Liebe Leser,
Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie rechts auf 'Jetzt registrieren.', um den Registrierungsprozess zu starten.
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    5

    Probleme mit MSI SIS648

    Hallo Forum-Nutzer!

    Ich habe ein RIESEN-Problem, was mich inzwischen ganz schön nervt. Ich bitte dringend um Hilfe, bevor ich das blöde Ding gegen die Wand knalle.

    Mein Rechner ist schon etwas älter (Nov.2002) und von Aldi Medion Titanium MD 8000. Es hat ein MSi SiS648 -Board integriert. Schon immer hat ich einige Probleme beim Brennen. Bei CD hat es nicht soviel, da es Probleme bei ca. 20% der CDs gab und ich dachte, es würde am geringen RAM 256MB liegen.

    Jetzt hab ich aber endlich einen externen DVD-Brenner und ca. 90% Abbrüche beim Brennen. Ich habe das Gefühl, es könnte am internen Datenverkehr (glaub das heißt am "Bus" (bin PC-Hardware-Laie-bitte habt Nachsicht ), also z.B. auch am USB-Bus.

    Er brennt mit Nero V.6 meistens bis ca. 40-50%, dann geht der Puffer zurück, bis 0 und danach wieder hoch, doch dass war es dann. Meist kommt keine Fehlermeldung, sondern er bleibt Stunden auf demselben Brenn-Status und ich muss das USB-Kabel ziehen und das Programm "zwangsbeenden".

    Mein Brenner ist ein LG GSA-2164D.

    Versuche mal ein Abbild meines Systems mit Sandra zu erstellen.

    ---------------------------------------------


    SiSoftware Sandra

    System
    Hostname : SA-COMP
    Benutzer : sa
    Arbeitsgruppe : -

    Prozessor
    Modell : Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 2.66GHz
    Geschwindigkeit : 2.67GHz
    Leistungsbewertung : PR2914 (geschätzt)
    Kerne pro Prozessor : 1 Einheit(en)
    Threads pro Kern : 1 Einheit(en)
    Interner Datencache : 8kB Synchron, Write-Thru, 4-weg Satz, 64 Byte Zeilengröße, 2 Zeilen pro Sektor
    L2 Onboard Cache : 512kB ECC Synchron, ATC, 8-weg Satz, 64 Byte Zeilengröße, 2 Zeilen pro Sektor

    Mainboard
    Bus(se) : ISA AGP PCI USB FireWire/1394 i2c/SMBus
    MP Unterstützung : 1 Prozessor(en)
    MP APIC : Nein
    System BIOS : Phoenix Technologies, LTD 6.00 PG
    System : MEDIONPC
    Mainboard : MICRO-STAR INTERNATIONAL CO., LTD MS-6701
    Gesamtspeicher : 768MB DDR-SDRAM

    Chipsatz 1
    Modell : Silicon Integrated Systems (SiS) SiS648 CPU to PCI Bridge
    Front Side Bus Geschwindigkeit : 4x 134MHz (536MHz Datenrate)
    Gesamtspeicher : 768MB DDR-SDRAM
    Speicherbusgeschwindigkeit : 2x 167MHz (334MHz Datenrate)

    Grafiksystem
    Monitor/TFT : Plug und Play-Monitor
    Adapter : NVIDIA GeForce4 Ti 4200 with AGP8X

    Physische Speichergeräte
    Auswechselbares Laufwerk : Diskettenlaufwerk
    Festplatte : ST3120023A (112GB)
    Festplatte : Medion Flash XL MMC/SD USB Device
    Festplatte : Medion Flash XL CF USB Device
    Festplatte : Medion Flash XL MS USB Device
    Festplatte : Medion Flash XL SM USB Device
    CD-ROM/DVD : IDE DVD-ROM 16X (CD 16X Rd) (DVD 2X Rd)
    CD-ROM/DVD : SONY CD-RW CRX210E1 (CD 40X Rd, 48X Wr)
    CD-ROM/DVD : HL-DT-ST DVDRRW GSA-2164D USB Device

    Logischer Speichergeräte
    Festplatte (C : 59GB (44GB, 75% Freier Speicherplatz) (NTFS)
    Festplatte (D : 53GB (31GB, 58% Freier Speicherplatz) (NTFS)
    CD-ROM/DVD (I : k.A.
    CD-ROM/DVD (J : k.A.
    3.5" 1.44MB (A : k.A.
    CD-ROM/DVD (K : k.A.
    Auswechselbares Laufwerk (E : k.A.
    Auswechselbares Laufwerk (F : k.A.
    Auswechselbares Laufwerk (G : k.A.
    Auswechselbares Laufwerk (H : k.A.

