Liebe Leser,
Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie rechts auf 'Jetzt registrieren.', um den Registrierungsprozess zu starten.
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    07.2010
    Beiträge
    3

    Notebook funktioniert nicht mehr?!

    Hallo zusammen!

    Mein Bruder hat vor ein paar Monaten bevor sein Studium losging seinen Laptop auseinander gebaut.
    Ich wollte den jetzt übernehmen und muss ihn wieder zusammenbauen, da er selbst keine Zeit auf grund des Studiums hat. Bin selber nicht so der Computerbastler und kenn mich daher nicht so gut aus.

    Zusammengebaut hatte ich ihn, gelaufen ist er auch, kam nur ein Blackscreen, mit der Meldung: http://img716.imageshack.us/i/pict0044f.jpg/ ( hab den PC-Monitor an Laptop abgeschlossen)

    Nach paar Minuten Internet Recherche kam raus, das die Meldung wohl zu bedeuten hat, dass der PC/ Laptop von einem Netzwerk booten will und keins findet und/ oder die Festplatte nicht erkannt wird. Daher Stecker und Kabel überprüfen usw..

    Da ich mich wie oben schon gesagt nicht so richtig auskenne wollt ich fragen, wie die Festplatte beim Laptop aussieht, wie die bei einem richtigen Desktop PC oder anders?
    Momentan sieht es unter dem Laptopgehäuse so aus: http://img94.imageshack.us/i/pict0046oa.jpg/




    Ich hoffe auf baldige Hilfe.

    MfG

    P.S.: falls es wichtig ist, ist ein Laptop aus dem Hause Zepto, Modell Znote 6314W.

    Edit: dieses "Schwarze Box" unten rechts lässt sich unterwärts aufschrauben, da ist momentan nichts drin. Da eventuell Festplatte rein?
    Geändert von blasidekickbla (15.07.2010 um 16:42 Uhr)

  2. #2
    Avatar von mike_kilo
    mike_kilo ist offline Ganzes Gigabyte
    Mein System
    MainboardAbit IP35 Pro, Intel 775
    ProzessorIntel® Pentium® D Processor 930 (4M Cache, 3.00 GHz, 800 MHz FSB)
    GrafikkarteNvidia 9800 GT
    RAM4 GB, DDR2@800MHz
    Festplatte(n)1x Samsung 250GiB ATA-133 2x Seagate 300/350 GB SATA-II,
    Andere Laufwerke1 DVD-ROM/RAM-DL-Brenner: HL-DT-ST DVDRAM, LG GH22LS50 SATA 1 CD-Lw, TEAC
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)be quiet! BQT P5-370W-S1.3, ATX 2x80mm Silent-Fan(max.26dB Volllast,18dB Idle) 3-Minuten-Nachläufer
    SoundkarteRealtek-Chip:ALC883, 7.1 Channel-HD
    BetriebssystemMultiboot:Win7 SP1, Win8 Virtuell.Maschine VMwareWorkstation6 ACE Edition
    AV-SoftwareTante Avira und Brain.exe v.2.0
    FirewallRouter-FW
    System-/OptimierungstoolsAcronis True Image11, Acronis Disk Director Suite 10; a) WinPE: ERD-Commander 2005 (DaRT); b) selbstgestricktes Win7PE c) UBCD4WIN
    Art des InternetzugangsDSL-16000
    Router/Modem2 Router: Dlink 524G WLAN/ IAD WLAN 4421, Modem: Siemens C2-010-I
    Monitor2x Medion: 24" MD 20110 full HD, TFT, ohne Scheibenwischer, DVI-I, HDMI
    SonstigesFirefox 17, 1 Floppydrive, 2 virtuelle NIC's, 1x analog/digit. TV-Card,7134-Chip(Philips), WDM, 1x DVB-T-Card, BT-878-Chip, BDA, 2 USB-Sticks 8GB, mit gemoddetem Treiber als HDD erkannt statt Wechseldatenträger. Drucker Epson(AIO):DX 5000
    Registriert seit
    04.2002
    Ort
    im Kernel
    Beiträge
    19.046
    reichlich Antworten gibts doch hier schon:
    > http://mygully.com/thread/57-noteboo...auen-2077905/#
    warum also hier wieder crossposten?
    Crossposting bedeutet, dass ein und dieselbe Frage in mehreren Foren oder Newsgroups gleichzeitig gestellt wird. Ein solches Verhalten wird von den meisten Helfern nicht toleriert, denn damit stellst Du einerseits die Kompetenz der Helfer jedes einzelnen Forums und Newsgroup in Frage und bewirkst zudem, dass ein zig-faches an Stunden aufgewendet wird, um nur ein einziges Problem zu lösen, denn überall werden sich die Helfer daran setzen, eine Lösung für Dich zu finden. Das ist ganz klar ein Missbrauch an dem kostenlosen und freiwilligen Support, der hier angeboten wird. Wenn Deine Frage klar und deutlich gestellt wurde, dann wirst Du ganz bestimmt innerhalb kürzester Zeit eine Antwort erhalten. Sollte dies auch nach mehreren Tagen nicht der Fall sein, dann versuche bitte die Frage besser zu formulieren. Falls Du dennoch in einem zweiten Forum posten solltest, erwähne bitte, dass Du die Frage schon woanders gestellt hast, und dass Du es tust, weil keine Lösung gefunden werden konnte.
    Präzise und strukturierte Angaben zum Problem vermeiden unnötige Rückfragen!
    und bei Hardwareproblemen folgenden PC-WELT-Link bitte zuerst beachten:

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
12
Content Management by InterRed