573797 Bildbearbeitung

Zoner Photo Studio X

17.02.2017 | 10:30 Uhr |

Direkt zum Download

Zoner Photo Studio X

Version:
19.1701.2.14
Update:
16.02.2017
Downloads:
2711
Softwareart:
Testversion
Sprache:
Deutsch
System(e):
Windows 10, Windows 7, Windows 8, Windows Vista
Dateigröße:
80,13 MB
Preis:
71,88 € / Jahr

Amazon Rabatte

Jetzt die gefragtesten Gutscheine mitnehmen!
Direkt zum Download

Mit Neuerungen wie einer Ebenenbearbeitung, der Möglichkeit zur Erstellung eigener Fotoprodukte und vielen weiteren zusätzlichen Funktionen steht Zoner Photo Studio X in seiner neuesten Version bereit.

Bereits seit über 20 Jahren ist Zoner in der Entwicklung von Foto-Software aktiv. Aus dem 1994 erstmals veröffentlichten Zoner Media Explorer ging 2004 Zoner Photo Studio hervor. Dieses Allroundprogramm für die Fotoverwaltung und -bearbeitung kam vor kurzem in einer wesentlich überarbeiteten Version auf den Markt. Als Highlight ist hier die Möglichkeit, mit Ebenen zu arbeiten zu erwähnen. Zoner Photo Studio X 19.1701.2.14 bietet als Neuerung einen nicht-destruktiven und erweiterten Graufverlaufsfilter und zusätzlich einige weitere neue Funktion. Hierzu zählen die Möglichkeit, Bilder nach dem Aufnahmestandort zu sortieren und zu betrachten. Neu ist jetzt auch die integrierte Erstellung von Fotoprodukten wie Fotobüchern, Fotoleinwänden und Fotokalendern.

Arbeit mit Ebenen

Ebenen stellen besonders bei komplexer Bildbearbeitung eine wesentliche Erleichterung dar. Es ergeben sich hierdurch viel mehr Möglichkeiten mit Foto-Aufnahmen zu experimentieren. Zoner Photo Studio X verfügt mit der neuen Ebenen-Funktion erstmals über das eigene .ZPS Format. Bearbeitete Bilder lassen sich damit einfach speichern und zum späteren Zeitpunkt kann die Bearbeitung am selben Punkt wieder fortgeführt werden.

Erstellung von Fotoprodukten

Mit dem Erstellen-Modul lassen sich mit eigenen Fotos Fotoprodukte wie Fotobücher, Fotokalender oder Fotoleinwände erstellen und anschließend direkt über die Programmoberfläche bestellen. Die über Zoner produzierten Fotoprodukte werden dann an die angegebene Lieferadresse geschickt. Darüber hinaus lassen sich Collagen, Druckarbeiten und HD Videopräsentationen erstellen.

Nicht-destruktive Bearbeitung

Verbessert wurde in Zoner Photo Studio X auch das Entwickeln-Modul, welches eine nicht-destruktive Bearbeitung unterstützt. Eine weitere Neuerung ist der erweiterte Grauverlaufsfilter. Es lassen sich hierbei mehrere Filter gleichzeitig nutzen und Parameter wie etwa die Belichtung und die Farbsättigung einstellen. Die Funktion Dunst entfernen, mit der sich störender Dunstschleier auf Bildern reduzieren lässt, der aufgrund von Rauch, Smog oder Nebel entstanden ist, ist ebenfalls neu hinzugekommen. Das Tool Linien ausrichten, dient dazu, die Perspektive, den Horizont und stürzende Linien auszurichten.

Fotos nach dem Aufnahmestandort betrachten

Zuletzt gibt es auch bei der Organisation von Fotos einige Verbesserungen. Zoner Photo Studio X ermöglicht jetzt die Sortierung und Betrachtung von Fotos nach dem Aufnahmestandort. Fotos werden hierzu beim Import von der Kamera gleich nach dem Land, der Region sowie die Stadt in passende Ordner sortiert. Die Möglichkeit ähnliche Fotos zu gruppieren sorgt zusätzlich dafür, den Überblick im Fotoarchiv zu behalten.

Preis

Neu ist in Zoner Photo Studio X auch das Lizenzmodell. Das Programm ist im Jahresabo zum Preis von 71,88 € erhältlich, was 5,99 € pro Monat entspricht. Zusätzlich ist eine Familienerweiterung für 41,88 € erhältlich, das sind 3,49 € pro Monat. Eigentümer von Vorgängerversionen erhalten beim Erwerb von Zoner Photo Studio X einen Preisvorteil. Die Testversion lässt sich 30 Tage lang nutzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
573797