    Peripherie
    Serielle/Parallele Anschlüsse : 2 COM / 1 LPT
    USB Controller/Hub : SiS 7001 PCI-zu-USB Open Host-Controller
    USB Controller/Hub : SiS 7001 PCI-zu-USB Open Host-Controller
    USB Controller/Hub : SiS 7001 PCI-zu-USB Open Host-Controller
    USB Controller/Hub : SiS 7002 USB 2.0 Enhanced Host Controller
    USB Controller/Hub : USB-Root-Hub
    USB Controller/Hub : USB-Root-Hub
    USB Controller/Hub : USB-Root-Hub
    USB Controller/Hub : USB 2.0 Root Hub
    USB Controller/Hub : Standard-USB-Hub
    USB Controller/Hub : USB-Massenspeichergerät
    USB Controller/Hub : USB-Massenspeichergerät
    FireWire/1394 Controller/Hub : OHCI-konformer IEEE 1394-Hostcontroller
    Tastatur : Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
    Maus : PS/2-kompatible Maus

    Multimediageräte
    Gerät : MPU-401-kompatibles MIDI-Gerät
    Gerät : Standardgameport
    Gerät : Realtek AC'97 Audio
    Gerät : MEDION (7134) WDM Video Capture

    Kumminikationsgeräte
    Gerät : Creatix V.9X DSP Data Fax Modem

    Drucker- und Faxgeräte
    Modell : PDFCreator
    Modell : Canon iP5200

    Netzwerkdrucker
    Modell : -

    Energieverwaltung
    Stromnetzstatus : Angeschlossen

    Betriebssystem
    Windowssystem : Microsoft Windows XP/2002 Home 5.01.2600 (Service Pack 2)

    Netzwerkdienste
    Adapter : SiS 900-Based PCI Fast Ethernet Adapter

    Leistungstipps
    Warnung 100 : Große Speichermodule sollten Registered/Buffered sein.
    Hinweis 5901 : CD 1x= 150kB/s; Lassen Sie beim Vergleich der gemessenen Ergebnisse mit veröffentlichten Ergebnissen Vorsicht walten - sie müssen nicht zwangsläufig aussagekräftig sein.
    Hinweis 5902 : DVD 1x= 11.08Mbps; Lassen Sie beim Vergleich der gemessenen Ergebnisse mit veröffentlichten Ergebnissen Vorsicht walten - sie müssen nicht zwangsläufig aussagekräftig sein.
    Tipp 2 : Drücken Sie die Eingabetaste oder doppelklicken Sie auf einen Tipp, um mehr Informationen zu erfahren.

    -----------------------------
    Nur vom Mainboard:
    -----------------------------

    SiSoftware Sandra

    Allgemeine Information
    Hersteller : Phoenix Technologies, LTD
    Version : 6.00 PG
    Plug & Play Version : 1.00
    SMBIOS/DMI Version : 2.30
    (EE)PROM Größe : 256kB

    Allgemeine Fähigkeiten
    Kann aktualisiert/geflasht werden : Ja
    Kann schattiert werden (shadow) : Ja
    Ist gesockelt : Ja
    Unterstützt Plug & Play : Ja
    Unterstützt ESCD : Ja
    Unterstützt erweiterte Festplatten : Ja
    NEC PC-98 Spez. kompatibel : Nein

    Stromsparmöglichkeiten
    Unterstützt APM : Ja
    Unterstützt ACPI : Ja
    Unterstützt intelligente Batterie : Nein

    Systemstartmerkmale
    Unterstützt selektiven Systemstart : Ja
    Unterstützt CD/DVD-Boot : Ja
    Unterstützt PCMCIA/CardBus-Boot : Nein
    Unterstützt LS-120-Boot : Ja
    Unterstützt ZIP-Boot : Ja
    Unterstützt i2o-Boot : Nein
    Unterstützt FireWire/1394-Boot : Nein
    Unterstützt BIOS Bootblock : Nein
    Unterstützt interaktiven Netzwerk Boot : Nein

    Leistungstipps
    Hinweis 224 : SMBIOS/DMI-Informationen können ungenau sein.
    Tipp 212 : BIOS bietet 'Shadowing'-Funktion, prüfen Sie, ob diese auch aktiviert ist.
    Tipp 211 : BIOS bietet Update-Funktion (Flash) und gesockelt, daher kann es, wenn nötig, aktualisiert werden.
    Tipp 2 : Drücken Sie die Eingabetaste oder doppelklicken Sie auf einen Tipp, um mehr Informationen zu erfahren.

