Liebe Leser,
Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie rechts auf 'Jetzt registrieren.', um den Registrierungsprozess zu starten.
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 9 von 34
  1. #1
    Registriert seit
    09.2008
    Beiträge
    18

    PC Fujitsu-Siemens Scaleo startet nicht mehr

    Habe das gleiche Problem wie hier:

    http://www.pcwelt.de/forum/hardware-...-netzteil.html

    Der PC lief ganz normal, bis zum Anschluß einer externen
    USB-Festplatte 500GB mit eigenem Netzteil (Der PC lief mit XP - also keine Treiberinstallation!). Da ging der PC nach einiger Zeit plötzlich aus.
    Nur noch Tiep-Töne aus dem Rechnergehäuse zu hören, die erst nach
    längerem Drücken der Power-Taste bzw ziehen des Netzkabels
    (Netzteil hat keine E/A-Schalter) weg waren.
    Konnte ihn dann wieder hochfahren, lief mal länger, mal kürzer bis zur
    Abschaltung mit dem gleichen Fiep-Ton.
    Ich gönnte den Gerät eine längere Ruhepause, aber danach ging gar
    nichts mehr.

    Habe das Teil 2002 neu gekauft,
    2004 Totalausfall - über Service-Techniker auf Garantie repariert:
    Board, HDD, RAM gewechselt,
    Fehler war: CPU defekt - wurde ersetzt
    Habe dann noch eine zweite HDD eingebaut und alle drei RAM-Plätze bestückt.

    Seit dem lief das Teil gut, aber recht selten benutzt, da ich zum
    surfen einen anderen PC verwende.
    War aber fast ständig im Standbay-Betrieb und damit das NT immer
    am Netz!
    Ob hier der Fehler liegt?
    Bei dem verbauten Netzteil (das wurde 2004 nicht gewechselt!)
    ist die +5V SB mit 0,5A angegeben!

    Fujitsu-Siemens Scaleo 600 AXP24 Board MS-6712 V2 ATX
    mit Netzteil
    Delta Electronics DPS-250GB- 4A Rev 01
    OUTPUT +12 V / 13A MAX, -12 V / 0,5A,
    MAX POWER +5V / 25A MAX, +5VSB / 2A,
    250W +3,3V / 20A MAX, -5V / 0,3A

    Ich vermute stark, das Netzteil hat den Geist aufgegeben.
    Im Leerlauf läuft der Lüfter (mit dem Trick Büroklammer) und die Spannungen liegen an.
    Sobald ich eine HDD oder das Board anstecke, ist dieses leise "plong" im Netzteil ist zu hören, der Lüfter zuckt kurz,
    und dann ist Ruhe.

    Hi Bruno-7813691 was ist bei Dir draus geworden?

    Wer kann helfen? Hatte noch jemand ein ähnliches Problem?

    Gruß Achim

  2. #2
    Avatar von kingjon
    kingjon ist offline Moderator
    Mein System
    MainboardMSI Z77A-G43
    ProzessorIntel Core i5-3450, Scythe Mugen 3B
    GrafikkarteSapphire Radeon HD 7870 Ghz-Edt., 2GB GDDR5
    RAMG.Skill Sniper DIMM Kit 8GB
    Festplatte(n)Samsung SSD 830-128GB + WD Caviar blue 500 GB; extern: WD Caviar green 1TB + 2TB, Trekstor 270 GB
    Andere LaufwerkePioneer DVR-219LBK , Ext. Samsung Writemaster
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)be quiet! Straight Power E9 450W
    SoundkarteRealtek® ALC892
    BetriebssystemWin 7 Ultimate SP1
    AV-SoftwareBitdefender Total Security
    FirewallBitdefender
    Art des InternetzugangsDSL-16000
    Router/ModemFritzbox Wlan 7170 SL
    MonitorSamsung T27B300
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    LC200/39
    Beiträge
    15.744
    Fujitsu-Siemens Wahl der Netzteile war zur Zeit als dein PC hergestellt wurde, nicht so gut in der Wahl der Netzteile, bei einem Bekannten war es ähnlich!
    Hat das Netzteil evtl. einen auffälligen Geruch, verschmort?
    Das "Plong" ist zu hören wenn Spannung anliegt, doch durch die Kabelaktion ohne Schalter kann es Schaden genommen habe, besser wäre eine Steckdosenleiste mit Schalter, mein Netzteil hat sich auch so verabschiedet, zwar mit einem Funken in der Steckdose-kann aber auch ohne den Abschied gekostet haben!
    Läuft die externe Platte denn an deinem "Surfcomputer"?


