Office-Tool

Office Add-In zum Entfernen verborgener Daten

Dienstag den 30.03.2010 um 11:10 Uhr

von Marvin Tobisch

Direkt zum Download

Office Add-In zum Entfernen verborgener Daten

Office Add-In zum Entfernen verborgener Daten
Update:
29.10.2014
Downloads:
796
System(e):
Dateigröße:
Preis:
gratis
Direkt zum Download

Das von Microsoft bereitgestellte Office Add-In entfernt zuverlässig versteckte Hintergrunddaten aus Microsoft Word-, Excel- und Power Point-Dateien.

Microsoft Office ist für viele Anwender weltweit als Bürosoftware der Wahl bekannt. Weniger bekannt ist allerdings, dass Word, Power Point und Co. versteckte Daten über ihre Benutzer sammeln und in den fertigen Dateien abspeichern. Damit man nicht mehr Informationen mit den Dokumenten verschickt als einem lieb ist, hat Microsoft ein Office Add-In zum Entfernen verborgener Daten veröffentlicht. Das kostenlose Tool integriert sich als zusätzlicher Menüpunkt nahtlos in Office XP und 2003 und löscht Informationen wie Benutzername, Firma und Bearbeitungsdaten des Dokuments. Alternativ lässt sich das das Add-In von der Befehlszeile sogar an mehreren Dateien auf einmal ausführen.

Tipps
Microsoft Office ist nicht die einzige Software, die heimlich Informationen über Sie sammelt - Was Word, Windows und das Internet alles über Sie wissen erfahren Sie in unserem Ratgeber . Zudem können Sie sich auch noch das aktuelle Service Pack für Microsoft Office herunterladen, das einige weitere Lücken schließt.

Alternative
Neben dem Add-In können Sie auch seit Office 2002 unter Extras/Optionen/Sicherheit das Kontrollkästchen „Beim Speichern persönliche Daten aus Dateieigenschaften entfernen“ ankreuzen, sodass Ihre sensiblen Daten beim Speichern erst gar nicht in die Dokumente gelangen.

Dienstag den 30.03.2010 um 11:10 Uhr

von Marvin Tobisch

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
306609