    ------------------------------
    Und eine andere Ansicht:
    ------------------------------

    SiSoftware Sandra

    System
    Hersteller : MEDIONPC
    Nr : 44531C88-11B21E42-45640080-73694E6E

    Mainboard
    Hersteller : MICRO-STAR INTERNATIONAL CO., LTD
    MP Unterstützung : 1 Prozessor(en)
    MPS Version : 1.40
    Modell : MS-6701
    System BIOS : 09/11/2002-SiS-648-6A7I0M4BC-00
    Chipsatz : SiS 648/655

    System Speichersteuerung
    Ort : Mainboard
    Fehlerkorrektur : Kein(e)
    Anzahl von Speichersteckplätzen : 2
    Maximal installierbarer Speicher : 2GB
    Bank0/1 - A0 : None None None None DIMM Synchron SDRAM 512MB/64
    Bank2/3 - A1 : None None None None DIMM Synchron SDRAM 256MB/64

    Chipsatz 1
    Modell : Silicon Integrated Systems (SiS) SiS648 CPU to PCI Bridge
    Bus(se) : ISA AGP PCI USB FireWire/1394 i2c/SMBus
    Front Side Bus Geschwindigkeit : 4x 134MHz (536MHz Datenrate)
    Maximale FSB-Geschwindigkeit / Speichergeschwindigkeit : 4x 133MHz / 2x 200MHz
    Breite : 64-bit
    EA Warteschlangentiefe : 12 Anfrage(n)
    Priority Master Warterschlangentiefe : 7 Anfrage(n)

    Chipsatz 1 Hub Schnittstelle
    Typ : MUTOL
    Breite : 16-bit
    Vollduplex : Nein
    Multiplikator : 2/1x

    Logische/Chipsatz 1 Speicherbänke
    Bank 0 : 512MB DDR-SDRAM 2.5-3-3-7 (tCL-tRCD-tRP-tRAS) CR2
    Bank 1 : 256MB DDR-SDRAM 2.5-3-3-7 (tCL-tRCD-tRP-tRAS) CR2
    Kanäle : 1
    Geschwindigkeit : 2x 167MHz (334MHz Datenrate)
    Multiplikator : 5/4x
    Breite : 64-bit
    Speicher-Controller im Prozessor : Nein
    Auffrischrate : 7.80µs
    Stromsparmodus : Nein
    Fixed Hole präsent : Nein

    Umgebungsmonitor 1
    Modell : Winbond W83697(T)HF ISA
    Version : 6.00
    Mainboardspezifische Unterstützung : Nein

    Temperatursensor(en)
    Boardtemperatur : 46.0°C / 114.8°F
    CPU-Temperatur : 42.5°C / 108.5°F td

    Kühlgerät(e)
    Automatische Lüftergeschwindigkeitregelung : Nein
    CPU-Lüftergeschwindigkeit : 879rpm

    Spannungssensor(en)
    CPU-Spannung : 1.47V
    +3,3V Spannung : 3.22V
    +5V Spannung : 5.03V
    +12V Spannung : 11.55V
    -12V Spannung : -12.12V
    -5V Spannung : -5.05V
    Bereitschaftsspannung : 4.95V
    Batteriespannung : 3.22V

    AGP Bus(se) auf Hub 1
    Version : 3.00
    Geschwindigkeit : 8x
    Fast-Writes eingeschaltet : Ja
    Isochroner Modus aktiviert : Nein
    Addressierung aktiviert : 32-bit
    Aperturegröße : 64MB

    PCI Bus(se) auf Hub 1
    Version : 2.10
    Brückenanzahl : 1
    PCI Bus 0 : PCI (1/1x PCIClk)

    LPC Hub Controller 1
    Modell : Silicon Integrated Systems (SiS) SiS PCI to ISA Bridge (LPC Bridge)
    ACPI Powermanagement eingeschaltet : Ja
    Multiplikator : 1/4x

