Liebe Leser,
Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie rechts auf 'Jetzt registrieren.', um den Registrierungsprozess zu starten.
Dies sind Kommentare zum PC-WELT Artikel:
Neues iPad - 100 Prozent heißt noch nicht voller Akku
Der Ladevorgang des neuen iPad (Test) ist nicht abgeschlossen, sobald auf dem Display 100 Prozent angezeigt werden. Das haben die Recherchen von Dr. Raymond M. Soneira, Präsident von Displaymate Technologies ergeben. Demnach wird der Akku des neuen iPad noch rund eine Stunde weiter aufgeladen, nachdem das Gerät eigentlich einen Akku-Ladezustand von 100 Prozent signalisiere. Wer also eine möglichst......
» Weiter zum Artikel
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: lade Bug

  1. #1
    christi1992 ist offline Kbyte
    Mein System
    Mainboardkeine ahnung
    ProzessorIntel clereon M 1.73 GHS
    Grafikkartehabe ich keine ahnung
    RAM512 MB
    BetriebssystemWindows vista home basic (NO version)
    AV-SoftwareAVG free 8.0
    Firewallwindows firewall
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    220

    lade Bug

    Dieser Bug ist doch auf jedem Handy/tablet oder?

    wen die Anzeige 100% zeigt, muss der Akku nicht unbedingt 100% haben, das ist mir bei meinen handys oft aufgefallen, wen ich nach dem die Lampe grün Leuchtet etwas länger gewartet habe, ist der Akku wirklich Voll.

    PS: dieser Apple Hype sollte langsam mal aufhören.
    gruß
    Christian Schmidt

  2. #2
    Avatar von whisky
    whisky ist offline Ganzes Gigabyte
    Mein System
    MainboardMSI P67A-C45 (rev. B3)
    ProzessorIntel Core i5 2500
    GrafikkarteAsus EAH5850
    RAMKingston PC-Speicher HyperX 4 x 4 GB DDR3-1600
    Festplatte(n)Samsung MZ-7PC128D/EU 128GB
    BetriebssystemWindows 7 x64
    AV-SoftwareAvast
    FirewallAvast
    Art des InternetzugangsDSL-3000
    Router/ModemPirelli PRGAV4202N
    MonitorSamsung SyncMaster 226BW
    Registriert seit
    10.2001
    Ort
    There is no place like 127.0.0.1
    Beiträge
    11.334
    http://www.giga.de/downloads/firmwar...m-das-gut-ist/

    Zitat: Mehrere teilweise Entladungen mit regelmäßigem Nachladen sind erheblich besser für Lithium-Ionen-Akkus als eine vollständige Ladung. Einen teilweise geladenen Lithium-Ionen-Akku neu zu laden schadet nicht, denn es gibt hier keinen Memory-Effekt.
    Sämtliche Schreibfehler wurden von langer Hand vorbereitet und stehen unter Copyrightschutz!

  3. #3
    Avatar von magiceye04
    magiceye04 ist offline Wandelndes Forum
    Mein System
    MainboardAsus M5A97-EVO2
    ProzessorFX-8350 (4,0GHz@1,27V)
    GrafikkarteAsus GTX750ti-OC-2GD5
    RAM2x8GiB G.E.I.L. DDR3-1600
    Festplatte(n)Samsung 840pro 128GB + Seagate 7200.14
    Andere LaufwerkeLG DVDRAM
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)BeQuiet Straight Power E9 400W
    Soundkarteonboard
    BetriebssystemWindows7hp
    AV-Softwareja
    Firewallsicher doch
    System-/OptimierungstoolsBrain 2.0
    Art des InternetzugangsDSL-16000
    Router/ModemFritz!
    MonitorLG M2452 61cm - Widescreen 16:9 | PCWELT-Bastel-Beamer
    SonstigesNanoxia Deep Silence1
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    oops, wrong planet... | Planet3Dnow!
    Beiträge
    48.951
    Zitat Zitat von christi1992 Beitrag anzeigen
    Dieser Bug ist doch auf jedem Handy/tablet oder?
    Vielleicht solltest Du mehr als nur die Überschrift lesen.

