System-Rettung

Trinity Rescue Kit 3.4

Direkt zum Download

Trinity Rescue Kit 3.4

Trinity Rescue Kit 3.4
Version:
3.4 Build 372
Update:
15.06.2011
Downloads:
5
Softwareart:
Freeware
Sprache:
Englisch
System(e):
Windows XP, Windows Vista, Windows 7
Dateigröße:
149,10 MB
Preis:
gratis
Direkt zum Download

Die Festplatte gibt den Geist auf, Sie haben versehentlich wichtige Dateien gelöscht, sich gar aus dem System ausgesperrt oder möchten das gesamte System auf eine neue Festplatte umziehen, bei Extremsituationen am PC lässt Sie Windows meist alleine.

Gerade in diesem Zustand wird guter Rat aber schnell sehr teuer. Die überstürzte Anschaffung einer vielversprechenden Rettungssoftware ist schnell getan. Ob das Problem damit tatsächlich gelöst wird ist ungewiss.Das Trinity Rescue Kit, ein bootfähiges Live-System, hilft Ihnen in solch prekären Lagen. Um es zu nutzen, entpacken Sie das Archiv und rufen die pcwBurnISO.exe auf, um eine neue bootfähige CD zu brennen.

Freeware-Special: Die 25 besten Backup-Tools

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (1)
  • Surfritter 17:16 | 04.02.2011

    Trinity Rescue Kit 3.4 build 367 Problem

    Hi @ll,

    ich habe ein Dell 11z Netbook beim Lagerausverkauf von Lidl für meine Tante erstanden und war überrascht als ich beim anschalten und einrichten ein WIN7 Passwort eingeben musste. Dieses möchte ich jetzt umgehen und das Netbook auf den Auslieferungszustand zurücksetzten.
    Nach einiger Recherche bin ich auf dieses Programm gekommen, weil ich nicht das Betriebssystem neu installieren will, damit das Netbook die vorinstallierten Programme nicht verliert. Es soll möglichst original beibehalten bleiben, da es ihr erster Computer ist.

    Bisher habe ich einen Kingston 8 GB USB Stick Fat 32 formatiert und das o.g. Programm mit "unetbootin502-windows-502" auf den Stick gezogen um es bootfähig zu machen. Danach habe ich den Stick in das Netbook gesteckt, angemacht und mit F12 vom Stick gebootet. Daraufhin komme ich zu einem Menü (build 367) mit 22 wählbaren Optionen, die oberste "Run Trinity Rescue Kit 3.4 (default mode, with text menu)" wähle ich aus mit enter.
    Dann scheint das Programm zu laufen (Trinity Rescue Kit - booting kernel...) und stoppt dann aber mit folgender Aussage, die ab hier in weiß erscheint:

    Trying to find TRK on your 0 CD-drive(s)
    TRK not found on CD, checking harddisk and USB sticks (sleep 5 secs let them settle in)
    cat: /etc/trkhd: No such file or direktory
    Seems we didn't find anything yet. Trying CD-drives once more
    Trying to find TRK on your 0 CD-drive(s)
    Seems we didn't find the TRK medium
    Manually enter the device on which TRK can be found (e.g. 'sda1'):

    Kann mir jemand helfen? Ich verzweifele schon langsam

    Antwort schreiben
693240