1961048 Praktischer Helfer

All in One Runtimes

06.10.2016 | 11:00 Uhr |

Direkt zum Download

All in One Runtimes

Version:
2.3.9
Update:
06.10.2016
Downloads:
3904
Softwareart:
Freeware
Sprache:
Multi-Language
System(e):
Windows 7, Windows 8, Windows 10
Dateigröße:
377,02 MB
Preis:
gratis

Amazon Rabatte

Jetzt die gefragtesten Gutscheine mitnehmen!
Direkt zum Download

All in One Runtimes installiert in einem Rutsch relevante Laufzeitumgebungen für On/Offline-Anwendungen auf Ihrem PC.

In dem Paket All in One Runtimes 2.3.9 sind alle .NET Frameworks inklusive Updates, das Java Runtime Environment, Microsoft Visual C++, Direct X sowie allgemeine Runtime-Dateien integriert. Für die Nutzung von Online-Anwendungen sorgen Microsoft Silverlight, der Adobe Flash Player sowie der Shockwave Player.

Detailansicht der detaillierten Installation
Vergrößern Detailansicht der detaillierten Installation

Um sicherzugehen, dass auch nur die gewünschten Inhalte installiert werden, bietet das Programm die Möglichkeit per Häkchen die Runtimes auszuwählen, die installiert werden sollen. Außerdem sollen, laut Hersteller, bereits auf dem System installierte Runtimes erkannt werden und aus der Liste automatisch entfernt werden, um doppelte Installationen zu vermeiden. Ferner sollen Systemabhängigkeiten geprüft werden. Das heißt beispielsweise, dass das Programm ab Windows Vista ServicePack 2 das .NET Framework 4.5.2 installiert, für alle vorherigen Versionen allerdings nur .NET Framework 4.0. Nach dem Start werden sämtliche Runtimes über einen pausierbaren Countdown installiert.

Eine vollständige Auflistung aller Runtimes in All in One Runtimes:

  • .NET Framework 1.1 SP1 + Updates

  • .NET Framework 2.0 SP2 + Updates

  • .NET Framework 3.0 SP2 + Updates

  • .NET Framework 3.5 SP1 + Updates

  • .NET Framework 4.0 + Updates

  • .NET Framework 4.5.2 + Updates

  • Java Runtime Environment 8

  • DirectX 9.0c Zusatzdateien

  • DirectX for Managed Code

  • Allgemeine Runtime Dateien

  • Microsoft Visual C++ Runtimes

  • Microsoft Visual J# 2.0 SE

  • Microsoft Silverlight 5

  • Adobe Flash Player 13 (Opera, FireFox, Internet Explorer)

  • Shockwave Player 12 (Internet Explorer Plugin)

Hinweis: Falls beim Ausführen der aio-runtimes.exe eine Fehlermeldung auftritt, müssen Sie die Daten vorher manuell extrahieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1961048