    Gruß kingjon
    Für die Freunde des Fußball, das Fußball-Bundesliga-Tippspiel und der Fußball-Stammtisch!

    Viele Menschen sind zu gut erzogen um mit vollem Mund zu reden, haben aber kein Bedenken es mit leerem Kopf zu tun.

  3. #3
    Registriert seit
    09.2008
    Beiträge
    18
    der gesamte PC scheint nicht das beste Teil zu sein!
    auffälliger starker Geruch ist mir nicht aufgefallen
    Die USB-HDD läuft am anderen PC und Notebook ohne Probleme,
    daran kann es nicht liegen, hat ja auch ein eigenes NT

  4. #4
    Avatar von kingjon
    kingjon ist offline Moderator
    Mein System
    MainboardMSI Z77A-G43
    ProzessorIntel Core i5-3450, Scythe Mugen 3B
    GrafikkarteSapphire Radeon HD 7870 Ghz-Edt., 2GB GDDR5
    RAMG.Skill Sniper DIMM Kit 8GB
    Festplatte(n)Samsung SSD 830-128GB + WD Caviar blue 500 GB; extern: WD Caviar green 1TB + 2TB, Trekstor 270 GB
    Andere LaufwerkePioneer DVR-219LBK , Ext. Samsung Writemaster
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)be quiet! Straight Power E9 450W
    SoundkarteRealtek® ALC892
    BetriebssystemWin 7 Ultimate SP1
    AV-SoftwareBitdefender Total Security
    FirewallBitdefender
    Art des InternetzugangsDSL-16000
    Router/ModemFritzbox Wlan 7170 SL
    MonitorSamsung T27B300
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    LC200/39
    Beiträge
    15.744
    Um einen defekten USB-Steckplatz auszuschließen, funktionieren andere USB-Geräte?
    Wenn dort häufig ein,-u. ausgestöpselt wurde, kann dort ein Kurzschluss oder Wackelkontakt die Ursache sein. Die sind empfindlicher wie man denkt und ein Stick kommt dann ja öfters zum Einsatz!

    Ich habe nochmal nach deinem Netzteil gegoogelt und Angebote so um 12,- > 18,-€ gefunden, was das heißt kannst du vielleicht denken...., ein gutes Netzteil fängt erst so ab min. 50,-€ an. Wenn du ein neues einbauen möchtest, solltest du aber auf die Amperewerte achten.


    Gruß kingjon
    Für die Freunde des Fußball, das Fußball-Bundesliga-Tippspiel und der Fußball-Stammtisch!

    Viele Menschen sind zu gut erzogen um mit vollem Mund zu reden, haben aber kein Bedenken es mit leerem Kopf zu tun.

  5. #5
    Registriert seit
    09.2008
    Beiträge
    18
    Als das Teil noch lief, funktionierten die USB-Geräte, auch die neue
    USB-HDD lief.
    Die Abschaltung passierte auch ohne angesteckte USB-Geräte
    Ich werd mal ein neues NT einbauen
    Ich denke, das 300W YOU JYE könnte passen.
    Die Stromstärken sind besser als bei dem was drin ist!
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  6. #6
    Avatar von kingjon
    kingjon ist offline Moderator
    Mein System
    MainboardMSI Z77A-G43
    ProzessorIntel Core i5-3450, Scythe Mugen 3B
    GrafikkarteSapphire Radeon HD 7870 Ghz-Edt., 2GB GDDR5
    RAMG.Skill Sniper DIMM Kit 8GB
    Festplatte(n)Samsung SSD 830-128GB + WD Caviar blue 500 GB; extern: WD Caviar green 1TB + 2TB, Trekstor 270 GB
    Andere LaufwerkePioneer DVR-219LBK , Ext. Samsung Writemaster
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)be quiet! Straight Power E9 450W
    SoundkarteRealtek® ALC892
    BetriebssystemWin 7 Ultimate SP1
    AV-SoftwareBitdefender Total Security
    FirewallBitdefender
    Art des InternetzugangsDSL-16000
    Router/ModemFritzbox Wlan 7170 SL
    MonitorSamsung T27B300
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    LC200/39
    Beiträge
    15.744
    Ist keine Spitzenmodell, aber für den Rechner ausreichend-die Firma kenne ich nicht!
    Ich hoffe mal, das nicht der USB-Controller auf dem Mobo keine Macke hat?
    Hier kannst du auch mal gucken:
    http://geizhals.at/deutschland/?cat=gehps&xf=360_400


