Windows-Reparatur

PC-WELT-Fix Windows Update

Direkt zum Download

PC-WELT-Fix Windows Update

PC-WELT-Fix Windows Update
Update:
15.05.2013
Downloads:
108019
Softwareart:
Vollversion
Sprache:
Deutsch
System(e):
Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Dateigröße:
0,82 MB
Preis:
gratis
Direkt zum Download

Das PC-WELT-Fix Windows Update repariert defekte Update-Routinen von Windows und macht die Funktion wieder flott. Das Tool arbeitet dabei vollautomatisch und benötigt lediglich einen Neustart.

Nervtötende Meldungen über Download- oder Installationsfehler beim Windows Update? Das gehört mit unserem praktischen Tool PC-WELT-Fix Windows Update der Vergangenheit an. Rufen Sie das Programm mit Administratorrechten (Rechtsklick -> Als Administrator starten) auf und starten Sie Ihren PC neu. Den Rest übernimmt das Tool komplett automatisch.

Und so funktioniert das Tool im Detail:

Nach der Installation von PC-WELT-FixWindowsUpdate, starten Sie das Tool, woraufhin folgende Schritte automatisch abgewickelt werden: Alle zuständigen Dienste für die Update-Funktion von Windows werden zusammen mit der intelligenten Hintergrundübertragung beendet und alle Reste des vorherigen Updates gelöscht. Anschließend werden alle Bibliotheken, die für das Update verantwortlich sind neu strukturiert und die neueste Version des Windows-Update-Tools geladen.

Nachdem des Tool den Prozess abgeschlossen hat, starten Sie den Rechner einfach neu, indem Sie eine Taste Ihrer Wahl drücken. Nach dem Neustart können Sie nun den Update-Prozess von Windows neu anstoßen, woraufhin dieser einwandfrei funktionieren sollte.

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (2)
  • missiregis 08:02 | 10.04.2014

    vor eine Therapie haben die Götter die Diagnose gesetzt.
    also hier die Erkenntnis, warum Windows Update nicht mehr funktioniert.
    und da wir als Nicht-IT-Menschen das nicht wissen sondern höchstens eine Vermutung haben...
    und wenn man also nicht weiß, was die Systemdaten von Windows durcheinandergebracht hat, hilft das hineingießen von irgendwelchen Tools in den Systemdatenbestand (oder sogar die integrierte Systemwiederherstellung) nur in seltenen Fällen was.

    Formatieren geht schneller und bringt garantiert ein allseitig richtig funktionierendes System. Oder eine Handreparatur, wenn man weiß, worin/wo die Störung zu finden ist.
    Und man kann ja einen GAU-Beseitigung in guten Zeiten planen, z.B. durch ein Image - dann geht das Neuaufsetzen ruck-zuck. Alles andere ist meistens eine Bastelei die nichts bringt.

    Antwort schreiben
  • klamibux 23:46 | 09.04.2014

    windows update reparieren

    Leider hat mir das Fixit Windowsupdate Tool nicht geholfen.
    Es hat zwar die Hintergrunddienste beendet, aber den Updatedienst wieder gestartet.
    An Fehlermeldung kam: die Syntax für Dateien usw. ist falsch. Außerdem wurde der Befehl reset winsock nicht
    gefunden.

    Ich habe das 64er Windows 7 System installiert.

    Antwort schreiben
1779648