Liebe Leser,
Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie rechts auf 'Jetzt registrieren.', um den Registrierungsprozess zu starten.
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 9 von 32
  1. #1
    Registriert seit
    04.2007
    Beiträge
    48

    Adaware Probleme !

    Moin Moin Liste,

    ich bitte mal um Hilfe. Der PC, Dell Inspiron 1501 mit Vista, war vollkommen zugemüllt, da der Virenscanner usw. gar nicht mehr lief und das alte Adaware auch nicht mehr abzudaten war.
    Nun habe ich ein neues aufgespielt Version 2007/ 7.0.2.6 Eben eine, die man überall runterladen kann. Da habe ich über ein Zeitungsforum gemacht. Beim Installieren fragte das Programm nach einer Registrierung und ich habe da, evtl. blöderweise , Angaben gemacht. E-Mail usw. . Dann lief alles normal weiter. Es wurde dann noch gefragt ob man Free oder Bezahl-Version haben wollte. Ich habe auf Free geklickt und es wurde installiert. Nun Bekommt meine Freundin eine Mail von TrialPay (no-reply@trialpay.com) über "Erhalt von AdAware 2007 Plus über TrialPay"
    Der Inhalt ist folgender:
    "Danke für Ihre Registrierung bei TrialPay - eine großartige Möglichkeit, Ad-Aware 2007 Plus kostenlos zu erhalten. Denken Sie daran: Eine Registrierung bei einem unserer ausgewählten Partner, und schon bezahlen wir das Produkt Ad-Aware 2007 Plus für Sie. Richtig gelesen - Sie erhalten es kostenlos!

    Wenn Sie das nicht bereits getan haben, können Sie ein Angebot abschließen, indem Sie den TrialPay-Auscheckvorgang hier starten:


    Wenn Sie eines unserer Angebote erfolgreich abgeschlossen haben und nun auf Ihr kostenloses Produkt warten, erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einer Bestätigung vom jeweiligen Werbepartner und mit Anweisungen dazu, wie Sie an Ihr kostenloses Produkt kommen.

    Abhängig vom jeweils ausgewählten Angebot erhalten Sie die Benachrichtigung u. U. erst nach ein paar Tagen. Überprüfen Sie in der Zwischenzeit unbedingt auch Ihren Spam-Ordner, um die E-Mail mit der Bestätigung nicht zu verpassen oder ungelesen zu löschen.

    Bei speziellen Fragen zu einem unserer Partnerangebote rufen Sie unser Onlinebelegsystem auf. Dieses finden Sie unter:


    Danke für Ihren Besuch bei TrialPay.

    Mit freundlichen Grüßen

    Das TrialPay-Team
    www.trialpay.com

    _________________
    Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Wenn Sie zukünftig keine Marketingmails von TrialPay erhalten möchten, klicken Sie auf die folgende Verknüpfung:


    Die Geschäftsadresse von TrialPay lautet: 650 Castro Street, Mountain View, CA, 94041, USA."
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Hier habe ich lediglich das Teil mit der Privatsphäre angeklickt!!!!

    Dadruch wurde, angeblich, unsere E-Mail Adresse bei DENEN gelöscht.

    Frage: Sind da noch Kosten zu erwarten?? Hat der Jemand Erfahrungen gesammelt??
    Oder ist doch alles OK und man macht sich umsonst Sorgen??

    Für eine schnelle Antwort wäre ich dankbar!!

    Gruß
    Heinz-Werner

  2. #2
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    10.247
    Zitat Zitat von Heinz-Werner Beitrag anzeigen
    Frage: Sind da noch Kosten zu erwarten?? Hat der Jemand Erfahrungen gesammelt??
    Oder ist doch alles OK und man macht sich umsonst Sorgen??
    Rechtsbeistand können wir hier leider nicht bieten, aber wenn du auf Nr.Sicher gehen willst:
    Schick nochmals eine Email mit Storno an die Firma...

    und lass dir diese bestätigen... Es gibt immer ein Rücktrittsrecht
    bin müde geboren und lebe nur um mich auszuruhen

  3. #3
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    2.864
    Da kommt nichts weiter. Ist lediglich eine Möglichkeit eine Lizenz zu erwerben, indem du bei einem Partner etwas bestellst.
    Keine Bestellung-> kein Key.
    Ohmsl

  4. #4
    Avatar von deoroller
    deoroller ist offline Wandelndes Forum
    Mein System
    MainboardAsus E35M1-I Deluxe Gehäuse: Antec ISK 300-65 Mini-ITX
    Andere Laufwerkedeoroller hat auch eine SSD
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)Delta Electronics 65 Watt ADP-65HP AB AC/DC 19V (18,4-20) 3,42A, Antec MD-135 DC-to-ATX PCB
    BetriebssystemWin7 x64 und XP Wechselmuffel
    AV-SoftwareSchlangenöl Deluxe
    FirewallRouter
    System-/OptimierungstoolsGerät zur thermischen Extraktion und Filtration von gemahlenen Kaffeebohnen mit Wasser als Extraktionsmittel
    Art des InternetzugangsDSL-1000
    SonstigesTV-Karte: AverMedia A707 PCIe Dual Hybrid Analog/DVBT/DVBS
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    unendliche Weiten
    Beiträge
    97.038
    Das Problem bei einer Registrierung ist, dass die einen völlig legal zuspammen können, weil eine Geschäftsbeziehung besteht. Und an deutsche Datenschutzbestimmungen werden die sich nicht unbedingt halten. Kostenlos ist gar nichts, aber vieles Umsonst.

