Content-Management-System

TYPO3

Direkt zum Download

TYPO3

TYPO3
Version:
6.2.3
Update:
07.06.2014
Downloads:
71
Softwareart:
Freeware
Sprache:
Deutsch
System(e):
Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Dateigröße:
20,63 MB
Preis:
-
Direkt zum Download

Mit TYPO3 lassen sich komplexe Websites aufbauen und managen. Es handelt sich um ein datenbankbasiertes Content-Management-System (CMS), auch Redaktionssystem genannt.

Mit dem Redaktionssystem Typo3 6.2.3 lassen sich Websites leicht aufbauen. Hat der Web-Entwickler erstmal die Grundstruktur und das Grundlayout mithilfe von Vorlagen (Templates) festgelegt, kann er Benutzer dazu berechtigen, Inhalte einzufügen und zu bearbeiten. Diese müssen kein großartiges technisches Verständnis haben, da sie die Inhalte direkt von der Website aus ohne das komplexe Administrations-Menü bearbeiten können.

Tipps: Content-Management-Systeme sind nicht nur für die Verwaltung großer Websites interessant, auch kleinere Webauftritte lassen sich damit zeitsparend verwalten und aktualisieren. In unserem Ratgeber stellen wir einige kostenlose Content-Management-Systeme für unterschiedliche Einsatzzwecke vor.

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (3)
  • ign 21:45 | 19.04.2012

    Typo 3 und einfach?

    Das kann nur schreiben, wer sich damit wenig befasst (hat). Typo 3, mit dem ich jeden Tag zu tun habe (Web-Seiten-Management, tief verschachtelte Unterseiten, Shop mit hunderten von Artikeln, Bestell-, Auftrags-, Zahlungsabwicklung, integriertes Mailingsystem, im Web auffüllbare Formulare, Bilddatenbank und und und) ist keinesfalls einfach zu bedienen. Alleine die ungewohnte Struktur zur "Verwaltung aller Inhalte" ( um es einfach auszudrücken), die Erstellung von Verweisen, interner oder externer Links, Seitenkontrolle für die richtige Darstellung in den unterschiedlichen Browsern, erfordert mehr als ein, zwei Tage Einarbeitung. Typo 3 ist eben ein professionelles System. Für die einfache Erstellung einer Web-Seite gibt es einfache Möglichkeiten.

    Antwort schreiben
  • Benjamin Schischka 14:44 | 12.05.2011

    Der Vergleich hinkt wirklich. Wir korrigieren das.

    Antwort schreiben
  • Minemune 21:22 | 11.05.2011

    Vergleich Joomla und TYPO3

    Dieser Vergleich hinkt ja wohl gewaltig. TYPO3 ist ein professionelles, ausgereiftes Enterprise Content Management Sytem. Joomla hingegen ist eher für kleine Projekte geeignet, jedoch wohl kaum für Webseiten wie die folgenden: [noparse]www.greenpeace.de www.tu-berlin.de www.real.de www.konicaminolta.de www.fahrrad.de[/noparse] uswusf. Versuch das mal in Joomla...LOL Es hat nicht mal eine anständige Rechteverwaltung!

    Antwort schreiben
301799