Liebe Leser,
Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie rechts auf 'Jetzt registrieren.', um den Registrierungsprozess zu starten.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 9 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    05.2009
    Beiträge
    9

    Böse Probleme mit Scanner Canon n 650U win2000

    Hallo,

    ich habe folgendes Scannerproblem: Möchte einen Canon Canoscan N 650U, USB 1.1 an meinen PC anschließen.
    PC: PIII, 550 MHz, 512 MB
    System: Win 2000 Professional

    Bei dem Scanner, den ich gebraucht kaufte (Ebay) war leider trotz Angabe, die Originalsoftware nicht dabei, nur der Treiber auf CD. Hab den Scanner gemäß Kurzbedienungsanleitung angeschlossen. Den Treiber hab ich hierzu auf die C-Platte kopiert. Die Installation wurde als erfolgreich gemeldet. Der Scanner ist im Gerätemanager als betriebsbereit angegeben.
    Unter der Systemsteuerung bei den "Scanner und Kameras" ist er auch aufgelistet, aber im Status bei den Eigenschaften steht hier: "nicht verfügbar". Hab die Canon Toolbox installiert. Beim Scanversuch hierüber kommt die Meldung: "Twain-Quelle konnte nicht geöffnet werden".

    Hatte das gleiche Problem auch beim Installationsversuch eines Canon Canoscan 3000. Auch hier ein Problem mit dem Twain-Treiber.

    Habe alle USB-Anschlüsse durchprobiert, den Scanner auch mehrmals neuinstalliert, nach vorheriger Deinstallation der Treiberdateien.

    Weiß jetzt nicht mehr weiter.

    Hat jemand von Euch eine Idee? Wäre super, da ich am Verzweifeln bin

  2. #2
    Avatar von Hnas2
    Hnas2 ist gerade online Ganzes Gigabyte
    Mein System
    MainboardAsus A8V-VM SE
    ProzessorOpteron 165
    GrafikkarteRadeon X300
    RAM1024MB DDR-SDRAM
    Festplatte(n)Maxtor STM3250310AS (250GB), Samsung HD252KJ (250GB)
    Andere LaufwerkeTSST SH-S202H 5 virtuelle Laufwerke
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)SuperSilent 420W
    BetriebssystemVista Business 32bit SP2
    AV-SoftwareAvast!, Spybot
    FirewallMS
    System-/Optimierungstoolskeine
    Art des InternetzugangsDSL-16000
    Router/ModemSpeeport W920V/Siemens SE505
    MonitorPhilips 109B
    SonstigesDSL V25 HP NX6125 XP Home SP3 / Sony Vaio VGN TX1XP XP prof SP3
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    22.271
    Schon mal auf die Canon-Seite geschaut?

  3. #3
    Registriert seit
    05.2009
    Beiträge
    9
    Ja, hab ich. Hab von dort ja auch den Treiber nochmal runtergeladen und die Toolbox ebenfalls.
    Ist halt irgendwie ein Problem mit diesem Twain-Treiber. Verstehe nicht, wie das Gerät im Gerätemanager als betriebsbereit und bei der Systemsteuerung unter Scannern als nicht verfügbar steht. Ist mir leider zu hoch ...
    Bei den installiersten Treiberdateien handelt es sich um zahlreiche Dateien. Dachte immer, das wäre nur eine ...

  4. #4
    Avatar von Hnas2
    Hnas2 ist gerade online Ganzes Gigabyte
    Mein System
    MainboardAsus A8V-VM SE
    ProzessorOpteron 165
    GrafikkarteRadeon X300
    RAM1024MB DDR-SDRAM
    Festplatte(n)Maxtor STM3250310AS (250GB), Samsung HD252KJ (250GB)
    Andere LaufwerkeTSST SH-S202H 5 virtuelle Laufwerke
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)SuperSilent 420W
    BetriebssystemVista Business 32bit SP2
    AV-SoftwareAvast!, Spybot
    FirewallMS
    System-/Optimierungstoolskeine
    Art des InternetzugangsDSL-16000
    Router/ModemSpeeport W920V/Siemens SE505
    MonitorPhilips 109B
    SonstigesDSL V25 HP NX6125 XP Home SP3 / Sony Vaio VGN TX1XP XP prof SP3
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    22.271
    Die richtige Reihenfolge hast du bei der Installation auch eingehalten?
    - Treiber installieren,
    - Toolbox installieren,
    - Scanner anschließen

  5. #5
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Beim Rathaus schräg hoch
    Beiträge
    9.625

    Kabel wechseln

    Zitat Zitat von Christoph Jene Beitrag anzeigen
    Hat jemand von Euch eine Idee? Wäre super, da ich am Verzweifeln bin
    Hallo Christoph Jene !