    Gruß kingjon
    Für die Freunde des Fußball, das Fußball-Bundesliga-Tippspiel und der Fußball-Stammtisch!

    Viele Menschen sind zu gut erzogen um mit vollem Mund zu reden, haben aber kein Bedenken es mit leerem Kopf zu tun.

  7. #7
    Avatar von Alerich
    Alerich ist offline Megabyte
    Mein System
    MainboardAsus M4N78 Pro / NVIDIA Geforce 8300
    ProzessorAMD Phenom X4 9450e 2.1 GHz 65 Watt
    GrafikkarteXFX (Geforce) 7950 GT 512 MB
    RAMCorsair XMS2 DDR2-6400 800 MHz 4x1 GB
    Festplatte(n)Seagate ST3250620AS SATA II250 GB Seagate ST3500413AS SATA III 500 GB
    Andere LaufwerkeDVD Rewriter LG GSA-H55N + DVD-ROM-LW LG GDR-8164B + Floppy ALPS DF354N164F 1.44 MB + Kartenleser (i
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)Enermax Pro 87+ Gold EPG500AWT 500 Watt
    SoundkarteSoundchip VIA1708S 8-Kanal High-Definition Audio-CODEC
    BetriebssystemWindows 7 Home Premium (32bit) mit Servicepack 1
    AV-SoftwareNorton 360
    FirewallNorton 360 Version 6
    System-/OptimierungstoolsTuneUp Utilities 2013
    Art des InternetzugangsDSL-16000
    Router/ModemSpeedport W 723 V / Faxmodem Teledat 33.6
    MonitorPhilips 22" LCD-Breitbild-Monitor 220AW8FS/00
    SonstigesScanner Canon CanoScan 9000F +, Drucker Canon Pixma IP7250 Drucker NEC Pinwriter P20, WebCam Philips SPC 520NC, Logitech Anywhere Mouse MX M/N M-R001, Logitech Illuminated Keyboard, Logitech Wingman Extreme Digital 3D.
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.047
    @kingjon: Ich habe nochmal nach deinem Netzteil gegoogelt und Angebote so um 12,- > 18,-€ gefunden
    Hallo, @JOBU57!

    In dieser Preislage erhält man in aller Regel nur Elektronikschrott.

    Und das Netzteil "300W YOU JYE" ist auch nicht viel besser, eben ein No-Name-Billigteil. Wobei hinzu kommt, dass es viel zu schwach ist. Und was Conrad anbelangt, bietet diese Firma einen ausserordentlich guten Service, aber im Vergleich zu den Mitbewerbern, sind die Preise deutlich überhöht.

    Kaufe Dir auf jeden Fall ein Marken-Netzteil (wie z.B. Enermax, Seasonic usw.) mit mindestens 350 Watt. Günstige Angebote sind auch HIER zu finden.

    Als Entscheidungshilfe, wie hoch die Leistung des Netzteils sein soll, bietet sich HIER der Energierechner für Computer an.