  5. #5
    Registriert seit
    04.2007
    Beiträge
    48
    Zitat Zitat von ohmsl Beitrag anzeigen
    Da kommt nichts weiter. Ist lediglich eine Möglichkeit eine Lizenz zu erwerben, indem du bei einem Partner etwas bestellst.
    Keine Bestellung-> kein Key.
    @ohmsl

    Danke,
    ich habe gedacht, ich hätte schon Mist gebaut Wie schon gesagt, habe ich das Teil runtergeladen über PC oder Chip und ohne Registrierung kam man da nicht weiter.

    @humi

    Es lag mir fern, hier eine Rechtsberatung einzuholen!! Dafür gibt es natürlich die üblichen Verdächtigen "Rechtsverdreher"
    Ich hatte lediglich ein Posting wie das von Ohmsl erwartet.
    Ich habe in der Mail nichts bestellt oder freischalten lassen. Lediglich die E-Mail Adresse, wie die ja bestätigt haben, wurde bei denen gelöscht.

    Wenn das nun ein Nepp gewesen und Jemand seine Erfahrungen mit dem Verein mitgeteilt hätte, wäre das doch meiner Meinung nach OK gewesen, oder?

    Gruß
    Heinz-Werner

  6. #6
    Registriert seit
    04.2007
    Beiträge
    48
    Zitat Zitat von deoroller Beitrag anzeigen
    Das Problem bei einer Registrierung ist, dass die einen völlig legal zuspammen können, weil eine Geschäftsbeziehung besteht. Und an deutsche Datenschutzbestimmungen werden die sich nicht unbedingt halten. Kostenlos ist gar nichts, aber vieles Umsonst.
    Moin Moin.

    Da haben wir wohl fast zur gleichen Zeit gepostet

    Ich habe ja die E-Mail Adresse wieder gelöscht bei Denen, wenn es denn geklappt hat? Mal sehen??
    Siehe:
    "Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Wenn Sie zukünftig keine Marketingmails von TrialPay erhalten möchten, klicken Sie auf die folgende Verknüpfung:"
    Diese habe ich gemacht!! "Schaun mer mal" Wie Beckenbauer so sagt.

    Gruß
    Heinz-Werner

  7. #7
    Registriert seit
    04.2007
    Beiträge
    48
    Moin Moin.

    Ja ja ja , ich bin immer noch da. Hatte große Probleme mit dem AdAware Programm. Der Dell-Rechner meiner Freundin ist immer abgestürzt
    Jetzt habe ich das AdAware runter geschmissen und hoffe, daß der Rechner nun funktionstüchtig bleibt. Ich habe AntiVir runtergeladen und damit funktioniert es.
    Jetzt kann ich nur noch hoffen, daß meine Freundin nicht von diesem AdAware Anbieter zugespammt wird.
    Gut das ich Urlaub habe und nicht Malochen muß

    Gruß
    Heinz-Werner

  8. #8
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    10.247
    Jetzt habe ich das AdAware runter geschmissen und hoffe, daß der Rechner nun funktionstüchtig bleibt. Ich habe AntiVir runtergeladen und damit funktioniert es.
    was wolltest du mit Adaware? Adaware ist was völlig anderes als Avira
    bin müde geboren und lebe nur um mich auszuruhen

  9. #9
    Registriert seit
    04.2007
    Beiträge
    48
    Moin Moin Humi.

    Entschuldigung!?

    Ist mein letztes Posting an Dich persönlich gegangen?? Dann habe ich einen Fehler gemacht! Das sollte nicht sein!!
    Wie gesagt, es kommt immer, beim Runterfahren, ein blauer Bildschirm mit vielen senkrechten Strichen, komisch!? Dann startet der PC neu und fragt in welchem Modus ich starten will. Heute Morgen hat er dann einen Fehler erkannt und ich bin den Anweisungen gefolgt. Dieses führte dazu, daß der SpywareDoctor ein Updat verlangte?! Habe ich gemacht und er hat Zwei Sachen und 33 kleinere Viren oder sonst etwas gefunden, Diese habe ich dann ausgemerzt, mal sehen, was passiert??!!

    Ansonsten habe ich mit Dell telefoniert und die meinten, den ganzen Recher platt machen und neu aufspielen.
    Ich habe nun auch festgestellt daß hier Drei Aniviren-Programme drauf sind: SpywareDoctor/AntiVir/Windows und die sind alle aktiv!

    Naja, wie ich schon sagte, bin ich auch schon über "Fuffzich" und muß etwas länger schauen wie die Jungen

    Gruß
    Heinz-Werner

    Ach so, eines der infizierten Teile auf dem SpywareDoctor war von AdAware ???? Komisch, wo ich dieses aufgelesen habe??
    Noch was ist mir aufgefallen, der OnGuard-Schutz wird als Eingeschränkt angezeigt. Um dieses umzuschalten benötigt man wohl die Lizenz Version, was?? Dieses Programm war auf dem Dell-Rechner am Anfang installiert und die Voll-Version ist wohl abgelaufen.
    Geändert von Heinz-Werner (25.01.2008 um 14:24 Uhr)

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. AdAware 2007
    Von flexcontrol im Forum Software allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 00:17
  2. AdAware defekt?
    Von Rene82 im Forum Sicherheit
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.08.2005, 09:12
  3. spybot, adaware updates
    Von C.C.A. im Forum Sicherheit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.01.2004, 15:57
  4. ADAWARE Kein Restore möglich
    Von mich a el im Forum Software allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2002, 11:36
  5. AdAware 5.81 verursacht Schutzfehler
    Von auwi im Forum Software allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.05.2002, 17:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
12
Content Management by InterRed