    Dabei handelt es sich aber letztendlich nicht um ein Problem beim neuen iPad, wie Soneira in einer Mail an die britische IT-Site Arstechnica betont. Auch andere Tablets und Smartphones würden bei der Angabe ihres Akku-Ladezustands "lügen". Daher sollte man auch andere Geräte möglichst lange aufladen lassen, wenn man eine lange Laufzeit wünscht.
    Ich hab auch festgestellt, dass mein Smartphone bei nächtlicher Ladung danach fast 10 Stunden auf 100% verbleibt, bei sofortigem Abziehen bei angeblich abgeschlossener Ladung geht es schon nach 1-2 Stunden auf 99%.
    Die Beobachtungen von Giga kann ich also nicht nachvollziehen.
    Das klingt doch schon total hirnrissig, dass sich das Telefon angeblich absichtlich in wenigen Minuten auf 90% entlädt. Das würde ich einfach für Nebenwirkungen der Hysterese halten.
    Geändert von magiceye04 (23.03.2012 um 19:48 Uhr)
    o*******This is Schäuble.
    L_/*****Copy Schäuble into your signature
    OL***** to help him on his way to Überwachungsstaat.

  4. #4
    Avatar von mike_kilo
    mike_kilo ist offline Ganzes Gigabyte
    Mein System
    MainboardAbit IP35 Pro, Intel 775
    ProzessorIntel® Pentium® D Processor 930 (4M Cache, 3.00 GHz, 800 MHz FSB)
    GrafikkarteNvidia 9800 GT
    RAM4 GB, DDR2@800MHz
    Festplatte(n)1x Samsung 250GiB ATA-133 2x Seagate 300/350 GB SATA-II,
    Andere Laufwerke1 DVD-ROM/RAM-DL-Brenner: HL-DT-ST DVDRAM, LG GH22LS50 SATA 1 CD-Lw, TEAC
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)be quiet! BQT P5-370W-S1.3, ATX 2x80mm Silent-Fan(max.26dB Volllast,18dB Idle) 3-Minuten-Nachläufer
    SoundkarteRealtek-Chip:ALC883, 7.1 Channel-HD
    BetriebssystemMultiboot:Win7 SP1, Win8 Virtuell.Maschine VMwareWorkstation6 ACE Edition
    AV-SoftwareTante Avira und Brain.exe v.2.0
    FirewallRouter-FW
    System-/OptimierungstoolsAcronis True Image11, Acronis Disk Director Suite 10; a) WinPE: ERD-Commander 2005 (DaRT); b) selbstgestricktes Win7PE c) UBCD4WIN
    Art des InternetzugangsDSL-16000
    Router/Modem2 Router: Dlink 524G WLAN/ IAD WLAN 4421, Modem: Siemens C2-010-I
    Monitor2x Medion: 24" MD 20110 full HD, TFT, ohne Scheibenwischer, DVI-I, HDMI
    SonstigesFirefox 17, 1 Floppydrive, 2 virtuelle NIC's, 1x analog/digit. TV-Card,7134-Chip(Philips), WDM, 1x DVB-T-Card, BT-878-Chip, BDA, 2 USB-Sticks 8GB, mit gemoddetem Treiber als HDD erkannt statt Wechseldatenträger. Drucker Epson(AIO):DX 5000
    Registriert seit
    04.2002
    Ort
    im Kernel
    Beiträge
    19.036
    Zitat:
    Mehrere teilweise Entladungen mit regelmäßigem Nachladen sind erheblich besser für Lithium-Ionen-Akkus als eine vollständige Ladung.

    echt hirnrissig!
    Es ist genau umgekehrt:
    Bei Li-Io-Akkus ist die Anzahl aller Ladungszyklen nicht unbegrenzt! Infolge dessen sind bei angenommenen maxim. Ladezyklen=500(variiert nach Herstellerangabe) jede Teilaufladung ein weiterer Minuspunkt hinsichtlich der maxim. möglichen Ladezyklen, bevor der Akku ausgelutscht ist.
    Kurz: Ein Teilladezyklus ist gleichzusetzen mit einem Vollladezyklus.

