Fax-Software

Snappy Fax

Direkt zum Download

Snappy Fax

Snappy Fax
Version:
5.14.1.1
Update:
09.01.2014
Softwareart:
Shareware
Sprache:
Englisch
System(e):
Windows XP, Windows Vista, Windows 7
Dateigröße:
32,01 MB
Preis:
ab 30 $
Direkt zum Download

Snappy Fax bietet ihnen die Möglichkeit ihren Computer als Faxgerät zu benutzen und ersetzt ihnen dieses laut Etwickler komplett.

Mit Snappy Fax senden und empfangen Sie per Modem Faxe komfortabel über Ihren Rechner. Sie benötigen nur einen Scanner, der dann Ihr Faxgerät überflüssig macht. Zusätzlich erhalten Sie mit dem Programm ein Dokumentenmanagement-System.

Optional hängt Snappy Fax die Faxnachrichten als Grafikdatei an eine Mail an, die Weiterleitung eingegangener Faxe an eine Mail-Adresse, ein anderes Faxgerät oder auf eine Webseite ist ebenfalls möglich.

Das Programm benötigt für den Betrieb ein Faxmodem, den Versand von Faxen über ISDN unterstützt das Programm nicht. Die Shareware lässt sich 30 Tage ohne Einschränkungen testen, beim Programmstart erscheint ein Registrierungshinweis.

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (12)
  • deoroller 10:26 | 11.01.2014

    Bei Pollin kriegt man dafür 8,275 Stück.

    Antwort schreiben
  • Ghausler 09:19 | 11.01.2014

    Zitat: deoroller
    Einige werden noch ein altes Modem, wie das Elsa Microlink 56K irgendwo liegen haben, das man dafür reaktivieren kann.
    Du kannst auch für schlappe € 12 ein USB-Modem bei Conrad finden, das funktioniert einwandfrei - habe es seit 2 Jahren im Betrieb, dann noch ein Programm zum Empfang und Versand, dann ist in der heutigen Internet Welt auch faxen noch möglich :-)

    Antwort schreiben
  • Hnas2 20:39 | 09.01.2014

    richtig .

    Antwort schreiben
  • dnalor1968 20:36 | 09.01.2014

    Zitat: Hnas2
    ... bei der Telekom über eine Fritzcard am Speeport W921V,...
    Isdn-Karte am int. So?

    Antwort schreiben
  • Hnas2 20:33 | 09.01.2014

    Zumindest funktioniert es bei KD mit Fritzbox und AVM-Fax, bei der Telekom über eine Fritzcard am Speeport W921V, bei Primacom mit 56k-Modem am Kabel-Modem. Solche Kombinationen hab ich selber eingerichtet und sind bei den Anwendern in Betrieb.

    Antwort schreiben
288840