Systemoptimierung

Windows Doctor

Mittwoch den 04.06.2014 um 08:00 Uhr

von Ralf Buchner

Direkt zum Download

Windows Doctor

Windows Doctor
Version:
2.7.7
Update:
03.06.2014
Downloads:
1770
Softwareart:
Testversion
Sprache:
Englisch
System(e):
Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Dateigröße:
7,23 MB
Preis:
29,95 $
Direkt zum Download

Windows Doctor vereint mehrere Systemoptimierungs-Tools unter einer gemeinsamen Oberfläche. Neben Tools zur Leistungssteigerung des Systems sind auch solche integriert, die Sicherheitslücken stopfen und die Privatsphäre schützen sollen.

Während ein frisch aufgesetztes Windows – abhängig von der Rechnerkonfiguration – in der Regel ein zügiges Arbeiten zulässt, so verlangsamt sich das Tempo mit fortschreitender Betriebsdauer immer mehr. Bemerkbar macht sich dies vor allem beim Hoch- und Herunterfahren des Systems aber ebenso bei Programmstarts. Um nicht an den Punkt zu gelangen, an dem die letzte Möglichkeit eine Windows-Neuinstallation bedeutet, empfiehlt es sich das System mit Optimierungstools regelmäßig auf Vordermann zu bringen.

Systemoptimierung mit Windows Doctor

Windows Doctor 2.7.7 vereint 14 Tools zur Systemoptimierung unter einer gemeinsamen Oberfläche. Was zum Vorteil hat, dass Sie nicht mehrere Tools, die verschiedene Teilbereiche abdecken, installiert und nebeneinander verwenden müssen.

Die Oberfläche von Windows Doctor gliedert sich in:

  • System Booster
  • System Security
  • Registry Cleaner
  • Privacy Cleaner
  • Advanced Tools

Der in Windows Doctor enthaltene System Booster analysiert die bestehende Hard- und Softwarekonfiguration des Systems, stellt Optimierungspotenziale dar und führt diese anschließend auf Wunsch durch. System Security wiederum analysiert das System auf Sicherheitslücken und beseitigt diese um der Gefahr durch Schadsoftware und Trojanern vorzubeugen. Mit dem Registry Cleaner läßt sich eine Analyse der Registrierdatenbank durchführen um ungültige und nicht mehr benötigte Einträge zu erkennen. Diese lassen sich anschließend entfernen um die Systemleistung zu erhöhen.

Der Privacy Cleaner durchsucht das System nach automatisch gespeicherten persönlichen Daten, wie etwa Cookies und Verlaufslisten des Internet Explorers oder zuletzt verwendete Dokumente. Mit den Advanced Tools verfügt Windows Doctor schließlich über einige wertvolle Disk-, File-, und System-Tools, darunter Data Recovery zur Wiederherstellung versehentlich gelöschter Dateien, File Shredder zum sicheren und dauerhaften Löschen von Dateien und Memory Defrag zur Optimierung des Arbeitsspeichers und Verbesserung der Systemleistung.

Mit der Windows Doctor Testversion läßt sich jeweils nur eine limitierte Anzahl an Änderungen durchführen

Alternativen zu Windows Doctor:

TuneUp Utilities 2014 beinhaltet ebenso wie Windows Doctor eine Reihe an Optimierung-Tools. Mit Glary Utilities steht ein Freeware Tuning-Paket zum kostenlosen Download bereit.

Mittwoch den 04.06.2014 um 08:00 Uhr

von Ralf Buchner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1384981