Liebe Leser,
Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie rechts auf 'Jetzt registrieren.', um den Registrierungsprozess zu starten.
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    1

    Hilfe! Wie krieg ich meine CDs auf meinen Mp3-Player???

    Hallo, ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich hab mir einen MP3-Player gekauft (Creative Muvo v200) und versuche nun verzweifelt meine CDs drauf zu laden. Der Creative-Organizer sagt aber dauernd, dass eine digitale Erfassung nicht möglich ist ; beim Audio-Konverter zeigt er auch ständig Fehler an . Wie bekomm ich denn nun meine CDs in die Formate? Oder geht das womöglich gar nicht? Ich hab echt keine Ahnung und würde mich sehr über Eure Hilfe freuen.

    Danke, Tina

  2. #2
    Avatar von whisky
    whisky ist offline Ganzes Gigabyte
    Mein System
    MainboardMSI P67A-C45 (rev. B3)
    ProzessorIntel Core i5 2500
    GrafikkarteAsus EAH5850
    RAMKingston PC-Speicher HyperX 4 x 4 GB DDR3-1600
    Festplatte(n)Samsung MZ-7PC128D/EU 128GB
    BetriebssystemWindows 7 x64
    AV-SoftwareAvast
    FirewallAvast
    Art des InternetzugangsDSL-3000
    Router/ModemPirelli PRGAV4202N
    MonitorSamsung SyncMaster 226BW
    Registriert seit
    10.2001
    Ort
    There is no place like 127.0.0.1
    Beiträge
    11.334
    Lad dir CDex runter - das macht aus deiner Audio CD Mp3 Dateien und die lädst du dann auf den MP3 Player
    Sämtliche Schreibfehler wurden von langer Hand vorbereitet und stehen unter Copyrightschutz!

  3. #3
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    4
    http://www.audiograbber.de/redir/?l=...p.exe&mirror=3
    Klicke auf den Link und lade dir den audiograbber runter. Ist eine freeware und funktioniert einwandfrei. Du kannst auch die lautstärke verschiedener cd´s auf einen level bringen, so das ein zusammenzucken weger der lautstärkenunterschiede ausgeschlossen ist. schöne grüße und viel spass. Spange

  4. #4
    Suruga Gast
    Für alle, die etwas mehr wollen, und das auch noch übersichtlich, kann ich auch iTunes für Windows empfehlen. Konvertiert in verschiedene Formate und kann auch gleich eine CD brennen. Dazu ist es auch noch ein sehr übersichtlicher und intuitiv zu bedienender Player.
    CDex war bis dahin mein Favorit.

  5. #5
    Avatar von whisky
    whisky ist offline Ganzes Gigabyte
    Mein System
    MainboardMSI P67A-C45 (rev. B3)
    ProzessorIntel Core i5 2500
    GrafikkarteAsus EAH5850
    RAMKingston PC-Speicher HyperX 4 x 4 GB DDR3-1600
    Festplatte(n)Samsung MZ-7PC128D/EU 128GB
    BetriebssystemWindows 7 x64
    AV-SoftwareAvast
    FirewallAvast
    Art des InternetzugangsDSL-3000
    Router/ModemPirelli PRGAV4202N
    MonitorSamsung SyncMaster 226BW
    Registriert seit
    10.2001
    Ort
    There is no place like 127.0.0.1
    Beiträge
    11.334
    itunes ist viel zu überladen.... cdex ist schön klein und macht nur das was es soll....
    Sämtliche Schreibfehler wurden von langer Hand vorbereitet und stehen unter Copyrightschutz!

  6. #6
    Avatar von goemichel
    goemichel ist offline Halbes Gigabyte
    Mein System
    MainboardAsus Pundit P2-MA3200
    ProzessorAMD Athlon X2 4850e
    GrafikkarteRadeon HD 3450/3200 HybridCrossfire
    RAM4096 DDR2-800 MDT
    Festplatte(n)WD1200JS
    Andere LaufwerkeLG GGC-H20L Bluray/HD-DVD
    Netzteil (inkl. Spannungswerte)200W im Pundit-Gehäuse
    SoundkarteOnboard HD
    BetriebssystemWinXP Prof. SP3 aktuell
    AV-SoftwareAVG FreeEdition
    FirewallWinXP / Brain 2.1
    Art des InternetzugangsDSL-6000
    Router/Modemja
    MonitorSamsung T2333HD
    Registriert seit
    11.2001
    Beiträge
    5.882
    Ich bevorzuge immer noch ExactAudioCopy.
    Klein, schnell und mit dem Lame-Encoder qulitätsmäßig unschlagbar.
    ...und das mit den unterschiedlichen Lautstärken: nöö, muss nich. Stell dir mal vor Metallica wäre genauso leise/laut wie irgend so ein Schmuse-Song...
    Gruß, Michael
    Die Frage ist nicht wer ich bin, sondern wo ich bin
    valar morghulis!

  7. #7
    bangh3adinst3ad Gast
    Zitat Zitat von Spange
    Du kannst auch die lautstärke verschiedener cd´s auf einen level bringen, so das ein zusammenzucken weger der lautstärkenunterschiede ausgeschlossen ist.
    Das dümmste, was Du machen kannst ... damit verschandelst Du Dir Deine Musikdaten und beschädigst sie irreparabel.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
12
Content Management by InterRed