Liebe Leser,
Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie rechts auf 'Jetzt registrieren.', um den Registrierungsprozess zu starten.
Dies sind Kommentare zum PC-WELT Artikel:
PC-WELT-Gewinnspiel: Was ist so schlimm an Facebook?
Jede Woche bringen wir eine Meldung "PC-WELT-Gewinnspiel für alle Forumnutzer". Darin schlagen wir Ihnen ein Thema zur Diskussion vor. Dann sind Sie gefordert: Schreiben Sie bis zum kommenden Freitag Ihre Meinung unter diese Meldung. Beachten Sie aber bitte die Netiquette und unsere AGB. Sie sind bereits für das Forum der PC-WELT angemeldet? Dann legen Sie einfach los. Sie sind noch nicht registriert?......
» Weiter zum Artikel
Seite 1 von 11 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 9 von 98
  1. #1
    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    1.815

    Gewinnspiel: Was ist so schlimm an Facebook?

    Ich kann verstehen, wenn jemand einfach keine Lust auf die Art der Kommunikation hat. Ich selbst kenne zum Beispiel fast niemanden bei Twitter und Google+ ist mir zu ernst. Deswegen bin ich da privat gar nicht unterwegs.

    Facebook ist Spaß, meistens leichte Kost, hier und da ein paar nette Einträge und neue Fotos von Freunden. Der Lieblingsverein kommentiert das gerade laufende Fußballspiel mit kurzen Worten wie TOOOOOOOOOOOR. Ich erfahre, wann Klitschko wieder boxt. Wenn einer meiner Freunde mal wieder nicht aufpasst, habe ich auch mal einen Hoax in meinem Nachrichtenfeed. Aber den blende ich aus, belehre meine Freunde und alles ist wieder gut.

    Dort werden verlorene Leute wieder gefunden und man kann schnell allen seinen Freunden bzw. Freundinnen gleichzeitig sagen, dass der EX-Freund total doof ist. Klar kann man auch am Strand liegen und auf Facebook erzählen, dass man sich dafür hat krank schreiben lassen. Aber das ist einfach dämlich und passiert ja auch nicht ständig. Sonst müsste es Seiten wie Socialfail nicht geben, auf der solche Fehltritte gesammelt werden.

    Ich habe heute einen Grund warum ich diese Frage stelle. Mit hat ein Bekannter erzählt, dass er für seinen Gartenbauverein eine Facebookseite einrichten wollte, um ein paar junge Leute anzuziehen. Die Herren Vorstände haben abgewehrt mit den Worten, "Oh nein, dann verabreden die sich bei uns für eine Party und machen die Gärten platt." Hey, wenn die wollen, können die sich auch so dort verabreden - ohne eine Facebookseite des Vereins.

    Für mich war einfach interessant zu erfahren, was Leute, die Facebook nur aus den Medien kennen, so für Vorstellungen haben.
    Also erzählt mir bitte: Was glaubt ihr, könnte euch denn schlimmes passieren, wenn Ihr einen Facebook-Account einrichtet, für den Ihr lediglich einen Namen und ein Geburtsdatum angeben müsst?
    Wenn ihr sagt: Find ich doof, ist das auch in Ordnung, beantwortet aber meine Frage nicht.
    Thamar Thomas-Ißbrücker
    tti@pcwelt.de

  2. #2
    Avatar von Falcon37
    Falcon37 ist offline Ganzes Gigabyte
    Mein System
    MainboardASUS P8P67-M Pro
    ProzessorIntel i7-3770
    GrafikkarteRadeon HD7870
    RAMCorsair 2x8 GByte
    Festplatte(n)Seagate Constellation 3TB; WD 30 EURS 3TB; Intel SSD X25-M, 120GB; Intel 520 Series, 240GB
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)Gigabyte Odin
    SoundkarteOnboard
    BetriebssystemWindows 7 x64 Ultimate, SP1
    AV-SoftwareG-Data
    System-/OptimierungstoolsNicht nötig
    Art des InternetzugangsDSL-6000
    MonitorNEC Multisync FE1250+ und Eizo S2242WH
    SonstigesColor Laserjet Pro 1525NW
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Trakt 3 - 2. OG - Zelle 25 - Oberes Bett
    Beiträge
    13.117
    Vermutlich würde mir nichts "passieren".
    So ein Account bringt für mich aber absolut keinen sinnvollen Nutzen, ergo werde ich auch niemals einen anlegen.

