Speicherkarten-Tool

CardTricks

Dienstag den 06.07.2010 um 08:00 Uhr

von Marvin Tobisch

Direkt zum Download

CardTricks

CardTricks
Update:
12.09.2014
Downloads:
4010
System(e):
Windows 2000, XP, Vista, 7
Dateigröße:
0,50 MB
Preis:
gratis
Direkt zum Download

Die Freeware CardTricks beinhaltet viele Verwaltungs- und Tweakingoptionen für Speicherkarten, die besonders Benutzern von Digitalkameras zugute kommen.

CardTricks ist ein kleines, aber praktisches Verwaltungstool für Speicherkarten von Digitalkameras. Das Tool kommt ohne Installation aus und beinhaltet neben einer Formatierungsfunktion noch die Möglichkeit, Speicherkarten bootbar zu machen oder die Firmware von Kameras darauf abzulegen. Besonders Besitzer von Canon-Digitalkameras profitieren von CardTricks, da auch das CHDK (Canon Hack Development Kit) auf die SD-Karte übertragen werden kann, welches fortgeschrittene Funktionen in Canon-Kameras freischaltet. So lässt sich die Kamera mit CardTricks über eine Remote-Controlling-Funktion per USB-Kabel fernsteuern oder macht mithilfe des Features „Motion detection“ genau dann ein Bild, wenn eine Bewegung im Blickfeld der Kamera stattfindet – laut Autor sogar schnell genug, um Blitze einzufangen.

Tipps
Wer mithilfe von CardTricks das CHDK aus seine Canon-Kamera überspielt und sich einen Überblick über die möglichen Funktionen schaffen will, sollte eine Blick in die englischsprachige Anleitung „ CHDK for Dummies “ werfen. Falls Sie Probleme beim Erkennen der SD-Karte an Ihrem Laptop haben, lassen sich diese übrigens leicht beheben .

Alternative
CardTricks ist in seinem sehr speziellen Funktionsumfang einzigartig, jedoch gibt es auch andere Programme, die wie CardTricks gute Formatierungsfunktionen für SD-Karten bieten. So lassen sich Daten auf Speicherkarten zum Beispiel mit dem kostenlosen Recuva problemlos wiederherstellen oder mit der Freeware FileWing unwiderruflich löschen.

Dienstag den 06.07.2010 um 08:00 Uhr

von Marvin Tobisch

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
711836