Liebe Leser,
Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie rechts auf 'Jetzt registrieren.', um den Registrierungsprozess zu starten.
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Avatar von ikobus
    ikobus ist offline Kbyte
    Mein System
    MainboardGigabyte P35-DS3R
    ProzessorCore2Quad 6600
    GrafikkarteGeforce 8800 GT
    RAM4 x 1 GB Adata DDR2 1066
    Festplatte(n)Samsung HD401LJ Samsung 830 series 128GB SSD
    Andere LaufwerkeDVD-ROM LG-GDR-8161B
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)Coba 400W
    Soundkarteonboard
    BetriebssystemWindows 7 Pro 64 Bit
    AV-SoftwareNorton 360
    FirewallNorton 360
    System-/Optimierungstoolskeine
    Art des InternetzugangsDSL-16000
    Router/ModemFritz!Box 7320
    MonitorBenQ G2222HDL
    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    localhoRst
    Beiträge
    369

    FSC Scaleo P startet nicht mehr

    Der Büro-PC meines Bekannten startet nicht mehr. Nach dem Einschalten leuchten nur die blauen LEDs und die Lüfter laufen mit Fullspeed. Die HDD blinkt mal kurz und mehr nicht. Das 350W-Netzteil habe ich schon gegen ein 400W-Netzteil ausgetauscht, da die -5 V Spannung gefehlt hat. Man hört überhaupt keine Biostöne die auf einen Fehler hindeuten könnten. In anderen Foren berichten User von einem defekten Spannungsteiler am PCIe-Steckplatz. Wie kann ich das Mainboard Asus P5SD1-FM2/S und den Celeron D (2,66 GHz ?) auf Funktion testen ???
    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein." Albert Einstein

  2. #2
    Avatar von magiceye04
    magiceye04 ist offline Wandelndes Forum
    Mein System
    MainboardAsus M5A97-EVO2
    ProzessorFX-8350 (4,0GHz@1,27V)
    GrafikkarteAsus GTX750ti-OC-2GD5
    RAM2x8GiB G.E.I.L. DDR3-1600
    Festplatte(n)Samsung 840pro 128GB + Seagate 7200.14
    Andere LaufwerkeLG DVDRAM
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)BeQuiet Straight Power E9 400W
    Soundkarteonboard
    BetriebssystemWindows7hp
    AV-Softwareja
    Firewallsicher doch
    System-/OptimierungstoolsBrain 2.0
    Art des InternetzugangsDSL-16000
    Router/ModemFritz!
    MonitorLG M2452 61cm - Widescreen 16:9 | PCWELT-Bastel-Beamer
    SonstigesNanoxia Deep Silence1
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    oops, wrong planet... | Planet3Dnow!
    Beiträge
    48.996
    Entferne mal komplett den RAM, dann sollte das Mainboard wilde Pieptöne über den hoffentlich angeschlossenen, internen PC-Speaker von sich geben.
    Wenn nicht, hilft vielleicht ein CMOS-Reset (siehe Handbuch, notfalls im stromlosen Zustand die Batterie ein paar Minuten rausnehmen).

    "defekten Spannungsteiler am PCIe-Steckplatz" klingt für mich entweder nach einer Verarsche oder ist so speziell, daß man da ohne Lötkolben und Oszi nichts machen kann
    o*******This is Schäuble.
    L_/*****Copy Schäuble into your signature
    OL***** to help him on his way to Überwachungsstaat.

  3. #3
    Avatar von ikobus
    ikobus ist offline Kbyte
    Mein System
    MainboardGigabyte P35-DS3R
    ProzessorCore2Quad 6600
    GrafikkarteGeforce 8800 GT
    RAM4 x 1 GB Adata DDR2 1066
    Festplatte(n)Samsung HD401LJ Samsung 830 series 128GB SSD
    Andere LaufwerkeDVD-ROM LG-GDR-8161B
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)Coba 400W
    Soundkarteonboard
    BetriebssystemWindows 7 Pro 64 Bit
    AV-SoftwareNorton 360
    FirewallNorton 360
    System-/Optimierungstoolskeine
    Art des InternetzugangsDSL-16000
    Router/ModemFritz!Box 7320
    MonitorBenQ G2222HDL
    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    localhoRst
    Beiträge
    369
    Habe den RAM ausgebaut, er piept jetzt 1x lang 2x kurz.
    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein." Albert Einstein

  4. #4
    Avatar von magiceye04
    magiceye04 ist offline Wandelndes Forum
    Mein System
    MainboardAsus M5A97-EVO2
    ProzessorFX-8350 (4,0GHz@1,27V)
    GrafikkarteAsus GTX750ti-OC-2GD5
    RAM2x8GiB G.E.I.L. DDR3-1600
    Festplatte(n)Samsung 840pro 128GB + Seagate 7200.14
    Andere LaufwerkeLG DVDRAM
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)BeQuiet Straight Power E9 400W
    Soundkarteonboard
    BetriebssystemWindows7hp
    AV-Softwareja
    Firewallsicher doch
    System-/OptimierungstoolsBrain 2.0
    Art des InternetzugangsDSL-16000
    Router/ModemFritz!
    MonitorLG M2452 61cm - Widescreen 16:9 | PCWELT-Bastel-Beamer
    SonstigesNanoxia Deep Silence1
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    oops, wrong planet... | Planet3Dnow!
    Beiträge
    48.996
    Dann "lebt" der Rechner immerhin noch.
    CMOS-Reset würde ich trotzdem mal probieren.

