Video-/Audio-Tool

SUPER 2014

Mittwoch den 24.09.2014 um 09:00 Uhr

von Markus Pilzweger

Direkt zum Download

SUPER 2014

SUPER 2014
Version:
Build 62
Update:
24.09.2014
Downloads:
57452
Softwareart:
Freeware
Sprache:
Englisch
System(e):
Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Dateigröße:
65,94 MB
Preis:
0 EUR
Direkt zum Download

Die Freeware SUPER 2014 konvertiert Ihnen Ihre Video- und Audiodateien in alle gängigen Formate.

Das Gratis Tool Super 2014 build 62 (Simplified Universal Player Encoder & Rendererdient) ist eine grafische Benutzeroberfläche für die jeweils notwendigen Codecs, die das kostenlose Tool Super 2014 in den GNU-/GPL-Versionen mitbringt. Super 2014 bietet Ihnen direkt Voreinstellungen für alle gängigen Formate. Von DVDs liest Ihnen das Gratis Programm Super 2014 auch die Tonspur aus. Sie können die Einstellungen ganz nach Ihren Bedürfnissen vornehmen. Die Auswahl für die Konvertierung der Dateien erfolgt bei Super 2014 per Drag und Drop.

Für die Konvertierung greift das kostenlose Programm Super 2014 unter anderem auf FFmpeg, MEncoder, MPlayer, x264, FFmpeg2Theora und das Theora/Vorbis RealProducer Plugin zurück, so dass in der Audioformatauswahl kaum ein Wunsch offen bleibt.

Die unterstützten Videoformate sind 3GP, 3G2, ASF, AVI, DAT, FLI, FLC, FLV, MKV, MPG, MOV, MP4, OGG, QT, RM, STR, SWF, TS (HDTV), VIV, VOB und WMV. Die unterstützten Audioformate sind AAC, AC3, AMR, MP2, MP3, MP4, MMF, MPC, OGG, RA, WAV und WMA.

Mittwoch den 24.09.2014 um 09:00 Uhr

von Markus Pilzweger

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (16)
  • jomal 13:38 | 16.07.2013

    Malware

    Leider eigentlich schon die Regel.
    Ich bin immer wieder erfreut, wenn ich mal Freeware ohne Mal- oder sonstwas -ware kriege.

    Allerdings habe ich mit meiner vorletzten Installation irgendwo doch falsch geklickt.
    Nehme an, in Verbindung mit einem Speedtest.
    Immer, wenn ich Super aufgerufen habe, meldete sich ein Fenster:
    ich bin der Gewinner des Servers Nürnberg!
    wegklicken?
    stehen lassen?

    Egal, jedenfalls habe ich es gestern installiert und neu aufgesetzt.
    Es kamen nämlich Nachrichten aus der Umgebung, die ich nicht abstellen konnte. Außer Ton aus.
    Kein Prozess und kein Dienst zu finden, der dafür Verantwortung trägt.
    Kein Virus, einfach eben da. :-(

    Antwort schreiben
  • deoroller 23:19 | 03.01.2013

    und der stempelt das dann ab

    Antwort schreiben
  • chipchap 22:48 | 03.01.2013

    Zitat: ohmotzky
    ... leitet der Community Manger die Korrekturwünsche weiter?
    Na, an den CEO.

    Antwort schreiben
  • ohmotzky 21:18 | 03.01.2013

    Zitat: deoroller
    Der Community Manger

    Und an welchen Automaten leitet der Community Manger die Korrekturwünsche weiter?

    Antwort schreiben
  • Thor Branke 20:32 | 03.01.2013

    Zitat: deoroller
    Der Community Manager
    Mach nicht so gute Witze!

    Immerhin: (Freemium-)Tubebox haben sie nicht mehr im Programm, nachdem es von einem Gericht verboten wurde. Aber da war ja auch noch tti aktiv.

    Antwort schreiben
307171