Liebe Leser,
Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie rechts auf 'Jetzt registrieren.', um den Registrierungsprozess zu starten.
Dies sind Kommentare zum PC-WELT Artikel:
Internet-Radio aufnehmen: Alle Songs mit Titel, Album und Interpret
Wer Musik illegal aus dem Internet herunterlädt, macht sich strafbar – und ist zudem selber schuld. Denn es gibt Tausende Online-Radio-Streams, die Sie vollkommen legal aufnehmen dürfen. Clevere Software nimmt Ihnen dabei alle Mühen ab. Sind die Programme einmal gestartet, können Sie sie einfach ein paar Stunden laufen lassen und sich anschließend über eine automatisch erstellte und betitelte Musik-Bibliothek......
» Weiter zum Artikel
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    07.2004
    Beiträge
    18

    Empfehlung f. Web-Radio

    Danke f. diesen Beitrag - habe selber jahrelang nach verläßlichem + leicht bedienbarem Helfer gesucht, der - anstelle Unmengen von
    trash-Sendestationen - alle die ausgewählten Sender anbietet, die sich der mündige Hörer gezielt aussuchen will. Zudem wichtig: leicht zu steuernde Mitschnitt-/Recorderfunktion.
    Der von PcWelt unerwähnte Phonostar leistet dies, & bietet zwar noch die Option im voraus planbaren recordings, andererseits ist er überaus schwerfällig und von zuviel idiotischer Werbung ausgebremst.
    1 Tick besser als screamer radio, das einzelne meiner Favoriten nicht einstellte, erwies sich RadioSure, das hier deshalb heiß empfohlen sei. Unter den Gratis-Butlern für Radiofreaks bislang unübertroffen, um nicht zu sagen:unverzichtbar - nur leider nicht für Mac zu haben.
    Geändert von molibu (14.04.2012 um 19:13 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    16

    Warum nicht einfacher?

    Ich nutze Nexus Radio. Einfache Bedienung, keine Werbung, die Titel, die man aufnehmen will, nach der Erkennung einfach Aufnahmetaste drücken und schon ist der Song auf der Festplatte.
    Ich mag es einfach nicht, wenn stundenlang irgendwelche Songs per streaming runtergeladen werden und mir meine Festplatte vollmüllen. Später sitzt man dann stundenlang dran, um die Lieder wieder zu löschen, die man nicht aufheben will.
    Oder liege ich da verkehrt?

  3. #3
    Avatar von hans10
    hans10 ist offline CD-R 80
    Mein System
    MainboardASUS H87I-Plus | Gehäuse - In Win BM639
    ProzessorIntel i5 4570T | Kühler - Prolimatech Samuel 17 | Lüfter NB-eLoop (120 mm)
    GrafikkarteOn Board
    RAMCorsair Vengance 8 GB (2x 4 GB)
    Festplatte(n)Corsair Force GT 120 GB (System) WD 10JPVX Blue
    Andere LaufwerkeSony Optiarc BD-5750H-01 Sharkoon 3,5" Card Reader (USB 3)
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)IP-AD160-2 160 Watt Stromstärken +3,3V 9 A +5V 6 A +12V 10 A
    SoundkarteOn Board
    BetriebssystemWindows 7 Ultimate 64bit SP1 | IE 10
    AV-SoftwareMicrosoft Security Essntials (MSE)
    FirewallWindows-Firewall
    Art des InternetzugangsDSL-16000
    Router/ModemSpeedport W921V
    MonitorHP w2207h
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    ... irgendwo in der Rhön
    Beiträge
    7.684
    Zitat Zitat von sailorbaerchen Beitrag anzeigen
    ... Oder liege ich da verkehrt?
    ... entweder man sitzt stundenlang und wartet auf den (gewünschten) Titel
    oder man sucht stundenlang die aufgenommenen Sendungen durch.

    Worin liegt da der Unterschied.
    Nur weil du paranoid bist, heißt das nicht, dass sie nicht hinter dir her sind.
    Terry Pratchett

  4. #4
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von hans10 Beitrag anzeigen
    ... entweder man sitzt stundenlang und wartet auf den (gewünschten) Titel
    oder man sucht stundenlang die aufgenommenen Sendungen durch.

    Worin liegt da der Unterschied.
    Der Unterschied liegt mho darin, daß ich beim Arbeiten am Computer sowieso Radio höre und dann wenn mir ein Lied gefällt den Aufnahmebutton anklicke und dann nimmt es nur den Song auf. Wenn ich alles wahllos aufnehme, muß ich hinterher zeitaufwendig alles extra durchforsten.
    Aber ich möchte niemanden bekehren. Jeder nach seinem Gusto.
    Meine Frage bezog sich eigentlich auf das Streaming. Villeicht sehe ich die Bedienung der Streamingsoftware ja falsch. Woischt?

Ähnliche Themen

  1. radio
    Von karlchen müller im Forum Smalltalk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.09.2006, 21:24
  2. Set-Top-Box für DVB-T-TV und -Radio
    Von unix_user im Forum Online: Ihre Meinung zu redaktionellen Artikeln auf unserer Website
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.06.2005, 14:07
  3. Erster Sender startet "Virtual Radio" - Radio zum Sehen
    Von goofy333 im Forum Online: Ihre Meinung zu redaktionellen Artikeln auf unserer Website
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2005, 11:47
  4. Radio-MP3
    Von Heinric h im Forum Software allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2000, 18:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
12
Content Management by InterRed