    Auf Funktion testen geht normalerweise in so einem Fall nur durch Austausch gegen garantiert funktionierende Hardware, sprich die CPU mal woanders reinbauen etc.
    o*******This is Schäuble.
    L_/*****Copy Schäuble into your signature
    OL***** to help him on his way to Überwachungsstaat.

  5. #5
    Avatar von ikobus
    ikobus ist offline Kbyte
    Mein System
    MainboardGigabyte P35-DS3R
    ProzessorCore2Quad 6600
    GrafikkarteGeforce 8800 GT
    RAM4 x 1 GB Adata DDR2 1066
    Festplatte(n)Samsung HD401LJ Samsung 830 series 128GB SSD
    Andere LaufwerkeDVD-ROM LG-GDR-8161B
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)Coba 400W
    Soundkarteonboard
    BetriebssystemWindows 7 Pro 64 Bit
    AV-SoftwareNorton 360
    FirewallNorton 360
    System-/Optimierungstoolskeine
    Art des InternetzugangsDSL-16000
    Router/ModemFritz!Box 7320
    MonitorBenQ G2222HDL
    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    localhoRst
    Beiträge
    369
    Habe die CMOS-Batterie mal rausgenommen und die Kontakte in der Halterung überbrückt. Hat leider nichts genützt. Ich werde wohl den Celeron ausbauen müssen um ihn in einem anderen Board zu testen. Ist allerdings ein ziemlich wuchtiger Kühler drauf. Wenn der Kühler nach einer gewissen Zeit warm wird, könnte dann die CPU noch intakt sein ?
    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein." Albert Einstein

  6. #6
    Avatar von magiceye04
    magiceye04 ist offline Wandelndes Forum
    Mein System
    MainboardAsus M5A97-EVO2
    ProzessorFX-8350 (4,0GHz@1,27V)
    GrafikkarteAsus GTX750ti-OC-2GD5
    RAM2x8GiB G.E.I.L. DDR3-1600
    Festplatte(n)Samsung 840pro 128GB + Seagate 7200.14
    Andere LaufwerkeLG DVDRAM
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)BeQuiet Straight Power E9 400W
    Soundkarteonboard
    BetriebssystemWindows7hp
    AV-Softwareja
    Firewallsicher doch
    System-/OptimierungstoolsBrain 2.0
    Art des InternetzugangsDSL-16000
    Router/ModemFritz!
    MonitorLG M2452 61cm - Widescreen 16:9 | PCWELT-Bastel-Beamer
    SonstigesNanoxia Deep Silence1
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    oops, wrong planet... | Planet3Dnow!
    Beiträge
    48.996
    Zitat Zitat von ikobus Beitrag anzeigen
    Wenn der Kühler nach einer gewissen Zeit warm wird, könnte dann die CPU noch intakt sein ?
    Das hat nix zu sagen. So eine CPU hat Milliarden Transistoren und die müssen alle noch funktionieren, wenn ein paar davon durchgebrannt sind, kann die CPU bereits hinüber sein.
    o*******This is Schäuble.
    L_/*****Copy Schäuble into your signature
    OL***** to help him on his way to Überwachungsstaat.

  7. #7
    Avatar von ikobus
    ikobus ist offline Kbyte
    Mein System
    MainboardGigabyte P35-DS3R
    ProzessorCore2Quad 6600
    GrafikkarteGeforce 8800 GT
    RAM4 x 1 GB Adata DDR2 1066
    Festplatte(n)Samsung HD401LJ Samsung 830 series 128GB SSD
    Andere LaufwerkeDVD-ROM LG-GDR-8161B
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)Coba 400W
    Soundkarteonboard
    BetriebssystemWindows 7 Pro 64 Bit
    AV-SoftwareNorton 360
    FirewallNorton 360
    System-/Optimierungstoolskeine
    Art des InternetzugangsDSL-16000
    Router/ModemFritz!Box 7320
    MonitorBenQ G2222HDL
    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    localhoRst
    Beiträge
    369
    Die Hauptplatine war defekt und wurde von mir ausgetauscht. Auch das fälschlicherweise als defekt angesehene Netzteil funktioniert einwandfrei.
    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein." Albert Einstein

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
12
Content Management by InterRed