  3. #3
    Avatar von Cold Steel
    Cold Steel ist offline Halbes Megabyte
    Mein System
    MainboardECS GS7610 Ultra
    ProzessorAMD Athlon 64, 2000 MHz, 3000+
    GrafikkarteAMD Radeon HD 6450
    RAM2047MB
    Festplatte(n)1x WDC 80GB 1x Seagate 500GB SATA
    Andere LaufwerkeNEC DVD-RW-Brenner
    SoundkarteC-Media CMI8738/C3DX Audio Device
    BetriebssystemXPprof
    AV-Softwareavast
    FirewallRouter und XP-Firewall
    System-/Optimierungstoolskeins
    Art des InternetzugangsKabelanschluss
    Router/ModemNetgaer
    MonitorSamsung SyncMaster 2333HD
    SonstigesHauppauge PVR350
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    576
    Dem schließe ich mich an. Es hat keinen Nutzen für mich, genauso wenig wie iPhone & iPad.

  4. #4
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    240
    Nun ich Benötige beim besten Willen kein Facebook ...Denke aber ist einfach eine Frage des Alters ...die Jungen können doch gar nicht mehr ohne .und für mich bringt es nicht wirklich viel da meine Freunde und Bekannten es auch nicht Nutzen ...

  5. #5
    Avatar von magiceye04
    magiceye04 ist gerade online Wandelndes Forum
    Mein System
    MainboardAsus M5A97-EVO2
    ProzessorFX-8350 (4,0GHz@1,27V)
    GrafikkarteAsus GTX750ti-OC-2GD5
    RAM2x8GiB G.E.I.L. DDR3-1600
    Festplatte(n)Samsung 840pro 128GB + Seagate 7200.14
    Andere LaufwerkeLG DVDRAM
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)BeQuiet Straight Power E9 400W
    Soundkarteonboard
    BetriebssystemWindows7hp
    AV-Softwareja
    Firewallsicher doch
    System-/OptimierungstoolsBrain 2.0
    Art des InternetzugangsDSL-16000
    Router/ModemFritz!
    MonitorLG M2452 61cm - Widescreen 16:9 | PCWELT-Bastel-Beamer
    SonstigesNanoxia Deep Silence1
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    oops, wrong planet... | Planet3Dnow!
    Beiträge
    48.948
    Zitat Zitat von Thamar Thomas-Ißbrücker (tti) Beitrag anzeigen
    Also erzählt mir bitte: Was glaubt ihr, könnte euch denn schlimmes passieren, wenn Ihr einen Facebook-Account einrichtet, für den Ihr lediglich einen Namen und ein Geburtsdatum angeben müsst?
    Bei diesen Daten bleibt es doch nicht.
    Es ist völlig unklar, was Fratzenbuch im Hintergrund mit den sonst noch gesammelten Daten treibt. Denn die Nutzer geben bereitwillig in deutlich größerem Umfang über sich (selbst schuld) und auch über Andere (die nicht gefragt werden!) Auskunft. Sogar Leute auf Bildern werden fleißig identifiziert.
    Warum wohl sind Fratzenbuch und Gugl so viele Milliarden wert? Weil sie ein umfassendes Datenprofil ihrer Nutzer haben. Ein gefundenes Fressen für jeden Werbestrategen. Und das beste: die meisten merken es nicht einmal und stellen dann Fragen wie "Was ist so schlimm an Facebook?"
    o*******This is Schäuble.
    L_/*****Copy Schäuble into your signature
    OL***** to help him on his way to Überwachungsstaat.

  6. #6
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    4.338
    Zitat Zitat von Thamar Thomas-Ißbrücker (tti) Beitrag anzeigen
    Was glaubt ihr, könnte euch denn schlimmes passieren, wenn Ihr einen Facebook-Account einrichtet, für den Ihr lediglich einen Namen und ein Geburtsdatum angeben müsst?
    Bei ausgedachten Anmeldedaten rein gar nichts. Dann macht eine Anmeldung in einem sozialen Netzwerk aber auch keinen Sinn, sofern man nicht scharf auf diese Facebookspielchen ist oder alte Bekannte mit "offenen Profilen" heimlich stalken möchte.

    Bei realen Daten ist es vmtl. überwiegend die Befürchtung, dass mit diesen Schindluder getrieben wird. Und bei Name und Geburtsdatum bleibt es da eben nicht. Die Erstellung eines Accounts ohne Verlinkung mit Freunden, Posts auf Pinnwänden, Hochladen von Fotos, Kommentieren und "liken" von Gruppen etc pp kommt schließlich einer Nichtnutzung gleich. Dann muss man sich erst gar nicht anmelden.