    USB Controller 1
    Modell : Micro-Star International Co Ltd (MSI) SiS5597/8 Universal Serial Bus Controller
    Version : 1.00
    Schnittstelle : OHCI
    Kanäle : 2
    Unterstützte Geschwindigkeit(en) : Niedrig (1.5Mbps) Voll (12Mbps)
    Legacy-Emulation eingeschaltet : Nein

    USB Controller 2
    Modell : Micro-Star International Co Ltd (MSI) SiS5597/8 Universal Serial Bus Controller
    Version : 1.00
    Schnittstelle : OHCI
    Kanäle : 2
    Unterstützte Geschwindigkeit(en) : Niedrig (1.5Mbps) Voll (12Mbps)
    Legacy-Emulation eingeschaltet : Nein

    USB Controller 3
    Modell : Micro-Star International Co Ltd (MSI) SiS5597/8 Universal Serial Bus Controller
    Version : 1.00
    Schnittstelle : OHCI
    Kanäle : 2
    Unterstützte Geschwindigkeit(en) : Niedrig (1.5Mbps) Voll (12Mbps)
    Legacy-Emulation eingeschaltet : Nein

    USB Controller 4
    Modell : Micro-Star International Co Ltd (MSI) SiS7002 USB 2.0 Enhanced Controller
    Version : 2.00
    Spezifikation : 1.00
    Schnittstelle : EHCI
    Kanäle : 6
    Companion Controller : 3
    Unterstützte Geschwindigkeit(en) : Niedrig (1.5Mbps) Voll (12Mbps) Hoch (480Mbps)
    Addressierung untertsützt : 32-bit
    Legacy-Emulation eingeschaltet : Nein

    FireWire/1394 Controller 1
    Modell : Micro-Star International Co Ltd (MSI) SiS OHCI Compliant FireWire Controller
    Version : 1.00
    Schnittstelle : OHCI
    Erweiterte Unterstützung : Ja
    Kanäle : 64
    Geschwindigkeit : 400MHz

    System SMBus Controller 1
    Modell : SiS 5595 Internal SMBus
    Erweiterter TCO Modus eingeschaltet : Nein
    Slave Gerät aktiviert : Nein
    PEC Unterstützung : Nein

    Erweiterungssteckplätz(e)
    PCI0 (1h) : PCI 32-bit +5V PME volle-Länge verfügbar (Silicon Integrated Systems (SiS) Virtual PCI to PCI Bridge)
    PCI1 (2h) : PCI 32-bit +5V PME volle-Länge verfügbar (Silicon Integrated Systems (SiS) SiS PCI to ISA Bridge (LPC Bridge))
    PCI2 (3h) : PCI 32-bit +5V PME volle-Länge benutzt (Micro-Star International Co Ltd (MSI) SiS5597/8 Universal Serial Bus Controller)
    AGP (8h) : AGP 32-bit +5V volle-Länge verfügbar (Micro-Star International Co Ltd (MSI) GeForce4 Ti 4200 with AGP 8X [NV28.2])

    Anschlüsse
    PRIMARY IDE : Kein(e) - ATA / Kein(e)
    SECONDARY IDE : Kein(e) - ATA / Kein(e)
    FDD : 8251 FIFO - Diskettenlaufwerk / Kein(e)
    COM1 : Serieller Anschluss 16450 - 9 Pin Doppelreihe / DB-9 pin männlich
    COM2 : Serieller Anschluss 16450 - 9 Pin Doppelreihe / DB-9 pin männlich
    LPT1 : Parallelanschluss ECP/EPP - DB-25 pin weiblich / DB-25 pin weiblich
    Keyboard : Tastatur - PS/2 / PS/2
    PS/2 Mouse : Maus - PS/2 / PS/2
    USB : USB - Kein(e) / Kein(e)

    Leistungstipps
    Warnung 2533 : Deaktivierte Host-Controller vorhanden. Überprüfen Sie die BIOS Einstellungen.
    Hinweis 224 : SMBIOS/DMI-Informationen können ungenau sein.
    Warnung 2507 : Zu wenig freie Speicherplätze auf dem Mainboard vorhanden. Weiterer Speicherausbau kann schwierig bzw. kostenintensiv sein.
    Warnung 2508 : Alle Speicherplätze sind belegt. Weiterer Speicherausbau kann schwierig bzw. kostenintensiv sein.
    Warnung 100 : Große Speichermodule sollten Registered/Buffered sein.
    Warnung 2519 : Ein Systemlüfter ist ausgefallen oder dreht zu langsam.
    Tipp 2 : Drücken Sie die Eingabetaste oder doppelklicken Sie auf einen Tipp, um mehr Informationen zu erfahren.

