Liebe Leser,
Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie rechts auf 'Jetzt registrieren.', um den Registrierungsprozess zu starten.
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    17

    Vertragen sich avast und ad-aware?

    Hi Leute!
    Hatte vor ca. 2 Wochen Probleme mit Trojaner und Rootkits.
    Nach eurer Beratung und Empfehlung habe ich eine Neuinstallation gemacht.
    Hatte mir dann gleich Free Antivir geladen und noch Ad-aware. Nachdem ich gehört hatte, das Avast viel besser sein soll, habe ich diese drauf und Antivir gelöscht. Meine Frage ist, ob Avast und Ad-ware zusammen laufen können, da der Ad-watch Live aktiv ist?

    Danke

  2. #2
    Avatar von deoroller
    deoroller ist offline Wandelndes Forum
    Mein System
    MainboardAsus E35M1-I Deluxe Gehäuse: Antec ISK 300-65 Mini-ITX
    Andere Laufwerkedeoroller hat auch eine SSD
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)Delta Electronics 65 Watt ADP-65HP AB AC/DC 19V (18,4-20) 3,42A, Antec MD-135 DC-to-ATX PCB
    BetriebssystemWin7 x64 und XP Wechselmuffel
    AV-SoftwareSchlangenöl Deluxe
    FirewallRouter
    System-/OptimierungstoolsGerät zur thermischen Extraktion und Filtration von gemahlenen Kaffeebohnen mit Wasser als Extraktionsmittel
    Art des InternetzugangsDSL-1000
    SonstigesTV-Karte: AverMedia A707 PCIe Dual Hybrid Analog/DVBT/DVBS
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    unendliche Weiten
    Beiträge
    97.038
    Die laufen zusammen. Problematisch wird es bei zwei Antivirenscannern, da sie gleiche Treiber benutzen, die sich gegenseitig außer Gefecht setzen können.
    Ich würde den Schwerpunkt aber nicht auf die Scanner legen, die im ungünstigen Fall deaktiviert sein können oder einen gerade in Umlauf gebrachten Schädling aufgrund fehlender Signatur übersehen, was sehr oft vorkommt.
    Sicherheitslücken sind typische Einfallstore für Schädlinge.
    Die gilt es zu stopfen, will man ein sicheres System haben.
    Da gibt es eine einfache Regel: Keine aus nutzbare Sicherheitslücke vorhanden = kein erfolgreicher Angriff möglich.
    Da kannst du dir mal das hier durch lesen:
    http://www.pcwelt.de/forum/sicherhei...pc-sicher.html

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
12
Content Management by InterRed