    Wechsel mal das USB-Kabel gegen ein anderes, kürzeres.
    Ich hatte das gleiche Problem mit einem Artec 2000.
    Mit dem kurzen Kabel ging es dann.

  6. #6
    Registriert seit
    05.2009
    Beiträge
    9
    Hab die Reihenfolge der Bedienungsanleitung eingehalten:

    Scanner angeschlossen
    Treiber installiert
    Toolbox installiert

    Der Treiber ist ja gepackt. Wie bzw. wohin kann ich den installieren ohne angeschlossenen Scanner?

    Ein kürzeres USB-Kabel hab ich jetzt mal rausgesucht und werde das mal versuchen.

  7. #7
    Avatar von Hnas2
    Hnas2 ist gerade online Ganzes Gigabyte
    Mein System
    MainboardAsus A8V-VM SE
    ProzessorOpteron 165
    GrafikkarteRadeon X300
    RAM1024MB DDR-SDRAM
    Festplatte(n)Maxtor STM3250310AS (250GB), Samsung HD252KJ (250GB)
    Andere LaufwerkeTSST SH-S202H 5 virtuelle Laufwerke
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)SuperSilent 420W
    BetriebssystemVista Business 32bit SP2
    AV-SoftwareAvast!, Spybot
    FirewallMS
    System-/Optimierungstoolskeine
    Art des InternetzugangsDSL-16000
    Router/ModemSpeeport W920V/Siemens SE505
    MonitorPhilips 109B
    SonstigesDSL V25 HP NX6125 XP Home SP3 / Sony Vaio VGN TX1XP XP prof SP3
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    22.271
    In der readme.txt zum Treiber findet sich der folgende Hinweis:

    - Unter Windows 2000 / XP wird die TWAIN-Datenquelle
    möglicherweise nicht korrekt geöffnet, wenn die Systemdatei
    im NTFS-Format vorliegt,. Aus Sicherheitsgründen kann das
    TWAIN-Modul nicht in das Verzeichnis "Winnt" geschrieben
    werden. Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator, wenn
    Sie weitere Informationen wünschen.
    Hast du das bereits kontrolliert?

  8. #8
    Registriert seit
    05.2009
    Beiträge
    9
    Das hab ich gelesen. In C:\winnt sind eine Datei twain.dll und eine twain_32.dll drin. Die sind aber älteren Datums.

    Mein System ist in FAT 32.

    Was mir auffiel: Beim Anschluss des Scanners ging kein Licht am Gerät an. Es verfügt allerdings auch nicht über ein eigenes Netzteil, sondern ist nur über USB am Rechner angeschlossen. War beim Canoscan 3000 ebenso.

  9. #9
    Registriert seit
    05.2009
    Beiträge
    9
    Ein kürzeres USB-Kabel hat leider auch nicht funktioniert.

    Weiterhin ist der Scanner im Gerätemanager betriebsbereit, in der Systemsteuerung "nicht verfügbar".

    Beim Scan-Versuch über die Toolbox kommen folgende 2 Meldungen:

    1. Twain-Quelle konnte nicht geöffnet werden. Überprüfen Sie die Verbindung. Starten Sie die Toolbox anschließend neu.

    2. Keine Verbindung zum Scanner. Der Scanner könnte ausgeschaltet oder off-line oder das Kabel könnte ausgesteckt sein. Überprüfen Sie den Status. Der Scannertreiber wird geschlossen.

    Die Anschlüsse habe ich selbstverständlich überprüft und auch alle USB-Anschlüsse am PC ausgetestet.


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
12
Content Management by InterRed