Datenrettung

Recover My Files

Direkt zum Download

Recover My Files

Recover My Files
Version:
5.2.1.1964
Update:
12.12.2012
Downloads:
24062
Softwareart:
Testversion
Sprache:
Englisch
System(e):
Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Dateigröße:
31,11 MB
Preis:
69,95 $
Direkt zum Download

Recover My Files rettet gelöschte und verloren geglaubte Daten und unterstützt hierbei nicht nur Festplatten, sondern auch Flash-Medien, USB-Sticks und Floppy-Disks.

Die Shareware Recover My Files 5.2.1.1964 stellt auf Wunsch bereits gelöschte oder verlorene Daten wieder her – auch wenn diese bereits aus dem Papierkorb entfernt wurden. Nicht nur Festplatten werden von Recover My Files unterstützt - auch Daten auf Flash-Medien, USB-Sticks, Floppy-Disks und anderen Speichermedien kann Recover My Files wiederherstellen. Dabei bringt Recover My Files auch eine On-The-Fly-Vorschau mit, was vor allem beim Wiederherstellen von Fotos mit kryptischen kameraspezifischen Bezeichnungen sehr praktisch sein kann. Recover My Files ist hauptsächlich für das Wiederbeschaffen von Multimedia-Dateien - also Bildern, Musik und Videos gedacht.

Tipps:
Um Datenrettung gleich überflüssig zu machen, sollten Sie vor allem bei sensiblen Daten regelmäßig Backups durchführen . Ein geeignetes Tool dafür ist zum Beispiel die Freeware ComodoBackup .

Alternativen:
Zum Retten von Daten auf dem iPod bietet GetData auch die Software Recover My iPod an. Bei einem kompletten Systemcrash können Sie mit der SystemRescueCD auf die Festplatten zugreifen und Wichtiges noch retten.

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (5)
  • deoroller 20:34 | 16.10.2012

    Im Moment suche ich das Tool "Recover My Forum".

    Antwort schreiben
  • Feuerfux 15:47 | 05.10.2012

    Also die Sprache im Installer ist Deutsch. Im Programm dann aber nicht und ich habe auf die Schnelle auch keine Option gefunden, um das zu ändern. Lädt man auf der Herstellerseite die Testversion, ist die Sprache auch im Programm Deutsch.

    Stellt sich die Frage, ob das eine große Rolle spielt, wo man in der Testversion gefundene gelöschte Daten scheinbar nur anzeigen, aber nicht wiederherstellen kann. Da würde ich eher zu einer Freeware greifen, die direkt die volle Leistung bietet.

    Antwort schreiben
  • deoroller 15:32 | 05.10.2012

    Das muss er nicht. Er braucht nur auf ca. 90% der weltweiten Software zu verzichten. Da bleibt noch etwas übrig. Übrigens ist 90% des weltweiten Mailverkehrs Spam. Darauf kann man doch auch verzichten. :bse:

    Antwort schreiben
  • P.A.C.O. 14:35 | 05.10.2012

    Mann, lerne Englisch! :aua:

    Antwort schreiben
  • PC-Bert 14:31 | 05.10.2012

    RecoverMyFiles

    Schon wieder ein Prg. das nicht wie angegeben Deutsch sondern
    Englisch ist. Ein bischen mehr aufmerksamkeit würde ich schon erwarten.

    PC-Bert

    Antwort schreiben
306683