Systemoptimierung

PC-WELT Windows Service-Center

Montag den 08.04.2013 um 10:45 Uhr

von Ralf Buchner

Direkt zum Download

PC-WELT Windows Service-Center

PC-WELT Windows Service-Center
Version:
4.0
Update:
29.04.2014
Downloads:
59129
Softwareart:
Freeware
Sprache:
Deutsch
System(e):
Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Dateigröße:
77,10 MB
Preis:
gratis
Direkt zum Download

Das PC-WELT Windows Service-Center vereint mehrere Systemoptimierungs-Tools unter einer gemeinsamen Oberfläche.

Die Erfahrung hat wohl jeder User schon so gemacht: Während Windows auf dem neu gekauften und frisch aufgesetztem Rechner zügig startet und ein flottes Arbeiten ermöglicht, so verlangsamt sich die Geschwindigkeit bei System- und Programmstarts mit fortschreitender Betriebsdauer immer mehr, insbesondere wenn auf eine regelmäßige Systemwartung verzichtet wird. Eine regelmäßige Wartung mit den geeigneten Tools kann dem vorbeugen. Gleichzeitig sorgt ein auf dem aktuellen Stand gehaltenes Betriebssystem für mehr Sicherheit vor Viren, Spyware & Co. Die regelmäßige Systemwartung setzt jedoch eine gewisse Disziplin und das Wissen über die verfügbaren Möglichkeiten voraus.

Systemoptimierung mit PC-WELT Windows Service-Center

Vereint unter einer gemeinsamen Oberfläche hilft das PC-WELT Windows Service-Center 3.0 . bei der regelmäßigen Systemwartung. Der große Vorteil dabei ist, dass nicht mehrere Tools, die verschiedene Aufgaben erledigen, installiert und nebeneinander verwendet werden müssen. Neben einer Beschleunigung des Systems, schaffen Sie zusätzlichen freien Festplatten-Speicher und sorgen mit einem stets aktuellen System für mehr Sicherheit vor Angriffen durch Schadsoftware.

Die Oberfläche des PC-WELT Windows Service-Center gliedert sich in:
- 1-Klick Wartung PC aufräumen PC aktualisieren PC sichern System Tools
Tipps: Mehr Systemleistung muss man nicht unbedingt kaufen. Eine regelmäßige Wartung setzt oftmals längst verloren geglaubte Ressourcen wieder frei. Lesen Sie den ausführlichen Artikel zum PC-WELT Windows Service-Center.

Wenn Windows bereits zum Hochfahren eine halbe Ewigkeit braucht, möchte man gar nicht erst anfangen. Doch Schneckentempo muss nicht sein: Hier finden Sie wirksame Lösungen für dieses Problem.

Montag den 08.04.2013 um 10:45 Uhr

von Ralf Buchner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (6)
  • missiregis 08:38 | 18.07.2013

    die Tune-Up-Registry-Reinger-Defrag-Virus-lösch-Fraktion braucht so etwas

    denn es macht tatsächlich Arbeit, das offene unsichere Standard-Windows dauerhaft so zu optimieren, das es abgeht wie Schmidts Katze, alle Löcher weitgehend zu sind u. autom. kein Müll produziert wird

    der wissende User wird allerdings einen besseren u. sicheren Weg wählen

    Antwort schreiben
  • qqqaqqq 00:51 | 18.07.2013

    Was für Arbeit bitte, in der Standard Konfiguration funktioniert Windows reibungslos?

    Antwort schreiben
  • AP8BAY 23:14 | 17.07.2013

    Service-Center

    Ich habe das Service-Center 3.0 nun schon auf mehreren Rechnern (XP und Win7) problemlos installiert.
    Das Programm kann ich nur empfehlen, vor allem die "1-Klick-Wartung" nimmt einem viel Arbeit ab.
    Nach so einem Programm hatte ich schon lange gesucht! Empfehlenswert

    Antwort schreiben
  • qqqaqqq 07:25 | 10.04.2013

    OMG, schon wieder ein System Schimmelverbesserugsprogramm.....
    Lasst die Finger von solchen Tools die Boardmittel reichen aus. zb: msconfig

    Antwort schreiben
  • mike301243 15:09 | 09.04.2013

    Wenn ich diese "Kacheln" sehe, krieg ich das Kotzen!

    W8 ist eine Zumutung!

    Antwort schreiben
819836