Liebe Leser,
Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie rechts auf 'Jetzt registrieren.', um den Registrierungsprozess zu starten.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 9 von 11
  1. #1
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    227

    Wie finde ich an meinem PC die genaue Bezeichnung der Hardwarekomponenten raus?

    hi

    ich soll ne aufstellung von allen hardware komponenten der PC´s in unserem betrieb machen.

    wo bekomme ich nun diese daten her?

    wo ich nachschauen kann wie groß der ram ist oder wieviel mhz der prozessor hat, weiß ich ja grad noch so aber dann hörts auch schon auf. im gerätemanager stehen auch keine genauen bezeichnungen. weiß jemand wo ich foldene infos her bekomme?

    1. bezeichnung und art motherboard
    2. anzahl prozessoren und deren MHZ
    3. größe und art des rams
    4. genaue bezeichnung netzwerkkarte
    5. genaue bezeichnung der grafikarte (inkl. speichergröße der GK)
    6. art des cd/dvd laufwerks also ob combo und brenner mit +/- etc.

    ich weiß das es solche programme wie AIDA gibt mit denen man sich das anzeigen lassen kann. aber das müßte ich dann auf jedem rechner installieren und das ist nicht gestattet.

    kennt jemand eine möglichkeit an diese infos zu kommen ohne irgendwelche software zu installieren und ohne die orginalrechnung des pc´s rauszukramen?

    mfg david

  2. #2
    Registriert seit
    11.2002
    Beiträge
    167
    versuchs mal mit "Everest home edition" oder sisoft sandra .
    SYS: Core 2 Duo E6300 @ 2,8ghz - ASUS P5B - 2X512 DDR2-800 MDT - XFX 8800GTS - Samsung SP2004C - LG-H12N - CoolerMaster Mystique 631

  3. #3
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    3.666
    Mir fallen drei Möglichkeiten ein:

    1. Rechnung (sofern alles aufgelistet ist)
    2. PC aufschrauben und nachschauen
    3. AIDA (oder Everest), wobei AIDA nicht installiert werden muß.

  4. #4
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    227
    hi ihr

    danke für die schnellen antworten

    leider sind die vorschläge die die ich nicht verwirklichen kann (wie schon oben beschrieben). es muss doch ne möglichkeit geben ohne den rechner aufzuschrauben, die software zu installieren oder die rechnung rauszukramen (die leider nicht mehr auffindbar ist).

    @frajoti mir ist es leider ein rätsel wie ich mit aida die hardware auslesen soll ohne das programm zu installieren. vielleicht kannst du mir ja einen kleinen bescheidenen hinweis geben.

    mfg david

  5. #5
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    3.666
    Nunja, letzte verfügbare Version downloaden, entpacken und die aida32.exe starten. Schon kannst Du die benötigten Informationen ablesen - ohne Installation.

  6. #6
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    88
    Starte doch einfach das "Systeminformationen"-Tool:

    C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\MSInfo\msinfo32.exe

    Da sollte alles was du sucht drin zu finden sein.

    Gruß
    JO
    Geändert von lazyjo (25.01.2006 um 12:52 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    227
    hi ihr

    @laziyo das ist zwar ein sehr interessantes tool was ich noch nicht kannte aber leider bekomme ich da nicht die infos die ich brauche. z.b. bei mir am pc sind zwei dvd laufwerke (also ein brenner und ein reines laufwerk) installiert. bei der sysinfo zeigt er mir bei beiden nur CD-Rom an . aber ich will hald bei der sache genau wissen ist es ein combo laufwerk kann es rw +/- brennen etc.
    und beim ram zeigt er nur an wieviel ram installiert ist und nicht was der ram für werte hat (mhz, sd oder sonstiges). trotzdem danke für den hinweis.

    @frajoti danke für den hinweis aber ich kann leider nicht einfach ein programm aus dem internet runterladen und dann auf jedem rechner ausführen. da ist das sicherheitsrisiko etwas zu hoch. wäre es für mich privat würde ich es machen.

    mfg david

  8. #8
    Registriert seit
    09.2002
    Beiträge
    299
    Zitat Zitat von Trantüte
    ...aber ich kann leider nicht einfach ein programm aus dem internet runterladen und dann auf jedem rechner ausführen. da ist das sicherheitsrisiko etwas zu hoch. wäre es für mich privat würde ich es machen.
    ...
    das risiko ist nicht grösser, als das risiko welchs du hast, weil du im internet rummachst.
    diese programme ala everest home und wie sie alle heissen sind in der regel integer (sonst würde hier im forum schon davor gewarnt werden) und haben mir schon gut weiterhelfen können.

    etwas besseres als das wird dir hier niemand empfehlen können.

    mg

  9. #9
    Avatar von CaptainPicard
    CaptainPicard ist gerade online Viertel Gigabyte
    Mein System
    MainboardFSC Celsius + mehrere Eigenbauten und Laptops
    ProzessorIntel Xeon + CentrinoDuo etc.
    GrafikkarteNvidia QuatroFX 1400 + Intel 954 etc.
    RAM3 GB DDR2 etc.
    Festplatte(n)/boot: 150 GB Ext4 /swap: 6 GB Swap /home: 160 GB Ext4 div. NTFS 80 - 500 GB
    Andere Laufwerkediverse
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)diverse
    SoundkarteIntelOnBoard etc.
    BetriebssystemKUbuntu 12.04 LTS, XPProSP3, Vista Business32SP1
    AV-SoftwareClamAV+ClamTK, MSE
    FirewallZyxel
    System-/OptimierungstoolsSnake-Oil brauche ich wie Eiter am Bein
    Art des InternetzugangsDSL-6000
    Router/ModemZyxel
    MonitorBenq FP91V (19" TFT)
    Sonstiges1 x PC Linux, 1 x PC XP, div. Laptops (XP+Vista), Win7
    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    USS Enterprise NCC-1701-E, Deck 9, Room 3601
    Beiträge
    4.264
    Ich habe den AIDA32-Ordner auf meinem USB-Stick immer dabei, brauche somit noch nicht einmal was auf die Kunden-PC's zu kopieren.
    Im Übrigen verweigert Everest Home den Start mit einer Fehlermeldung, wenn die PC's, die überprüft werden sollen, in eine Domäne eingebunden sind, ist also keine Alternative.
    Der Narr tut, was er nicht lassen kann,
    der Weise läßt, was er nicht tun kann.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.11.2006, 00:10
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.06.2005, 14:26
  3. Wie finde ich raus welches mainboard ich habe?
    Von yodaa im Forum CPU, BIOS & Motherboards, RAM
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.01.2004, 17:53
  4. Wie finde ich raus....
    Von RobertAod im Forum CPU, BIOS & Motherboards, RAM
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.04.2003, 15:15
  5. wie finde ich die firmware version raus
    Von tschmidt84 im Forum Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.07.2001, 08:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
12
Content Management by InterRed