    Ich sehe, dass diese Art von Kommunikation für den ein oder anderen reizvoll sein mag und insbesondere, wenn man durch Praktikum, Schülertausch etc einen größeren Freundeskreis im Ausland hat, ist es eine einfache Möglichkeit in Kontakt zu bleiben.
    Ich hatte einen StudiVZ-Account, als das noch "in" und eine rote 1:1-Kopie von Facebook war, weil auf dem Campus und in der Kneipe plötzlich jeder nach dem StudiVZ-Namen fragte, statt nach der Handynummer und ich wissen wollte, was ich da verpasst hatte. Wie sich herausstellte nichts. Mich persönlich spricht das nicht an; ich kann mit sozialen Netzwerken schlicht nichts anfangen.
    "Es ist ein Zeichen für ein funktionierendes Gemeinwesen, dass es die Freiheitsrechte seiner Bürger auch in den Situationen schützt und achtet, in denen der Wind etwas heftiger bläst." - Andreas Voßkuhle, Präsident des BVerfG

  7. #7
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    28.293
    Zitat Zitat von Thamar Thomas-Ißbrücker (tti) Beitrag anzeigen
    Also erzählt mir bitte: Was glaubt ihr, könnte euch denn schlimmes passieren, wenn Ihr einen Facebook-Account einrichtet, für den Ihr lediglich einen Namen und ein Geburtsdatum angeben müsst?
    Das Problem ist nicht, was du über dich einstellst. Das Problem sind die Daten, die ohne dein Wissen gesammelt und verknüpft werden. Diese Daten werden nicht nur auf Facebook, sondern auf allen Seiten gesammelt, die ein Stück Programmcode von Facebook verwenden. Der "Like"-Button ist da nur die offensichtlichste Variante. In kürzester Zeit entsteht so ein Profil mit Fotos, persönlichen Daten und Vorlieben, deiner Korrespondenz, deinen Einkäufen, deinen persönlichen Beziehnungen usw. Wobei das Profil kein virtuelles ist, sondern ganz real deiner Person zugeordnet werden kann. Dieses Profil wirst du auch nicht mehr los, da Facebook z.B. keine Daten löscht. Ich warte eigentlich nur auf den Tag, an dem google und Facebook zusammen gehen.
    You get out what you put in.

    Hinweis: Außerhalb der Technik werden ironische Textabschnitte nicht immer gesondert gekennzeichnet.

  8. #8
    Avatar von CaptainPicard
    CaptainPicard ist offline Viertel Gigabyte
    Mein System
    MainboardFSC Celsius + mehrere Eigenbauten und Laptops
    ProzessorIntel Xeon + CentrinoDuo etc.
    GrafikkarteNvidia QuatroFX 1400 + Intel 954 etc.
    RAM3 GB DDR2 etc.
    Festplatte(n)/boot: 150 GB Ext4 /swap: 6 GB Swap /home: 160 GB Ext4 div. NTFS 80 - 500 GB
    Andere Laufwerkediverse
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)diverse
    SoundkarteIntelOnBoard etc.
    BetriebssystemKUbuntu 12.04 LTS, XPProSP3, Vista Business32SP1
    AV-SoftwareClamAV+ClamTK, MSE
    FirewallZyxel
    System-/OptimierungstoolsSnake-Oil brauche ich wie Eiter am Bein
    Art des InternetzugangsDSL-6000
    Router/ModemZyxel
    MonitorBenq FP91V (19" TFT)
    Sonstiges1 x PC Linux, 1 x PC XP, div. Laptops (XP+Vista), Win7
    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    USS Enterprise NCC-1701-E, Deck 9, Room 3601
    Beiträge
    4.262
    Ich finde an diesen Werbenetzwerken nichts für mich Sinnvolles.
    Der Narr tut, was er nicht lassen kann,
    der Weise läßt, was er nicht tun kann.

  9. #9
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    10.247
    an dem google und Facebook zusammen gehen.
    kommt sicher mal... oder FB wird wie Myspace.... einfach mal einschlafen

    Aber im Grunde... ich bin dort zu finden.. und ich finds nicht schlimm
    Hätt ich wirklich dermaßen Paranoia, dann dürfte ich lediglich noch mit Bargeld bezahlen, kein Inet nutzen, kein Handy... (VDS)
    maximal Briefe...und nichtmal die...

    Die USA kriegen auch schon offiziell die Fluggastdaten geschenkt... also am besten mit Zelt und Schlafsack in den Wald und abseits der Technik leben
    bin müde geboren und lebe nur um mich auszuruhen

Seite 1 von 11 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PC-WELT-Gewinnspiel: Lebensgeschichte auf Facebook
    Von tti im Forum Online: Ihre Meinung zu redaktionellen Artikeln auf unserer Website
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 06:45
  2. PC-WELT-Gewinnspiel: Machen Sie mit bei Facebook, Twitter & Co.?
    Von Nevok im Forum Online: Ihre Meinung zu redaktionellen Artikeln auf unserer Website
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 17:48
  3. 3 GHz CPU mit 2.4 Ghz Kühler ?! Schlimm 60 °C
    Von bulet im Forum CPU, BIOS & Motherboards, RAM
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2004, 18:35
  4. Ist das schlimm?
    Von Screamer im Forum Hardware allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.02.2004, 21:17
  5. Was ist so schlimm an NAV?
    Von franzkat im Forum Sicherheit
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.06.2003, 15:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
12
Content Management by InterRed