1590073 Screenshot-Tool

PicPick

03.10.2016 | 10:00 Uhr |

Direkt zum Download

PicPick

Version:
4.2.1
Update:
03.10.2016
Downloads:
8065
Softwareart:
Freeware
Sprache:
Deutsch
System(e):
Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10
Dateigröße:
12,55 MB
Preis:
gratis

Amazon Rabatte

Jetzt die gefragtesten Gutscheine mitnehmen!
Direkt zum Download

Die Software PicPick nimmt Screenshots von Ihrem Bildschirm auf und bietet viele Möglichkeiten diese zu bearbeiten.

Schnappschüsse vom gesamten Bildschirminhalt oder von einem bestimmten Fenster anzulegen ist seit Windows-Gedenken über die Taste [Druck] beziehungsweise [Alt]-[Druck] möglich. Diese Methode ist umständlich, da nach jedem Screenshot eine Bildbearbeitung geöffnet und das Bild per [Strg]-[V] eingefügt werden muss. Zudem ist diese Standardfunktion nicht besonders flexibel, wenn Sie etwa nur einen bestimmten Ausschnitt brauchen oder zusätzliche Markierungen einfügen möchten. Deutlich besser, ist die Freeware PicPick 4.2.1.

Das kleine Tool ist sofort geöffnet und bietet mit wenigen Klicks die wichtigsten Funktionen, um Screenshots zu machen. Dabei kann PicPick Momentaufnahmen vom gesamten Bildschirm, einem Fenster oder auch einem frei wählbaren Abschnitt machen. Sie dürfen außerdem konfigurieren, ob das fotografierte Bild in der Bildbearbeitungsansicht geöffnet oder in welchem Verzeichnis es gespeichert werden soll. Zu den wichtigsten Funktionen bei der Bildbearbeitung zählen ein Farbwähler, ein Lineal, ein Winkelmesser, aber auch ein Whiteboard, auf dem Sie malen können.

Hinweis: Alle Funktionen unterstützen auch eine zwei Bildschirme-Umgebung.

Alternativen: Der Screenshot Captor ist ebenfalls ein Screenshot-Tool, in dem Sie auch den Bildbereich für die Momentaufnahme wählen dürfen. Eine weitere kostenlose Bildbearbeitungs-Software ist das beliebte GIMP .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1590073