    EDIT:
    @christi1992
    wen ich nach dem die Lampe grün Leuchtet etwas länger gewartet habe, ist der Akku wirklich Voll.
    wie, bzw. womit hast du das festgestellt, wenn nur als Ladekontrolle die grüne LED verfügbar ist. Zusätlich am Ladebalken im Display oder wie?
    Geändert von mike_kilo (23.03.2012 um 20:28 Uhr)
    Präzise und strukturierte Angaben zum Problem vermeiden unnötige Rückfragen!
    und bei Hardwareproblemen folgenden PC-WELT-Link bitte zuerst beachten:

  5. #5
    Avatar von magiceye04
    magiceye04 ist offline Wandelndes Forum
    Mein System
    MainboardAsus M5A97-EVO2
    ProzessorFX-8350 (4,0GHz@1,27V)
    GrafikkarteAsus GTX750ti-OC-2GD5
    RAM2x8GiB G.E.I.L. DDR3-1600
    Festplatte(n)Samsung 840pro 128GB + Seagate 7200.14
    Andere LaufwerkeLG DVDRAM
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)BeQuiet Straight Power E9 400W
    Soundkarteonboard
    BetriebssystemWindows7hp
    AV-Softwareja
    Firewallsicher doch
    System-/OptimierungstoolsBrain 2.0
    Art des InternetzugangsDSL-16000
    Router/ModemFritz!
    MonitorLG M2452 61cm - Widescreen 16:9 | PCWELT-Bastel-Beamer
    SonstigesNanoxia Deep Silence1
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    oops, wrong planet... | Planet3Dnow!
    Beiträge
    48.951
    Da bin ich aber anderer Meinung. Sowohl total voll als auch total leer sind für Li-Ion nicht gut für die Lebensdauer. Am wohlsten fühlt sich so ein Akku eigentlich zwischen 40...80%.
    Darum zeigen die allermeisten Geräte auch bereits deutlich oberhalb der Entladeschlußspannnung 0% an und schalten vorsichthalber ob, obwohl noch Ladung vorhanden ist.

    Dieser Hersteller hier gibt z.B. an, dass beim Laden@20% Restkapa nur 3000 Ladezyklen möglich sind, während beim Laden@30% Restkapa mal eben 5000 Zyklen erreicht werden (DOD-Angabe). Macht unterm Strich mehr nutzbare Kapazität, wenn man nur bis 30% entläd.
    Geändert von magiceye04 (23.03.2012 um 20:31 Uhr)
    o*******This is Schäuble.
    L_/*****Copy Schäuble into your signature
    OL***** to help him on his way to Überwachungsstaat.

  6. #6
    Avatar von whisky
    whisky ist offline Ganzes Gigabyte
    Mein System
    MainboardMSI P67A-C45 (rev. B3)
    ProzessorIntel Core i5 2500
    GrafikkarteAsus EAH5850
    RAMKingston PC-Speicher HyperX 4 x 4 GB DDR3-1600
    Festplatte(n)Samsung MZ-7PC128D/EU 128GB
    BetriebssystemWindows 7 x64
    AV-SoftwareAvast
    FirewallAvast
    Art des InternetzugangsDSL-3000
    Router/ModemPirelli PRGAV4202N
    MonitorSamsung SyncMaster 226BW
    Registriert seit
    10.2001
    Ort
    There is no place like 127.0.0.1
    Beiträge
    11.334
    Kurz: Ein Teilladezyklus ist gleichzusetzen mit einem Vollladezyklus.
    Genau das ist eben nicht der Fall Sonst wäre ja nach 500mal an und austecken der Akku tot und das würd ich dann mal einen richtigen Memory Effekt nennen :P

    nd schalten vorsichthalber ob, obwohl noch Ladung vorhanden ist.
    Und hören eben Softwarebedingt vor 100% mit Laden auf
    Sämtliche Schreibfehler wurden von langer Hand vorbereitet und stehen unter Copyrightschutz!

Ähnliche Themen

  1. Lade LED der Maus blinkt Rot
    Von BLUE-SKY im Forum Hardware allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 23:25
  2. Wie lade ich Mediaplayer 10 auf WIN XP
    Von seeyahsoon im Forum Software allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 12:34
  3. Lade- und Speicherpositionen...
    Von Thor Branke im Forum Windows XP / Server 2003/2008 / Vista
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2005, 12:33
  4. Lade- und Spielprobleme
    Von Nordlicht39 im Forum Hardware allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.2004, 10:25
  5. wie lade ich Daten aus dem Net????
    Von elmex73 im Forum Linux-Distributionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.2000, 00:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
12
Content Management by InterRed