung D5000 32"
    SonstigesLaptop Asus X72J mit 256GB Samsung 830; Netbook Acer D255; Xeon PC Gehäuse: Cooler Master Silencio 650 Pure, schallgedämmt; HTPC Gehäuse: Chieftec HM-01; Drucker: Brother MFC-J4410DW; Diverse USB Sticks 4 - 64GB
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Im schönen Sauerland
    Beiträge
    3.861
    Passiert das auch wenn der Laptop über Akku läuft?
    Hast Du einen externen Monitor angeschlossen?
    MfG Kiton
    ----------------------------------------------------------------------------------------
    Bei Hardware Problemen bitte immer die Rechnerkonfiguration angeben.

  7. #7
    Registriert seit
    06.2012
    Beiträge
    23
    So hab es getestet.

    Nach 30min im Akkubetrieb (C&C Alarmstufe Rot 3) ist der Bildschirm nicht schwarz geworden. Allerdings läuft der Laptop mit Akku (trotz aus meiner Sicht korrekter Energieeinstellungen) nicht auf voller Leistung. Dem entsprechend wurden die Temperaturen auch nicht so hoch:
    GPU 67 / 1 Core 47 / 2 Core 51 / 3 Core 44 / 4 Core 45

    Hab dann noch ca. 20min mit Netzteil weitergespielt, die Temperaturen sind hoch gegangen, schwarz geworden ist der Bildschirm aber dieses Mal auch nicht:
    GPU 80 / 1 Core 57 / 2 Core 54 / 3 Core 48 / 4 Core 50

    Einen externen Monitor verwende ich nicht.

  8. #8
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Beim Rathaus schräg hoch
    Beiträge
    9.605
    ASUS G73Sw (Intel i7-2630QM 4x 2,0 bis 2,9 GHz, RAM 8 GB DDR3, WIN8 Pro
    Wieso hat das Teil Windows 8 als Betriebssystem?

  9. #9
    Registriert seit
    06.2012
    Beiträge
    23
    Weil ich einen Trojaner hatte und im Zuge der Neuinstallation gleich auf Win8 umgestiegen bin.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit NVIDIA Geforce 6200
    Von Peter Enis im Forum Grafikkarten & Monitore
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 14:36
  2. Probleme Mit Nvidia Geforce FX5500
    Von Nooack im Forum Grafikkarten & Monitore
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 18:15
  3. probleme mit nvidia geforce
    Von prefix im Forum Windows XP / Server 2003/2008 / Vista
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 18:32
  4. Probleme mit NVIDIA GeForce FX Go5200
    Von deez nuuuts im Forum Grafikkarten & Monitore
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 02:56
  5. Nvidia Geforce 2 MX/400 PROBLEME !!!!!!!
    Von tek-v2.0 im Forum Grafikkarten & Monitore
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2002, 14:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
12
Content Management by InterRed