    ---------------------------------------------------------
    Ende

  2. #2
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    5.098
    Der Sandra-Auswertung entnehme ich, daß Du 512MB nachgerüstet hast. (Ist Deinen Ausführungen sonst nicht zu entnehmen)

    Wie voll ist die Festplatte?
    Wieviel davon ist fest reserviert für Papierkorb, Brennprog, sonstiger Schnickschnack?
    Wie gehts dem Netzteil?
    Welche BIOS-Version ist drauf?
    Gibts ein BIOS-Update?
    Wann hast Du die HD das letzte Mal defragmentiert?

    MfG Raberti

    Nachtrag:
    Hab nochmal geguckt. Genug freier Speicherplatz sollte vorhanden sein. Auch die zweite Frage ist damit wohl überflüssig. R.
    Geändert von RaBerti1 (10.11.2006 um 22:48 Uhr)
    Lächle heute! Morgen wird es schlimmer!

  3. #3
    Avatar von deoroller
    deoroller ist offline Wandelndes Forum
    Mein System
    MainboardASRock AM1H-ITX Gehäuse: Antec ISK 300-65 Mini-ITX
    ProzessorAthlon 5350 (4 Kerne, 2,05 GHz, 25 Watt TDP)
    RAMCrucial Ballistix Sport VLP DIMM 8GB, DDR3L-1600, 1,35 Volt, CL9-9-9-24
    Andere Laufwerkedeoroller hat auch eine SSD
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)Delta Electronics 65 Watt ADP-65HP, 19 Volt DC-In Mainboard
    BetriebssystemWin7 x64 und XP Wechselmuffel
    AV-SoftwareSchlangenöl Deluxe
    FirewallRouter
    System-/OptimierungstoolsGerät zur thermischen Extraktion und Filtration von gemahlenen Kaffeebohnen mit Wasser als Extraktionsmittel
    Art des InternetzugangsDSL-1000
    SonstigesTV-Karte: AverMedia A707 PCIe Dual Hybrid Analog/DVBT/DVBS
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    unendliche Weiten
    Beiträge
    99.462
    Ein Systemlüfter ist ausgefallen oder dreht zu langsam.

    Vermutlich, weil die Motherboardtemperatur 46°C betragen soll.
    Die sollte unter 40°C liegen.

    Mal nachgucken, ob der Chipsatzlüfter auf dem Motherboard ausgefallen ist.

  4. #4
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von RaBerti1
    Der Sandra-Auswertung entnehme ich, daß Du 512MB nachgerüstet hast. (Ist Deinen Ausführungen sonst nicht zu entnehmen)

    Wie voll ist die Festplatte?
    Wieviel davon ist fest reserviert für Papierkorb, Brennprog, sonstiger Schnickschnack?
    Wie gehts dem Netzteil?
    Welche BIOS-Version ist drauf?
    Gibts ein BIOS-Update?
    Wann hast Du die HD das letzte Mal defragmentiert?

    MfG Raberti

    Nachtrag:
    Hab nochmal geguckt. Genug freier Speicherplatz sollte vorhanden sein. Auch die zweite Frage ist damit wohl überflüssig. R.
    Hi! Erstmal danke für die schnelle Antwort.

    Sorry, da ich mich nicht so gut auskenne, kann ich dir nur bedingt antworten.
    1. Woran kann man erkennen, wie es dem Netzteil geht?
    2. Bios ist aktuell. Hab es auf MSI-Homepage durch "LiveUpdate" gecheckt. Auch alle anderen, dort angegebenen Treiber wurden untersucht und für aktuell befunden.
    3. HD-Defragmentierung war natürlich auch mein erster Gedanke, aber das hab ich schon lange als Grund ausgeschlossen. Lasse die HD regelmäßig defragmentieren.

    Woran könnte es deiner Meinung nach noch liegen?

  5. #5
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    5

    Lächeln

    Zitat Zitat von deoroller
    Ein Systemlüfter ist ausgefallen oder dreht zu langsam.

    Vermutlich, weil die Motherboardtemperatur 46°C betragen soll.
    Die sollte unter 40°C liegen.

    Mal nachgucken, ob der Chipsatzlüfter auf dem Motherboard ausgefallen ist.
    Hi deoroller!