    Gruss

    @Alerich

  8. #8
    Avatar von kingjon
    kingjon ist offline Moderator
    Mein System
    MainboardMSI Z77A-G43
    ProzessorIntel Core i5-3450, Scythe Mugen 3B
    GrafikkarteSapphire Radeon HD 7870 Ghz-Edt., 2GB GDDR5
    RAMG.Skill Sniper DIMM Kit 8GB
    Festplatte(n)Samsung SSD 830-128GB + WD Caviar blue 500 GB; extern: WD Caviar green 1TB + 2TB, Trekstor 270 GB
    Andere LaufwerkePioneer DVR-219LBK , Ext. Samsung Writemaster
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)be quiet! Straight Power E9 450W
    SoundkarteRealtek® ALC892
    BetriebssystemWin 7 Ultimate SP1
    AV-SoftwareBitdefender Total Security
    FirewallBitdefender
    Art des InternetzugangsDSL-16000
    Router/ModemFritzbox Wlan 7170 SL
    MonitorSamsung T27B300
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    LC200/39
    Beiträge
    15.744
    Zitat Zitat von Alerich Beitrag anzeigen
    In dieser Preislage erhält man in aller Regel nur Elektronikschrott.

    Und das Netzteil "300W YOU JYE" ist auch nicht viel besser, eben ein No-Name-Billigteil. Wobei hinzu kommt, dass es viel zu schwach ist.
    Das wollte ich damit sagen.....!
    Bei NT bin ich auch nicht grad der Spezie.


    Gruß kingjon
    Für die Freunde des Fußball, das Fußball-Bundesliga-Tippspiel und der Fußball-Stammtisch!

    Viele Menschen sind zu gut erzogen um mit vollem Mund zu reden, haben aber kein Bedenken es mit leerem Kopf zu tun.

  9. #9
    Avatar von mike_kilo
    mike_kilo ist offline Ganzes Gigabyte
    Mein System
    MainboardAbit IP35 Pro, Intel 775
    ProzessorIntel® Pentium® D Processor 930 (4M Cache, 3.00 GHz, 800 MHz FSB)
    GrafikkarteNvidia 9800 GT
    RAM4 GB, DDR2@800MHz
    Festplatte(n)1x Samsung 250GiB ATA-133 2x Seagate 300/350 GB SATA-II,
    Andere Laufwerke1 DVD-ROM/RAM-DL-Brenner: HL-DT-ST DVDRAM, LG GH22LS50 SATA 1 CD-Lw, TEAC
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)be quiet! BQT P5-370W-S1.3, ATX 2x80mm Silent-Fan(max.26dB Volllast,18dB Idle) 3-Minuten-Nachläufer
    SoundkarteRealtek-Chip:ALC883, 7.1 Channel-HD
    BetriebssystemMultiboot:Win7 SP1, Win8 Virtuell.Maschine VMwareWorkstation6 ACE Edition
    AV-SoftwareTante Avira und Brain.exe v.2.0
    FirewallRouter-FW
    System-/OptimierungstoolsAcronis True Image11, Acronis Disk Director Suite 10; a) WinPE: ERD-Commander 2005 (DaRT); b) selbstgestricktes Win7PE c) UBCD4WIN
    Art des InternetzugangsDSL-16000
    Router/Modem2 Router: Dlink 524G WLAN/ IAD WLAN 4421, Modem: Siemens C2-010-I
    Monitor2x Medion: 24" MD 20110 full HD, TFT, ohne Scheibenwischer, DVI-I, HDMI
    SonstigesFirefox 17, 1 Floppydrive, 2 virtuelle NIC's, 1x analog/digit. TV-Card,7134-Chip(Philips), WDM, 1x DVB-T-Card, BT-878-Chip, BDA, 2 USB-Sticks 8GB, mit gemoddetem Treiber als HDD erkannt statt Wechseldatenträger. Drucker Epson(AIO):DX 5000
    Registriert seit
    04.2002
    Ort
    im Kernel
    Beiträge
    19.054
    @JOBU57

    Welche Lasten hängen denn am Rechner-NT ? Inbesonders welche Graka und CPU ist verbaut? ? Wird SATA benötigt, usw....., und was willst du ausgeben?
    vorab NT-Liste für NT's von/bis 350-500W, Leistungseffizienz > 82%, bis 60€ >
    > http://geizhals.at/deutschland/?cat=...%20PLUS&sort=p
    Präzise und strukturierte Angaben zum Problem vermeiden unnötige Rückfragen!
    und bei Hardwareproblemen folgenden PC-WELT-Link bitte zuerst beachten:

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
12
Content Management by InterRed