ReadPST

Freitag den 01.12.2006 um 15:18 Uhr

von Eric Bonner

Direkt zum Download

ReadPST

ReadPST
Version:
0.3.4
Update:
29.10.2014
Downloads:
41998
Softwareart:
Freeware
Sprache:
Englisch
System(e):
Windows XP, Windows Vista, Windows 7
Dateigröße:
0,62 MB
Preis:
0 EUR
Direkt zum Download

Benutzer von Outlook (ohne Express) brauchen das Open-Source-Tool ReadPST, um Mail-Datenbanken vom Outlook und vom PST-Format ins Mbox-Format zu konvertieren.

Entpacken Sie das Archiv Readpst.ZIP in einen Ordner Ihrer Wahl. Kopieren Sie die Datei Outlook.PST aus dem Verzeichnis %Userprofile%okale einstellungen\anwendungsdaten\microsoft\outlook ebenfalls dorthin. geben sie den befehl "readpst outlook.pst" ein und sie erhalten für jeden ihrer ordner im gleichen verzeichnis dann eine eigene mbox-datei.

Freitag den 01.12.2006 um 15:18 Uhr

von Eric Bonner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (3)
  • Ernst Hafft 12:03 | 30.01.2015

    Schritt-für-Schritt-Anleitung

    [FONT=Arial][/FONT][LIST=1]
    [*]Einen Arbeitsordner mit beliebigem Namen erstellen, z.B. Mbox
    [*]Das Tool „ReadPST“ herunterladen und im Arbeitsordner abspeichern
    [*]Die herunter geladene ZIP-Datei readpst.zip in den Arbeitsordner entpacken
    (wichtig: tatsächlich in den Arbeitsordner extrahieren und nicht in vorgeschlagenen Ordner readpst; falls dies doch erfolgt ist, alle entpackten Dateien aus dem Ordner readpst in den Arbeitsordner verschieben)
    [*]Der Übersichtlichkeit wegen die herunter geladene ZIP-Datei readpst.zip im Arbeitsordner wieder löschen
    [*]Die zu konvertierende Outlook-Datei *.pst in den Arbeitsordner kopieren
    (wichtig, dass nur ein Ordner verwendet wird, d.h., die konvertierende PST-Datei im selben Ordner sind wie die Programmdateien von ReadPST)
    [*]Mittels Start -> Programme -> Zubehör -> Eingabeaufforderung aufrufen
    [*]Mit den DOS-Befehlen cd und dir in den Arbeitsordner wechseln
    [*]Den Befehl readpst *.pst eigeben
    (der * steht für den Dateinamen der Outlook-Datendatei, also z.B. outlook.pst eingeben)
    [*]Abwarten, bis opening und processing zu Ende geführt werden und „Finished“ angezeigt wird
    (Dies kann abhängig von der Rechenleistung des PCs und von der Größe der zu konvertierenden Outlook-Datendatei eine Weile dauern!)
    [*]Die konvertierten E-Mails sind nun im Arbeitsordner
    [/LIST]

    Antwort schreiben
  • the raccoon 10:03 | 21.11.2014

    Du kannst, wenn Du in dem Ordner bist mit "Start-Ausführen..." CMD eingeben. Dann bist Du in der Konsole. Du solltest dann in Deinem Ordner sein. Dort kannst Du dann die exe ausführen indem Du readpst.exe Outlook.pst (oder wie Deine pst auch immer heisst) eingibst. Danach hast Du eine Thunderbird konforme Datei.
    Du kannst das aber auch in Thunderbird /Extra/Importieren machen.

    the Raccoon

    Antwort schreiben
  • tobi9 18:41 | 20.11.2014
303217