    Danke erstmal. Meinst du den Lüfter, der genau über dem Chip (Intel P4) angebracht ist? Muss der sich permanent drehen?

    Dieses Rechnersystem hat die "AirXXL"-Technologie, so dass er wirklich sehr leise ist. Vielleicht haben die den so konfiguriert, dass er nur ab und zu angeht. Ich merke nämlich, wenn ich den Rechner auf volllast arbeiten lasse, dann wird er lauter und ein Lüfter springt an.

    Können die Abbrüche also prinzipiell an einem zu heißen Prozessor liegen?

  6. #6
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    5

    Bitte antwortet!!!

    Bitte um weitere Antworten. Bin am verzweifeln.

  7. #7
    Avatar von deoroller
    deoroller ist offline Wandelndes Forum
    Mein System
    MainboardASRock AM1H-ITX Gehäuse: Antec ISK 300-65 Mini-ITX
    ProzessorAthlon 5350 (4 Kerne, 2,05 GHz, 25 Watt TDP)
    RAMCrucial Ballistix Sport VLP DIMM 8GB, DDR3L-1600, 1,35 Volt, CL9-9-9-24
    Andere Laufwerkedeoroller hat auch eine SSD
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)Delta Electronics 65 Watt ADP-65HP, 19 Volt DC-In Mainboard
    BetriebssystemWin7 x64 und XP Wechselmuffel
    AV-SoftwareSchlangenöl Deluxe
    FirewallRouter
    System-/OptimierungstoolsGerät zur thermischen Extraktion und Filtration von gemahlenen Kaffeebohnen mit Wasser als Extraktionsmittel
    Art des InternetzugangsDSL-1000
    SonstigesTV-Karte: AverMedia A707 PCIe Dual Hybrid Analog/DVBT/DVBS
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    unendliche Weiten
    Beiträge
    99.462
    Zitat Zitat von latinostyle
    Meinst du den Lüfter, der genau über dem Chip (Intel P4) angebracht ist? Muss der sich permanent drehen?
    Nein, nein.
    Ich meine den Chipsatzlüfter auf dem Motherboard. Es könnte auch nur ein Kühlkörper vorhanden sein. So genau kenne ich das Motherboard nicht.
    Können die Abbrüche also prinzipiell an einem zu heißen Prozessor liegen?
    Wohl kaum, da der Lüfter temperaturgesteuert ist und er bei zu schwacher Kühlleistung nicht mehr abgeschaltet werden würde.

  8. #8
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    5

    Eventuell Netzteil schuld.

    Danke Deoroller!

    Für alle, die vielleicht ähnliche Probleme haben, hab ich evtl. eine Lösung, die mir in einem anderen Forum "gesteckt" wurde.

    Es könnte sein, dass das Netzteil beim Aldi-PC Medion Titanum MD8000 zu schwach ist (250Watt), so dass es beim Betreiben zusätzlicher Verbraucher (z.B. USB-Soundkarte, USB-Hub etc.) zu einem "Energiemangel" und somit zum Brennabbruch kommen kann.

    Ich habe mir nun einen internen DVD-Brenner gekauft und stöpsel alle USB-Verbraucher (Hubs, Wireless Lan Adapter usw.) vor einem Brennvorgang ab und die letzten 3-4 Brennvorgänge waren alle erfolgreich....
    Alternativ gäbe es die Möglichkeit ein Netzteil mit höherer Leistung einzubauen, doch dafür fehlen mir die notwendigen Hardware-Kenntnisse.

    Ich danke euch sehr für die Hilfe... Ihr seid die Besten...!!!

    Grüße

Ähnliche Themen

  1. Probleme über Probleme mit GData AntiVirenkit Internet Security 2006
    Von Mozartkugel im Forum Software allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2006, 12:11
  2. treiber für audiocontroller für multimedia (sis648)
    Von jvbremen im Forum Software allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.2006, 20:38
  3. W-Lan Probleme, insgesamt paar Probleme, Fastpath
    Von Jonas2311 im Forum Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.06.2006, 12:31
  4. Probleme Office Outlook 2003 Probleme mit Email Konto
    Von Scythe Man im Forum Mail-Programme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.09.2004, 17:04
  5. Probleme über Probleme mit T-Sinus 111 Dsl + Data
    Von Damocles im Forum Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.2004, 23:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
12
Content Management by InterRed